Daffy schont sein Beinchen

Die Tipps im Forum können in vielen Fällen den Gang zum Tierarzt nicht ersparen! Dennoch bitte ich hier um regen Erfahrungsaustausch!
Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23370
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Daffy schont sein Beinchen

Beitrag von Andrea DSV2463 » So Dez 30, 2018 10:06

Ich würde es auch mal auf Hirse versuchen, denn das wird ja i.d.R. sehr gerne genommen!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Apoplexy
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 6581
Registriert: Sa Aug 25, 2007 22:11
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Daffy schont sein Beinchen

Beitrag von Apoplexy » Mi Jan 02, 2019 15:13

Komisch, das hat bei mir gar nicht geklappt....
Sie fressen ja zu dritt auf zwei Futterbrettern. Auf das hintere habe ich gaaanz wenig Futter draufgegeben, und auf das vordere nur ein Mini-Tonschälchen mit etwas Hirse´und nur da Medi drauf geträufelt.
Daffy ist da nicht rangegangen, haben lieber hinten den Rest gefuttert und sich dann völlig verweigert bis ich es spät Abends nicht mehr sehen konnte und noch nachgefüttert hab. Medi dann in den Müll geworfen... :lol:

Ungesund aber eine weitere Möglichkeit ist wenn ich morgens ein Brot mit Frischkäse und Tomate esse, dann kommt Daffy zu mir, zumindestens klappte das letztens. Dann hab ich schnell die Medi auf meine Brotecke mit Frischkäse gespritzt und er hat es gefuttert.
Direkt auf Tomate war doof- da zerlief alles.
Jetzt saß ich zwei Tage immer wieder mit Frisckäse-Portion vorbeitet am Tisch (mit Spritze) und er kam nicht- wollte es auch nicht vom Finger. :roll: Wahrscheinlich hat er den trick durchschaut und es letztens rausgeschmeckt. Blöd aber auch! :engel:
Viele Grüße, Bild
APOplexy

Bild
Bild BildCookie * 25.6.2003 † 16.10.2011Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23370
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Daffy schont sein Beinchen

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mi Jan 02, 2019 19:01

Hm, ja, das ist wohl wie bei kleinen Kindern!
Die nehmen auch nur Medizin, die schmeckt!!
Da ist gut Rat teuer, denn Du kannst dem Piepmatz ja nicht erklären, dass die
Medizin gut tut
Wie geht es Daffy denn inzwischen?
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2898
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Daffy schont sein Beinchen

Beitrag von Potswellis » Fr Jan 04, 2019 6:18

Das geht natürlich nur mit Hirse aus der Hand und immer nur diese Stelle hingehalten.
Die Anderen hab ich da natürlich nicht rangelassen. Mit hinhängen funktioniert das auch nicht. Dann kann er ja nicht den Tropfen abnehmen.
In dieser Zeit gab es natürlich auch keine Hirse im Käfig.
Weiter viel Glück.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12733
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Daffy schont sein Beinchen

Beitrag von bodo+rolf » Fr Jan 04, 2019 17:26

Wenn bei meinen gar nichts mehr geht, dann fange ich den entsprechenden Welli
ein und er bekommt es mit der Spritze :(
auch wenn ich das nicht gerne mache!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Zuletzt geändert von bodo+rolf am Mo Jan 07, 2019 13:29, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2898
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Daffy schont sein Beinchen

Beitrag von Potswellis » Mo Jan 07, 2019 6:19

Ja das lässt sich dann nicht ändern. Ist nur bei einer Dauerhaften Gabe sehr beschwerlich für alle.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Apoplexy
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 6581
Registriert: Sa Aug 25, 2007 22:11
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Daffy schont sein Beinchen

Beitrag von Apoplexy » Mi Jan 09, 2019 16:27

Danke Ute, aber Daffy täglich 1-2 mal einfangen halte ich nicht für gut... aber du hast Recht, wenn nichts anderes mehr geht und es sein muß, dann geht es nur via einfangen.

Und mit Hirse aus der Hand ist auch problematisch, da Daffy immer noch etwas Angst hat, bzw. vorsichtig ist. Vorallem kann ich den anderen die Hirse im käfig nicht vorenthalten....

Ich glaube da habe ich im Moment die besten Chancen so wie ich es auch schon mache: morgens beim Frühstück kommen Oskar und Daffy meist zum Tisch und Daffy bekommt das ein Stückchen Gouda mit Medi drauf, Oskar ohne. ;)


@ Andrea: Er hatte eine kurze Phase da plustere er etwas, das war aber nach kurzer Zeit (und Rotlich) besser. Da hatte ich kurz Sorge.

