Ich lese gerade.....

Hier können sich die User (mit Bild!) vorstellen und über alle Themen quatschen die nicht in die Rubriken Haltung oder Zucht passen oder gar nix mit dem lieben Federvieh zu tun haben.

Moderatoren: Kero, DSV2495

Antworten
Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4301
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Ich lese gerade.....

Beitrag von Brassada » Mo Feb 16, 2015 18:49

Hallo :wave:

Bin ja eine Leseratte...und freue mich immer über Buchtipps.
Bin sehr vielseitig interessiert. :)

Wie wärs wenn wir (wer mag) einen Bücher-Thread hier erstellen,was wir gerade lesen,als Anregung für Andere.

Würde mich sehr freuen !! :) :) :) :) :)
Gerne mit Link! :)

Alexandra
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4301
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Brassada » Mo Feb 16, 2015 18:55

Also,da ich in meiner Wohnung aktuell Frühjahrsputz :) mache,lese ich gerade dieses Buch hier :

Das ARD Buffet
Haushalts-1x1
Über 200 Tipps für den modernen Haushalt

Von das Erste


http://www.amazon.de/Das-ARD-Buffet-Hau ... shalts+1x1

Es ist echt Spitze....bin gerade bei den Staubwischern-ideale Zusammensetzungen der Tücher etc. ;)

Mal ein anderer Lesestoff....mit dem man auf Dauer schneller/längerfristiger mit dem Putzen fertig ist! ;)
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23479
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 » Di Feb 17, 2015 13:08

:) Hallo liebe Alexandra,

ich finde diese Thread-Idee richtig gut
und schließe mich einfach mal an!

Ich lese zur Zeit gerade dieses Buch,
das auch ganz gut zu Deinem Frühjahrsputz passt ;)

"Aufgeräumt leben" von Constanze Köpp
... warum weniger Haben mehr Sein ist!

Das Buch ist von einer Wohnberaterin geschrieben,
die dafür wirbt, sich von unnötigem Ballast in den eigenen 4 Wänden zu trennen.

Ich kann mich grundsätzlich ja ganz gut von Dingen/ Gegenständen trennen,
die nicht mehr in meine aktuelle Lebenswelt /-situation passen
(außer vielleicht von Geschenken)
aber trotzdem inspiriert dieses Buch auch mich
noch mal neu darüber nachzudenken, ob ich nicht
doch noch Ballast in meiner Wohnung oder
im Keller habe, der mich nur belastet und den ich vermutlich auch nie mehr gebrauche.

Auch wenn das Buch sich vorrangig auf die Wohnung
bezieht, gibt es auch Kapitel zum "Aufräumen" von
anderen Bereichen wie z. B. sozialen Netzwerken, PC, Beziehungen u.s.w.

Hier mal ein Link zum Vorwort des Buches
https://www.youtube.com/watch?v=OQcd7tMq2ls
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15076
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Neandertaler » Di Feb 17, 2015 15:37

Andrea DSV2463 hat geschrieben::) Das Buch ist von einer Wohnberaterin geschrieben,
die dafür wirbt, sich von unnötigem Ballast in den eigenen 4 Wänden zu trennen.
Ich glaube, da würde sich das beste Buch bei mir die Zähne ausbeißen ...
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4301
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Brassada » Di Feb 17, 2015 16:29

Liebe Andrea , dass ist ein sehr interessantes Buch,dass Du da vorstellst.:woot: :wave:
Ich hab mir auch das Video dazu angesehen.Mal schauen,ob ich es noch lese...da ich schon manche Bücher in dieser Richtung gelesen habe -und eigentlich alles umgesetzt habe,was ich umsetzen wollte. :) Ich wünsche Dir aber viel Freude beim Umsetzen Deiner Ziele! :)

Vielleicht ist im Anschluss noch dieses Buch interessant,Andrea :

- Die Psychologie des Wohnens
Vom Glück ,sich ein authentisches Zuhause zu schaffen


Es ist mein Lieblingsbuch in dieser Richtung.:)

http://www.amazon.de/Die-Psychologie-Wo ... es+Wohnens

Auch schön : :)

Die Seele des Raumes berühren: Den eigenen Lebensraum neu erfahren, gestalten, reinigen und energetisieren

http://www.amazon.de/Die-Seele-Raumes-b ... %C3%BChren


Neandertaler hat geschrieben: Ich glaube, da würde sich das beste Buch bei mir die Zähne ausbeißen ...
Dann versuchs mal damit,Gerd.
Das ist gnadenlos ! :-D
Habe lange mit dem Buch gearbeitet.

