probleme mit einem Alterchen

Die Tipps im Forum können in vielen Fällen den Gang zum Tierarzt nicht ersparen! Dennoch bitte ich hier um regen Erfahrungsaustausch!
Antworten
Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1741
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer

probleme mit einem Alterchen

Beitrag von Elisabeth » Do Jan 26, 2017 15:26

Es geht um Brownie. Wie alt er wirklich ist, weiß ich nicht. er wirkt aber asbach, schläft wehnsinnig viel, bewegt sich kaum. Wo ich aber jetzt ernste befürchtungen habe: Brownie wird seit Kurzem immer von allen verjagd und runtergeschmissen. das wird nur mit Brownie gemacht.es tut mir immer soooo weh, wenn der arme Kerl friedlich schlafend von oben runter geschmissen wird. Das macht sogar sein ehmals bester Freund Mucki. Brownie selbst ist ein sehr friedlicher, stiller Vertreter. Von ihm geht nie Streit aus. er ist alt. Hat das irgendwas zu sagen, dass er immer verjagd und runtergeschmissen wird? Das tut mir richtig weh. er kann doch nichts dazu, dass er alt ist. Krank wirkt er nicht, nur einfach alt. Ihn alleine sitzen täte ich ihm keinen gefallen, denn er will bei den andern sein. Nun, wenn er es in Kauf nimmt, kann ich ihm nicht helfen. Meine Frage: sagt dises Verhalten Brownie gegenüber irgendwas Bestimmtes aus? Ist das das Zeichen, dass er bald stirbt? Ich will nich erwähnen, daas Mucke sonst immer mit ihm zusammen war, die beiden w3aren ganz dicke freunde, immer beisammen. Jetzt nicht mehr. Ich denke eda jur an Toni Nympfensittich. er wurde kurz vor seinem Tode von seinem immig gelibten Weibchen verlassen. Die beiden waren sonst immer ganz innig zusammen. Auch in seiner Krankheit wich Nelli nie von ihm. Aber kurz vor seinem Tode ging sie weg von ihm. Das tat mir auch sooo weh.

Benutzeravatar
Nurmi
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 7067
Registriert: Di Mär 27, 2007 9:03
Wohnort: Lohr am Main/Unterfranken

Beitrag von Nurmi » Do Jan 26, 2017 19:05

Ich denke der kleine Mann ist einfach nur alt.
Ich habe ja auch so eine ältere Dame, Sally, für einen Standardwelli ziemlich alt. Sie wird auch immer runtergeschmissen, kann sich im Alter nicht mehr gut mit den Füßchen festhalten. Aber ich denke, der Schwarm gruppiert sich neu wenn ein Vogel sich verändert. Auch des AlterAlters wegen. Sie zeigen Deinem Hahn vermutlich nur wo sein Rang jetzt ist, wenn das geklärt ist, wird das Gestänkere vermutlich etwas weniger werden :-) Auch durch das Alter. Das sieht manchmal schlimmer aus als es wirklich ist. Ich würde den kleinen Mann nicht separat setzen. Das nähme er sich dann schon zu herzen, weil er es nicht verstehen kann, wüsste er gar nicht was los ist. Denke dann würde er wirklich etwas schneller sterben.
Ich halte es mit Sally so, solange kein Blut fließt darf sie bei den anderen 7 bleiben. Ich denke es wird auch keines fließen :-)
Wellis altern genauso wie wir, mit genau den gleichen Wewehchen wie wir Menschen sie auch bekommen können. Na und wie das halt so ist. Die jüngere Generation führt sich da auch wie bei uns Menschen gelegentlich gerne mal als Rüpel auf :lol:

lg Nurmi :-)
Zuletzt geändert von Nurmi am Do Jan 26, 2017 20:13, insgesamt 1-mal geändert.
mit feinen grüssen von , Mustafa, Gittasittich Molly,Liesl, Resi, Cläußchen, Sammy, Happy, Waltraud und in Erinnerung an Cherie, Sunny , Sally Kapitän, Hilda, Jason, Milky (25.08.14) Maxi (3. Juni 2014) Schätzle (04.August 2013)SusiIII
(16.05.12).,Heidi Hummel (26. Oktober 2011) WG-Chefin Susi (22. Januar 2011), Emil (2.Oktober 2009)Selma (+ 14.Juli 2008) , Fritz ( + 15.Juli 2007) , Michel1, Michel2(+ März 2006) , Susi1,Donald, Gabriel