Er hatte die Zehen jetzt wieder etwas mehr gekrümmt, daher fing ich nochmal an mit dem Celebrex.
Ich versuche es ihm jetzt immer 1x am Tag zu geben udn wenn es dann doch nur alle 2Tage klappt, dann ist es eben so. Ist auf jeden Fall schonender für ihn.
Und wenn er das Celebrex einen Monat lang eingenommen hat geht es ihm auch wieder besser mit der Arthritis im Fuss. Das sieht man dann auch daran das er es wieder normal strecken kann....
Viele Grüße, Bild
APOplexy

Bild
Bild BildCookie * 25.6.2003 † 16.10.2011Bild

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12733
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Daffy schont sein Beinchen

Beitrag von bodo+rolf » Mi Jan 09, 2019 18:40

Da habe ich es relativ gut, meine trinken aus dem Schnapsglas.
Es gibt täglich Wasser daraus, so dass es nichts Besonderes ist,
wenn einer dann Medis braucht, bekommt er eben ein anderes Glas.
Das funktioniert meistens.
Bild

Benutzeravatar
Apoplexy
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 6581
Registriert: Sa Aug 25, 2007 22:11
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Daffy schont sein Beinchen

Beitrag von Apoplexy » Fr Jan 11, 2019 14:59

Ja, das ist echt praktisch.... :)

Ich hätte das mit dem Nippen von der Spritze auch beibehalten sollen, aber im Alltag vergisst man das dann leider. :engel:
Viele Grüße, Bild
APOplexy

Bild
Bild BildCookie * 25.6.2003 † 16.10.2011Bild

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12733
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Daffy schont sein Beinchen

Beitrag von bodo+rolf » Sa Jan 12, 2019 15:45

Meine Zwerge sind auch absolut scharf auf Quellfutter, aus Dinkelkörner und Weizen.
Die fressen sie einzeln zwischen den Fingern heraus.
Wenn ich diese für 1 Welli dann in die Medi tauche bekommt er wenigstens etwas ab.
Oder meine THP meinte auch, den entsprechenden Welli damit einsprühen, dann nimmt
er es beim sich putzen auf.
Jetzt bin ich aber mit meinen Ideen am Ende :|
Bild

Benutzeravatar
Apoplexy
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 6581
Registriert: Sa Aug 25, 2007 22:11
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Daffy schont sein Beinchen

Beitrag von Apoplexy » Mi Jan 16, 2019 16:41

Das mit dem Quellfutter ist aber eine Gute Idee....

Danke euch... :)
Ich jubel ihm immer etwas unter, mal mehr mal weniger. Aber hauptsache ich muss den Armen nicht immer fangen ;-)
Viele Grüße, Bild
APOplexy

Bild
Bild BildCookie * 25.6.2003 † 16.10.2011Bild

Benutzeravatar
Apoplexy
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 6581
Registriert: Sa Aug 25, 2007 22:11
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Daffy schont sein Beinchen

Beitrag von Apoplexy » Mi Jan 16, 2019 16:41

Das mit dem Quellfutter ist aber eine Gute Idee....

Danke euch... :)
Ich jubel ihm immer etwas unter, mal mehr mal weniger. Aber hauptsache ich muss den Armen nicht immer fangen ;-)
Viele Grüße, Bild
APOplexy

Bild
Bild BildCookie * 25.6.2003 † 16.10.2011Bild

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12733
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Daffy schont sein Beinchen

Beitrag von bodo+rolf » Mi Feb 06, 2019 19:16

Lange nichts mehr gehört. Wie geht es Daffy`s Beinchen inzwischen?
Bild

Benutzeravatar
Apoplexy
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 6581
Registriert: Sa Aug 25, 2007 22:11
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Daffy schont sein Beinchen

Beitrag von Apoplexy » Di Mär 26, 2019 14:13

Lieb das du fragst....

Leider keine wesentliche Besserung, er dreht die Kralle immer noch teilweise ein (nicht immer).

Ich habe immer eine aufgezogene Spritze parat, welche ich täglich neu mit Medizin gegen die Arthrose befülle, am Tisch liegen. Und oft kommt er zum Frühstück rüber und will etwas bei mir naschen. Es klappt ganz gut, wenn ich einen Mini-Happen "Körnigen Frischkäse" mit Medi beträufle und es ihm auf den Fingern hinhalte, aber das klappt nicht täglich.
Aber ich möchte ihm halt auch nicht zumuten ihn täglich einzufangen und es ihn in den Schnabel zu spritzen. Mit seinen 10 Jahren möchte ich ihm diesen Streß nicht zumuten.
So bekommt er immer etwas Medi, ist vielleicht nicht optimal- aber ich empfinde es als den goldenen Mittelweg.
Viele Grüße, Bild
APOplexy

Bild
Bild BildCookie * 25.6.2003 † 16.10.2011Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23370
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Daffy schont sein Beinchen

Beitrag von Andrea DSV2463 » Di Mär 26, 2019 19:30

Ich hoffe, Daffy hat noch eine gute Zeit bei Euch, liebe Karolina, und drücke die Daumen
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2898
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Daffy schont sein Beinchen

Beitrag von Potswellis » Di Mär 26, 2019 22:23

Das machst du gut so Karo, ich würde den kleinen Kerl auch nicht immer einfangen wollen.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Antworten

Zurück zu „Mein Wellensittich ist krank - Wer weiß Rat?“