- Weg damit! Von A bis Z:
Das Leben entrümpeln, Freiräume gewinnen.


http://www.amazon.de/Weg-damit-Von-bis- ... on+a+bis+z
Zuletzt geändert von Brassada am Mi Feb 18, 2015 8:40, insgesamt 1-mal geändert.
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
temse DSV2410
Moderator
Moderator
Beiträge: 9083
Registriert: So Jan 08, 2006 18:33
Wohnort: Hitchin, UK
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von temse DSV2410 » Di Feb 17, 2015 20:50

Ein Thread zu Büchern gefällt mir auch, gute Idee! :)

Ich weiß nur nicht, ob ich grade brauchbar was beitragen kann....
Persönlich bevorzuge ich Fiktion, keine Sachbücher. Da ich alles aktuelle hier grade durch habe, habe ich nochmal auf ältere Semester zurückgegriffen und mir die bisher noch fehlenden Bücher von Martha Grimes "Inspector Jury"-Reihe besorgt. :lol:
Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Gandhi

Benutzeravatar
Nurmi
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 7172
Registriert: Di Mär 27, 2007 9:03
Wohnort: Lohr am Main/Unterfranken
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von Nurmi » Di Feb 17, 2015 21:18

Neandertaler hat geschrieben:
Andrea DSV2463 hat geschrieben::) Das Buch ist von einer Wohnberaterin geschrieben,
die dafür wirbt, sich von unnötigem Ballast in den eigenen 4 Wänden zu trennen.
Ich glaube, da würde sich das beste Buch bei mir die Zähne ausbeißen ...
Ich habe da ein ähnliches Buch von Werner Tiki Küstenmacher, das lese ich 1 x im Jahr, dannach ist mein Haushalt immer um einiges leichter, weil ich alles weghabe, was ich zwei Jahr nicht angefasst habe, außer ein paar erlesene Stücke. Kann mich auch nicht so gut von Sachen trennen "man könne es ja nochmal gebrauchen" :roll: Aber wenn ich es gelesen habe, dann bekomme ich immer richtig Lust alten Ballast loszuwerden, allerdings brauche ich dieses Jahr nichts zu lesen, meine Motivation wurde dieses mal anderweitig gesteigert :lol: Das Sozialkaufhaus hat sich gefreut :-)

In der Regel lese ich auch weniger Sachbücher als mal ne gute Unterhaltungsbelletristik einfach zur Entspannung oder eben Geschichtsbücher und fremdsprachige Bücher einfacher Art :-)

lg Nurmi :-)
mit feinen grüssen von , Mustafa, Gittasittich Molly,Liesl, Resi, Cläußchen, Sammy, Happy, Waltraud, Lola, Maxima, Lani,Erna, Teddy und in Erinnerung an Cherie, Sunny , Sally Kapitän, Hilda, Jason, Milky (25.08.14) Maxi (3. Juni 2014) Schätzle (04.August 2013)SusiIII
(16.05.12).,Heidi Hummel (26. Oktober 2011) WG-Chefin Susi (22. Januar 2011), Emil (2.Oktober 2009)Selma (+ 14.Juli 2008) , Fritz ( + 15.Juli 2007) , Michel1, Michel2(+ März 2006) , Susi1,Donald, Gabriel

13. Mitglied im 1. Columbo-Fan-Club
Patin von Bodo
In steter Erinnerung an Sylvia und Dr. Gabi Geduldig

Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5166
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Franz DSV1739 » Di Feb 17, 2015 22:00

Schönes Thema :-)


Ich lese gerade:
http://www.amazon.de/Morgen-darf-essen- ... ords=10in2

Ich möchte wieder ein paar Kilo abnehmen und bin dabei zufällig auf diese Ernährungsweise gestoßen.

Man darf 12 Stunden essen (was man will) und fastet dann 36 Stunden.
Angeblich soll man sich mit dieser Ernährungs- und Lebensweise super fühlen.
Vielleicht probier ich es aus, obwohl ich wirklich gerne esse

Das letzte Buch, dass ich gelesen habe war ein Krimi:
http://www.amazon.de/Dorf-M%C3%B6rder-K ... %C3%B6rder
Dass ich es zu Ende gelesen habe bedeutet aber, dass es einigermaßen spannend war.
Hab schon bessere Bücher gelesen. Aber auch schon schlechtere.