13. Mitglied im 1. Columbo-Fan-Club
Patin von Bodo
In steter Erinnerung an Sylvia und Dr. Gabi Geduldig

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1741
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer

Beitrag von Elisabeth » Do Jan 26, 2017 19:41

vielen vielen Dank, Nurmi! Ich werde Brownie auch nie darausnehmen. Das würde er nicht verstehen, da hast Du recht und das wäre vorzeitiges ende. Dafür habe ich ihn zu lieb. Ich bin ja immer froh, wenn er mal munter ist und zwitschert. dann freu ich mich immer wien schneekönig. ich möcht ihn solange beehalten, wie irgend möglich. Er ist doch so ein Schöner!

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22495
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Beitrag von Andrea DSV2463 » Fr Jan 27, 2017 11:39

Ich gebe unserer lieben Nurmi in allem Recht,

kann aber auch verstehen, dass Du -liebe Karla-
Brownie gerne irgendwie helfen möchstet.

Ich habe ähnliche Gedanken wegen meiner Sunny.
Sie ist zwar mit ihren 10 Jahren nicht die
älteste in meiner Gruppe, aber die
mit den meisten Altersgebrechen.:cry:
Sie kann nur noch ganz kurze Strecken fliegen und
sich durch eine Fehlstellung und Arthrose in einem Fuß auch nicht immer auf der Stange halten,
wenn die anderen beiden mal wieder ungestüm umherfliegen.
Somit fällt sie auch manchmal von recht hohen Sitzplätzen
unsanft auf den Boden, was mir dann selbst immer
schon weh tut, wenn ich das wieder mal höre.

Ich hatte daher auch schon mal darüber nachgedacht, sie separat zu setzen,
mich dann aber aus den Gründen, die Nurmi schon geschrieben hat,
auch dagegen entschieden.
Ansonsten kommt sie in der Voliere und mit den
anderen beiden ja auch gut klar, weil sie trotz
ihrer Gebrechen noch gut und sogar recht fix
die Leitern hoch kommt
Zuletzt geändert von Andrea DSV2463 am Fr Jan 27, 2017 23:59, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Nurmi
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 7067
Registriert: Di Mär 27, 2007 9:03
Wohnort: Lohr am Main/Unterfranken

Beitrag von Nurmi » Fr Jan 27, 2017 18:56

Hallo Karla, Hallo Andrea,

ich habe den Voliereboden mit Luftpolsterfolie ausgelegt. Denke Doppeltlagig dürfte schon gehen. Ich habe Doppellagig und in der Mitte sogar nochmal doppellagig aufgelegt so dass es in der Mitte 4 Lagen sind. Dann noch Küchenpapier drüber und Sally fällt immer schön weich. Karla wäre das was für Dich?
Andrea bei Dir weiß ich es ja nicht, weil Du Deinen Voliere immer schön mit Sand ausgelegt hast. Mit der Folie und den Küchenpapier sähe natürlich nicht so schön aus. Aber wie gesagt, die Wellis fallen schön weich. Andererseits denke ich sind sie durch ihre Federn schon gut gepolstert nur die Füßchen könnten stauchen wenn sie damit zuerst aufkommen.
Aber ihr könnt sicher am Besten abschätzen ob sie hart fallen oder ob es sich schlimmer anhört als es ist.

lg Nurmi :)
mit feinen grüssen von , Mustafa, Gittasittich Molly,Liesl, Resi, Cläußchen, Sammy, Happy, Waltraud und in Erinnerung an Cherie, Sunny , Sally Kapitän, Hilda, Jason, Milky (25.08.14) Maxi (3. Juni 2014) Schätzle (04.August 2013)SusiIII
(16.05.12).,Heidi Hummel (26. Oktober 2011) WG-Chefin Susi (22. Januar 2011), Emil (2.Oktober 2009)Selma (+ 14.Juli 2008) , Fritz ( + 15.Juli 2007) , Michel1, Michel2(+ März 2006) , Susi1,Donald, Gabriel

