was nimmt man den bei der Urlaubsbetreuung so...

Wir suchen laufend Wellensittichliebhaber welche die Urlaubsbetreuung von Wellis und Sittichen übernehmen
Antworten
Benutzeravatar
Fantagiro
Moderator
Moderator
Beiträge: 587
Registriert: Do Feb 24, 2005 15:18
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

was nimmt man den bei der Urlaubsbetreuung so...

Beitrag von Fantagiro » Mo Sep 12, 2011 14:55

Hallo
ich nehme für 4 Wochen 2 Wellis in Urlaubsbetreuung auf nun weiß ich nicht was man da so verlangt an Betreuungsgebühr..
könnt ihr mir da n Tipp geben
gerne auch nur per PN

Danke
gruß Nina

Benutzeravatar
Karin-Dieter
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 890
Registriert: Fr Feb 18, 2005 19:41
Wohnort: 35440 Linden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Karin-Dieter » Mo Sep 12, 2011 15:04

Hi Nina,

ist sehr schlecht hier einen Preis zu nennen, ich habe es immer kostenlos gemacht, mir ist es egal ob 4 oder 6 Mäuse futtern und durch die Gegend fliegen.

Ich finde es einfach normal, hier einzuspringen.
Karin & Dieter mit Bonny, Mika, Nico und Sunny, in Erinnerung Moritz, Clyde und Nemo.

22. Mitglied im Columbo-Fanclub

Benutzeravatar
Fantagiro
Moderator
Moderator
Beiträge: 587
Registriert: Do Feb 24, 2005 15:18
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Fantagiro » Mo Sep 12, 2011 15:21

ja stimmt auch wieder :-D
vielleicht sag ich einfach sie sollen mir das gewohnte Körnerfutter für 4 Wochen da lassen...damit sie sich da nicht auch noch umstellen müssen
gruß Nina

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15087
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Neandertaler » Mo Sep 12, 2011 15:27

Je Vogel gab es eine gute Flasche Rotwein für die Urlaubsbetreuung.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Fantagiro
Moderator
Moderator
Beiträge: 587
Registriert: Do Feb 24, 2005 15:18
Wohnort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Fantagiro » Mo Sep 12, 2011 15:31

Neandertaler hat geschrieben:Je Vogel gab es eine gute Flasche Rotwein für die Urlaubsbetreuung.
:lol: auch gut
gruß Nina

Benutzeravatar
Kero
Moderator
Moderator
Beiträge: 8713
Registriert: Mo Okt 30, 2006 21:01
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kero » Mo Sep 12, 2011 15:38

Habs bisher auch immer umsonst gemacht. Ist ja kaum mehr Aufwand aber viel zu sehen :lol:
"Niemand macht einen größeren Fehler als derjenige, der nichts tut, weil er glaubt, nur wenig tun zu können!"

Benutzeravatar
Schnuffy
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1269
Registriert: Fr Okt 13, 2006 12:45
Wohnort: Ilmenau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Schnuffy » Mo Sep 12, 2011 17:17

Neandertaler hat geschrieben:Je Vogel gab es eine gute Flasche Rotwein für die Urlaubsbetreuung.
Das sind aber viele Flaschen, wenn du deine über 100 Vögel betreuen lässt :woah:
Liebe Grüße von Anja
und den Piepmätzen

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15087
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Neandertaler » Mo Sep 12, 2011 17:49

Meine Vögel passen auf sich selbst auf - damit ich
den Rotwein selbst trinken kann.
:)
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Elisa
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 10308
Registriert: So Mär 26, 2006 22:07
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Elisa » Mo Sep 12, 2011 21:37

Neandertaler hat geschrieben:Meine Vögel passen auf sich selbst auf - damit ich
den Rotwein selbst trinken kann.
:)
Deine Wellis sind schlau und gut erzogen :-D :-D :-D

Liebe Grüße
Andrea
mich findet Ihr unter Nummer 2485 beim DSV e.V.

Benutzeravatar
Karin-Dieter
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 890
Registriert: Fr Feb 18, 2005 19:41
Wohnort: 35440 Linden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Karin-Dieter » Di Sep 13, 2011 9:08

Hallo Gerd,

bestimmt hast deine Vögel bestochen, wie viele Flaschen bekommen die ab? :-D
Karin & Dieter mit Bonny, Mika, Nico und Sunny, in Erinnerung Moritz, Clyde und Nemo.

22. Mitglied im Columbo-Fanclub

Benutzeravatar
Texas
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 882
Registriert: Mi Dez 30, 2009 14:31
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Texas » Di Sep 13, 2011 16:14

Hallöchen,

ich habs immer so gehalten, daß für die Tiere deren gewohnte Futtermischungen für die Zeit des Urlaubs mitgebracht wurden. Weichfutter usw. habe ich von mir genommen.
Bin auch schon mal 14 Tage lang zu einem Züchter gefahren und habe dort seine über 350 SWS versorgt.
Futter war genügend vorhanden.
Er lag im Krankenhaus und konnte sich daher nicht um die Tiere kümmern.
Habe da aber auch nichts verlangt.
Mit frl.Züchtergruß
aus BB TEXAS

Antworten

Zurück zu „Urlaubsbetreuung Wellensittiche“