Grüße
Franz

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23479
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mi Feb 18, 2015 8:41

:) Guten Morgen zusammen,

wie ich lese, haben sich ja schon mehrere von Euch
mit dem Thema "Wohnung von Ballast befreien"
beschäftigt. ;)
Danke auch für Eure Buchtipps dazu! :woot:
Neandertaler hat geschrieben:Ich glaube, da würde sich das beste Buch bei mir die Zähne ausbeißen ...
Solange du Dich in Deinem Reich wohl fühlst,
besteht ja auch kein Handlungsbedarf und alles
ist in bester Ordnung.
Ich werde meist auch erst dann aktiv, wenn mir die
zu vollen Schränke mal wieder lästig werden, weil
ich erst 5 Teile rausräumen muss, bevor ich an
das Teil herankomme, das ich gerade brauche! :roll:
temse DSV2410 hat geschrieben:Persönlich bevorzuge ich Fiktion, keine Sachbücher.
Bei mir ist es eher umgekehrt, aber ich lese
zwischendurch schon auch mal Belletristik ;)
Franz DSV1739 hat geschrieben:Ich lese gerade:
http://www.amazon.de/Morgen-darf-essen- ... ords=10in2

Ich möchte wieder ein paar Kilo abnehmen und bin dabei zufällig auf diese Ernährungsweise gestoßen.
Die Freundin meiner Tochter hat auch mit dieser
Methode abgenommen und kam damit sehr gut zurecht.
Für mich persönlich wäre so ein strikter Plan nichts.
Wenn ich abnehmen will, brauche ich aber auch nur die
Süßigkeiten weglassen, denn die sind bei mir
einzig und allein das "Grundübel" :oops:
... wenn die bloß nicht so lecker wären :lol:

Ich wünsche Dir viel Erfolg, Franz! :)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4301
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Brassada » Do Feb 19, 2015 10:56

Neben dem Haushaltsbuch lese ich noch ein anderes Buch.
Das mache ich meistens so.Je nach Stimmungslage hab ich dann das passende Buch griffbereit.....:)


- Bleib auf Deinem Weg
Die Weisheit eines alten Indianers
:)

http://www.amazon.de/Bleib-auf-deinem-W ... Deinem+Weg
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23479
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 » Do Feb 19, 2015 12:49

:) Hört sich auch interessant an, liebe Alexandra! :)
Danke für den Tip!
Solche Bücher lese ich zwischendurch auch immer
mal ganz gerne! :)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Kero
Moderator
Moderator
Beiträge: 8706
Registriert: Mo Okt 30, 2006 21:01
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kero » Do Feb 19, 2015 23:07

Mieses Karma mag ich sehr.

Oder für Fantasy Fans "Das Lied der Dunkelheit"
"Niemand macht einen größeren Fehler als derjenige, der nichts tut, weil er glaubt, nur wenig tun zu können!"

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23479
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 » Fr Feb 20, 2015 7:43

Kero hat geschrieben:Mieses Karma mag ich sehr.
:) Ja, das habe ich auch gelesen! :)
Ich wollte mir immer noch mal ein 2. Buch
von David Safier holen.
Kennst Du die anderen Bücher von ihm auch?
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Nadine21
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 178
Registriert: So Aug 11, 2013 19:06
Wohnort: Wesel
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Nadine21 » Fr Feb 20, 2015 17:51

Soo ich sprenge die Haushaltsbuecher dann mal :D :) :lol: :lol:

Zur Zeit lese ich das Buch "Schattenschrei".
Dies ist das dritte Buch der "Victoria Bergmann Trilogie" von Erik Axl Sund.
Der erste Band heißt "Krähenmädchen" und der zweite Band "Narbenkind".

In den Büchern geht es um eine Mordserie an Jungen in Stockholm.
Die Komissarin Kilberg erhält bei den Ermittlungen unterstützung von der Psychologin Sofia Zettlerund, die selber an einer gestörten Persönlichkeit leidet und unter einer geschützen Identität steht.

Ich kann das Buch sehr empfehlen. Am Anfang ist leider etwas verwirrend aber wenn man sich die mühe macht und trotzdem weiter liest mag man das Buch nachher garnicht mehr aus der Hand legen. :)
Liebe Grueße wuenschen
Nadine,Bambi,Klopfer,Kiwi und Bonnie :)

Benutzeravatar
Kero
Moderator
Moderator
Beiträge: 8706
Registriert: Mo Okt 30, 2006 21:01
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kero » Fr Feb 20, 2015 19:46

Eines davon ja "Plötzlich Shakespeare" aber es kommt bei weitem nicht an das erste ran ist aber ganz nett.
"Niemand macht einen größeren Fehler als derjenige, der nichts tut, weil er glaubt, nur wenig tun zu können!"

