Sollen Tierheime Weihnachten keine Wellensittiche abgeben?

Bitte um zahlreiche Beteiligung an den Umfragen (Züchter und Halter)
Antworten

Findet ihr das Tierheime zur Weihnachtszeit keine Tiere (vorallem Jungetiere) abgeben sollten???

Ja, auf jeden Fall
3
23%
Nein, dann doch lieber nicht!!!
2
15%
Definitiv Nein!!!
2
15%
Ja, wieso nicht
2
15%
Ist mir egal, soll alles so bleiben, wie es ist
4
31%
 
Abstimmungen insgesamt: 13

Benutzeravatar
Rhönwellis
Moderator
Moderator
Beiträge: 3092
Registriert: Sa Nov 04, 2006 17:58
Wohnort: Osthessen

Sollen Tierheime Weihnachten keine Wellensittiche abgeben?

Beitrag von Rhönwellis » Mo Dez 11, 2006 16:21

Das ist wohl ein heikles Thema, wenn sie Tiere abgeben werden zwar einige ein glückliches Zuhause haben, aber leider kommen die meisten in einem schlechten zustand zurück!!!
Liebe Grüße aus der Rhön
Inga & das liebe Federvieh!

(Alter Benutzername WeLLii fAn)

Benutzeravatar
harlekin
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1617
Registriert: Mo Aug 30, 2004 15:00
Wohnort: Verden - Niedersachsen

Beitrag von harlekin » Do Feb 01, 2007 20:51

Interessante Frage. Schade, dass sich noch keiner beteiligt hat. Ich weiß auch nicht, was ich davon halten soll und hab deswegen noch nicht abgestimmt. Auf der einen Seite hast Du Recht, aber andererseits finden viele Tiere ja auch ein schönes zu Hause. Dass die Tiere manchmal mies zurückkommen, ist bestimmt nicht nur Weihnachten so. Z.B. vor den Sommerferien könnt ich mir auch vorstellen.
LG Sandra
Hobby-Züchterin

Benutzeravatar
Lilien
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3732
Registriert: Di Jan 24, 2006 15:28
Wohnort: München

Beitrag von Lilien » Fr Feb 02, 2007 8:31

Ich bin nicht der Meinung, dass die Tiere dann nachher sowiso wieder im schlechten Zustand zurückkommen.

Ich finde, wenn jemand ein Tier aus dem Tierheim holt, dann hat er nicht die Hintergedanken das Tier verkommen zu lassen, das wäre ja pervers.
Jemand, der keine Ahnung von einem Tier hat und zudem dann noch irgendwann das Tier ins Tierheim bringt, weil es zu anstrengend oder ähnliches ist, macht es sich leicht und kauft es im Zooladen.

Natürlich kann es auch immer wieder mal passieren (Regeln bestätigen die Ausnahmen...), dass ein Tier in schlechterer Verfassung zurückkommt. Aber das ist doch nur ein Zeichen von Einsehen, dass der (Ex-)Halter das Tier zurück in das Tierheim bringt und versteht, dass er nicht damit zurecht kommt.

Man sollte zu diesem Thema nicht nur die Weihnachtszeit in Augenschein nehmen sondern auch die vielen Ferien!
Liebe Grüße von
Fine, Charly und natürlich mir

In Gedenken an meinen tollsten Brummer Charly †26.02.2012 und meine geliebte Amelie †04.07.2010 Bild

Bild

Mitglied im Columbo Fanclub Nr. 25

Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. (Winston Churchill)

Birdiii
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 39
Registriert: Fr Jun 29, 2007 11:12
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Beitrag von Birdiii » Fr Jun 29, 2007 14:00

Ich denke, das bringt nicht wirklich viel, wenn man ein Tierheim in der Vorweihnachtszeit schließt, die Leute die ihrem Kind unbedingt ein Tier schenken wollen können dies ja auch kaufen...und dann kommen noch zusätzlich nach ein paar Monaten neue Tiere ins Tierheim...also ich find das kommt alles aufs selbe raus

Antworten

Zurück zu „Umfragen rund um Wellensittich & Vogelhaltung“