13. Mitglied im 1. Columbo-Fan-Club
Patin von Bodo
In steter Erinnerung an Sylvia und Dr. Gabi Geduldig

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1741
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer

Beitrag von Elisabeth » Fr Jan 27, 2017 20:05

Vielen Dank, Nurmi. Ich glaube, ich brauche hier net zu polstern, denn so hoch ist die Voli net. Ich finde ess überhaupt gut, wie Du das so schön erklärt hast(nicht nur Luftpolsterfolie). Nur mein kleiner Brownie ist nen sehr friedfertiger Vogel, der nichts will, wie seine Ruhe. Und ich denke mal, keine alter Vogel will mehr eine vorrangstellung haben, oder lieg ich da falsch?

Benutzeravatar
Nurmi
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 7067
Registriert: Di Mär 27, 2007 9:03
Wohnort: Lohr am Main/Unterfranken

Beitrag von Nurmi » Fr Jan 27, 2017 21:14

Nein, das siehst Du nicht falsch. Er will sie sicher nicht mehr haben, aber die anderen machen ihm so klar, dass er sie auch nicht bekommt, dass er seinen Platz im Schwarm hat, aber der ist sicher nicht an erster Stelle.
Das ist normal bei Wellensittichen. Die schaffen klare Verhältnisse, und dann geht das Leben im Schwarm weiter. Jeder darf da sein und ab und an landet halt weiterhin einer am Boden, das sind kleien Rängeleien und manchmal einfach auch nur ungestümes Verhalten.

lg Nurmi :)
mit feinen grüssen von , Mustafa, Gittasittich Molly,Liesl, Resi, Cläußchen, Sammy, Happy, Waltraud und in Erinnerung an Cherie, Sunny , Sally Kapitän, Hilda, Jason, Milky (25.08.14) Maxi (3. Juni 2014) Schätzle (04.August 2013)SusiIII
(16.05.12).,Heidi Hummel (26. Oktober 2011) WG-Chefin Susi (22. Januar 2011), Emil (2.Oktober 2009)Selma (+ 14.Juli 2008) , Fritz ( + 15.Juli 2007) , Michel1, Michel2(+ März 2006) , Susi1,Donald, Gabriel

13. Mitglied im 1. Columbo-Fan-Club
Patin von Bodo
In steter Erinnerung an Sylvia und Dr. Gabi Geduldig

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22495
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Beitrag von Andrea DSV2463 » Fr Jan 27, 2017 23:58

:) Guten Abend liebe Carmen

und Danke für den Luftpolster-Tip!
Meine Vögel sitzen ja auch immer mal wieder
gerne auf dem Boden und picken im Sand rum,
deshalb möchte ich daran noch nichts ändern.

Ich habe allerdings die Sandschicht dicker gemacht
und so fällt sie auch schon deutlich weicher.

Noch fällt sie ja nicht zu häufig runter.
Wenn das schlimmer wird, werde ich über die
Polsterung noch mal nachdenken.
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2371
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Beitrag von Potswellis » Sa Jan 28, 2017 1:01

Sehr schön, ihr sprecht mir wie immer aus der Seele. Meistens brauche ich gar nichts mehr dazu zu schreiben, weil alles schon in meinem Sinne beantwortet wurde. ich liebe es hier. :-D

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1741
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer

Beitrag von Elisabeth » Sa Jan 28, 2017 17:27

Potswellis hat geschrieben:Sehr schön, ihr sprecht mir wie immer aus der Seele. Meistens brauche ich gar nichts mehr dazu zu schreiben, weil alles schon in meinem Sinne beantwortet wurde. ich liebe es hier. :-D
Dem stimme ich voll zu! Ich liebe es hier auch, ich finde das forum hier Supi!

Antworten

Zurück zu „Mein Wellensittich ist krank - Wer weiß Rat?“