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23479
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 » Fr Feb 20, 2015 19:50

Ah, okay! :)
Danke für die Info! :)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Claudia H.
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2850
Registriert: Fr Mär 05, 2010 1:16
Wohnort: Iserlohn
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia H. » Fr Feb 20, 2015 20:12

Ich liebe das Buch "Gut gegen Nordwind" und ich finde es so schön, dass ich es auch schon oft verschenkt habe. Ich habe nur positive Rückmeldungen bekommen. Es gibt mittlerweile auch einen Folgeband, aber den sollte man wirklich erst nach dem ersten Buch lesen.

Ansonsten sind meine Lieblingsautoren Robin Cook und Joy Fielding. Von denen habe ich noch kein ödes Buch in die Finger bekommen, sondern fand sie alle gut.

Joy Fielding schreibt Psycho-Krimis, da weiß man bis zum Schluss nie, wie es ausgeht und ahnt es auch nicht, während Robin Cook mehr in Richtung medizinische Krimis geht, die ich aber auch alle sehr spannend finde.

Viele Grüße
Claudia mit Sunny und Charly

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4301
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Brassada » Sa Feb 21, 2015 20:31

Mein kleines Indianerweisheiten-Büchlein habe ich heute mittag fertig durchgelesen.Es ist sehr schön. :)
Jetzt bin ich schon am nächsten. :) :

- Wer langsam geht, geht weit: Alternativen zur Überholspur :)
von Peter Wild

Zeit ist Geld, Zeit ist knapp, Zeit muss gespart werden. Hektik und Stress sind gesellschaftlich toleriert, nur wer Stress hat, ist wer. Doch immer mehr Menschen wollen aussteigen aus diesem Wettlauf gegen die Uhr und suchen nach gesünderen, verlangsamten Lebensformen. Aufgrund langjähriger Erfahrungen aus der eigenen Meditationspraxis und als Kursleiter entwickelt Peter Wild Alternativen zur Überholspur und weist Wege der Entschleunigung.


http://www.amazon.de/gp/product/3836707 ... ge_o00_s00
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15076
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Neandertaler » Sa Feb 21, 2015 23:03

Ich mag das Wort Entschleunigung überhaupt nicht! Gemeint ist ja das Gegenteil von Beschleunigen, und das ist doch immer noch Bremsen. Warum so kompliziert, wenn es doch einfach geht ...
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23479
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 » So Feb 22, 2015 12:10

Brassada hat geschrieben: - Wer langsam geht, geht weit: Alternativen zur Überholspur :)
von Peter Wild
Hm, ja, das ist eines der sicher sehr vielen Bücher,
die es inzwischen zu diesem Thema gibt.
Nach dem "Burn-Out" inzwischen in aller Munde ist,
hat man inzwischen den Eindruck, dass sich in rasanter Geschwindigkeit
eine ganze "Auszeit/Entspannungs-Industrie" entwickelt hat:
Seien es Bücher dieser Art, Kloster-Wochenenden,
Zeitlupen-Coaching-Seminare, Schweige-Seminare,
Black-Hole-Hotels, Internet-Sabbatical
und was es da sonst noch so alles an "toll" klingenden Angeboten auf dem Markt gibt,
die Ruhe und eine erholsame Auszeit versprechen.

Ob man all diese Angebote braucht, kann und will
ich gar nicht beurteilen, aber ich denke auch,
dass stark in Verpflichtungen eingespannte Mensch gut daran tun, zuweilen auch
mal ihre eigenen Bedürfnisse ernst zu nehmen
und nicht nur die vielen Anforderungen, die
von außen herangetragen werden.

"Zeit haben" ... für was auch immer, ist für mich
vor allem auch eine Frage von den eigenen Prioritäten und da ist es zuweilen sicher lohnenswert,
die eigenen Schwerpunkte und Richtungen mal neu zu überdenken und die eigene Zeit auch mal selber
wieder mehr wert zu schätzen um sich nicht nur einseitig vereinnahmen zu lassen.

Danke für den Buchtipp, liebe Alexandra!
Ich habe mal ein ähnliches Buch gelesen, hatte
mir für 2015 auch vorgenommen, meine Zeiteinteilung
bewusster zu überdenken /zu gestalten und bin
diesbezüglich inzwischen auch auf einem sehr guten
Weg, so dass ich es mir wohl zur Zeit nicht kaufen
muss! ;)

"Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen
und warten, bis uns unsere Seelen wieder eingeholt haben" (Indianische Weisheit)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Antworten

Zurück zu „News & Plauderecke“