Verbesserungen an der Tierarzt-Datenbank

Die Tipps im Forum können in vielen Fällen den Gang zum Tierarzt nicht ersparen! Dennoch bitte ich hier um regen Erfahrungsaustausch!
Antworten
Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5219
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Verbesserungen an der Tierarzt-Datenbank

Beitrag von Franz DSV1739 » Mo Nov 01, 2004 12:32

Hallo,

ich brauche mal wieder die Hilfe aller Forums-Teilnehmer und Leser.
Ich möchte die Tierarzt-Datenbank verbessern.
Künftig soll bei jeder Tierarzt-Adresse noch ein Link auf "Referenzen" sein.
Dort werden die (positiven) Kommentare der User veröffentlicht die gute Erfahrungen mit dem entsprechenden Arzt gemacht haben.
Negative Kommentare kann ich aus rechtlichen Gründen leider nicht veröffentlichen. Aber sollte ein Arzt sehr viele negative Kritiken bekommen werde ich ihn aus der Datenbank entfernen!
So. Jetzt hoffe ich auf viele Zuschriften von Referenzen!!!

###############################
Hier ein Beispiel für eine Referenz:
Ich möchte für Ihre Seite einen vogelkundigen Tierarzt im Raum Karlsruhe angeben. Dr. Spörle war der Einzige der meinen Wellensittich helfen und heilen konnte, nachdem ich zuvor schon bei 2 anderen Tierärzten war und das Tier u.a. durch falsche Behandlung fast schon gestorben wäre. Er ist ein absoluter Fachmann bei Vögeln
eingesandt von: T. Brehm, Karlsruhe
################################

Danke für die Mithilfe

Grüße
fjs66
Zuletzt geändert von Franz DSV1739 am Sa Jan 22, 2005 3:23, insgesamt 2-mal geändert.

Andreas2

Oberhausen: Dr. Rainer Ehrlich

Beitrag von Andreas2 » Mo Nov 01, 2004 14:44

Ich möchte gerne für den Raum Oberhausen (Ruhrgebiet) den Tierarzt Dr. Ehrlich auf der Welschestraße 15 in OB-Osterfeld empfehlen.
Die Praxis ist fast immer voll und Herr Ehrlich hat immer viel zu tun. Trotzdem habe ich nicht den Eindruck, daß er seine Patienten wie am Fließband abfertigt. Er ist sehr sehr freundlich und nimmt sich wirklich Zeit für seine Patienten. Auch wenn eine halbe Stunde vor Feierabend noch zehn Leute mit ihrem Tier im Wartezimmer sitzen.
Einen meiner beiden Wellis hat er vor zweieinhalb Jahren erfolgreich von seinen Luftsackmilben befreit. Doch vor einigen Wochen mußte er ihn leider aufgrund eines massiven Nierenproblems einschläfern.

hjb 52

in dem Forum bin ich WS Modi

Beitrag von hjb 52 » Di Nov 02, 2004 10:03

kann da nur die Zeile Adressen empfehlen und die Vogelkundigen TA empfehlen.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
viellleicht hilft es. Erleichtert das zusammentragen von Adressen.
Gruß
Hans-Jürgen
editiert vom Webmaster


Hallo Hans-Jürgen,

das mit dem Hinweis bzw. Link auf eine andere Seite um dort abzuschreiben mußte ich leider rausnehmen. Hatte kürzlich eine E-Mail von genau dem Seitenbetreiber, der dachte wir würden Inhalte seiner Seite kopieren...
Nicht böse sein deshalb. Aber den Verdacht will ich halt gar nicht erst aufkommen lassen...

Aber trotzdem vielen Dank für deinen Hinweis. Ich weiß, daß es gut gemeint war und der Sache dienen sollte!

Grüße
fjs66

Simon.Hillebrand

Beitrag von Simon.Hillebrand » Di Nov 02, 2004 21:22

Hallo,

ich kann nur Frau Dr.Andrea Restle für Kaufbeuren Eichenmähderweg 50
empfehlen.
Sie hat meinen an Gicht erkrankten Wellensittich sehr gut wieder
hingekriegt.Er wäre bestimmt nicht mehr am Leben,wenn sie nicht gewesen wäre.Man kann sie zu jeder Zeit anrufen,wenn etwas ist(auch nachts und Sonntags)Gipsy ist wieder ganz munter und fröhlich.Er hat diese Krankheit inzwischen seit zwei Jahren und erfreut sich trotzdem seines Lebens.Außer seinen Gichtbeinchen sieht man ihm die Erkrankung nicht an und er ist inzwischen 9 Jahre alt.

Grüsse
Simon.Hillebrand

Gast

Beitrag von Gast » Do Nov 04, 2004 17:04

also ich wurde per mail aufmerksam gemacht,

ich habe 4 wellis und komme aus nürnberg bayern und war beim tierarzt

adresse: dr. marczinke r.
vogtsbergerstr. 44
90453 Nürnberg
Tel: 091-6324860

bei ihm werden die vögel gut untersucht und der preis ist auch voll ok da ich pro vogel für eine durchuntersuchung nur 8 euro zahlte das machte bei 4 wellis bei mir nur 32 euro dass find ich akzeptabel da ich vorher telefonisch erkundigte bei anderen und die verlangten dafür deutlich mehr.

Ich würde ihn für euch nur empfehlen wenn ihr aus nürnberg seid.

gruss mone und ihre 4 piepser

Benutzeravatar
Susanne19
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 87
Registriert: Di Nov 23, 2004 16:19
Wohnort: Frankfurt/Main
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Susanne19 » Mi Nov 24, 2004 20:29

Hallo,

ich kann für den Raum Frankfurt/Main empfehlen:

Dr. Ulf Riedel
Grempstr. 28
60487 Frankfurt (Bockenheim)
Tel.: 069-7075521
E-mail: uriedel@uriedelvet.de

Dr. Riedel hat meinen Bubi (Pilzinfektion) behandelt und seine Vorgehensweise ist beispielhaft für einen vk TA. Seine Preise sind zivil, allgemeine Untersuchung, Kropfabstrich, Kloakenabstrich und Kotuntersuchung mit Labor 32 Euro, Medikamente 5,70 Euro. Die Medikamente bekam ich aber erst nachdem nach 3 Tagen die Kulturen im Labor gewachsen waren und er genau wußte welches Pilzmittel er anwenden mußte. Ich kann ihn wirklich nur empfehlen.

Liebe Grüße Susanne

jupee

Beitrag von jupee » Di Dez 14, 2004 12:29

Ich kann den TA Dr. Rank aus Neukirchen (in Sachsen) empfehlen.

Er hat unsere Emily, die aus Trauer nichts mehr getrunken aber dafür umso mehr gefressen hatte wieder völlig in Ordnung gebracht. Jetzt nach 1 Jahr ist nichts mehr von ihrer schweren Krankheit zu sehen. Es stand damals nämlich auf Messers Schneide.

Antworten

Zurück zu „Mein Wellensittich ist krank - Wer weiß Rat?“