Wichtige (empfohlene)Mineralien zur Ergänzung.......

Eine gesunde Ernährung ist die Grundlage für ein langes Vogelleben! Bitte ausgiebig Fragen stellen und lesen, lesen, lesen

Moderator: Brassada

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4350
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » Mo Sep 22, 2008 19:36

hftemy DSV2410 hat geschrieben:Die ausgewölbte Seite nenne ich "außen". Das ist sozusagen die Schale, das was die Vögel sich abpulen ist von der anderen Seite besser zu erreichen und auch weicher. Die bleibt bei mir auch idR relativ lange übrig bis irgendwelche Spielkinder sie mal auseinandernehmen. Aufgenommen wird aber idR erstmal das weichere (das was sich so absolut ekelhaft anfühlt, wenn man mit dem Fingernagel reinkommt. Bäääh, schlimmer als Schulkriede! :lol: ).

Dass Du da den Überblick über die Aufnahmemengen hast, daran habe ich nie gezweifelt!!!!! War ein eher allgemeiner Hinweis. ;)

Hallo Heike

AAaaaaahhhhh…… :idea: :idea: :idea: :idea: :idea: ..das ist ja interessant !!
Nett , dass Du so genau die Bilder von der Welli - „Mineralienbar“ angeschaut hast , und Dir dadurch aufgefallen ist , dass das Teil verkehrt herum hängt. :) :) :)

Vielen Dank für die Information. :)

-Ich hab einfach die schönere (weissere / sauberer ) Seite zu den Vögeln gehängt……das war dann wohl die falsche.
:-D
Echt sehr interessante Information , die ich auch noch nirgens gelesen habe. :woot:

-Korrigiere mich BITTE :) öfters , wenn Dir etwas auffällt – DANKE-

Konnte nicht eher antworten , da wir hier seit Samstag – Abend eine Internet – Baustelle im Netz hatten und ich weder ins Internet , und so auch nicht ins Forum kam.
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4350
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » Mo Sep 22, 2008 20:21

Apoplexy hat geschrieben: Ich hab für unsere einen schwarzen Lava-Mineral-Block besorgt, nur rangehen tun sie nicht ;-)
Und wenn sie drauf stehen, haben sie schwarze Füsse :lol:
…….Cookie im Schornsteinfeger….Dress , dass stelle ich mir gerade vor….süüüüüß !!
--Die schwarzen Füsschen hat er ja schon… :lol: :lol: :lol:

Apoplexy hat geschrieben:
Zutaten: [/b]Kalziumsulfat, Kalziumkarbonat, gemahlener Kalkstein, Lavamehl, Sand, Austernschale, Salz, Aktivkohle, Eisen(II)-sulfat, Mangansulfat, Kupfersulfat, Vitamin A, Vitamin B1, Vitamin B6, natürliche Aromen und künstliche Farbstoffe.

Analyse mit Garantie: Kalzium mind. 29%, Phosphor mind. 0,011%, Salz mind. 0,3%, Feuchtigkeit max. 9,5%

Gibt es bei Ebäh oder hier:
http://www.haus-der-vierbeiner.de/voege ... stein.html

Oh , das Produkt (Erscheinungsbild)+ die Zusammensetzung sieht auch interessant aus….obwohl ich mich schon frage , was :

Natürlichen Aromen :? und Künstliche Farbstoffe :? In einem solchen Produkt zu suchen haben ????

(Sowas versteh ich nicht und aus dem Grund kaufe ich so was auch nicht…… )

Wieso ruiniert man ein ansprechendes Produkt durch solche Zusätze , sollen sich daran die Halter erfreuen , riecht das Teil auch so :?: :? was haben die Welli´s davon ?? ) :?

Schade , sonst würde ich es mir mal genauer anschauen …..obwohl ich schwarze Fußabdrücke auf dem Holz auch nicht so berauschend finde… :-D …und ihr schreibt ja beide, dass sie es nicht annehmen - EIGENTLICH ECHT SCHADE - Hätte es sicher sonst gerne später mal ausprobiert.
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
piratenzucht
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1166
Registriert: Di Okt 09, 2007 11:52
Wohnort: 83413 Fridolfing, LK Traunstein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von piratenzucht » Di Sep 23, 2008 9:19

Ich bohre zwei kleine Löcher (spitzes Messer o.ä.) in die harte Schale der Sepia und steche sie dann durch (Stricknadel o.ä.). Per durchgezogener Schnur wird sie ans Gitter gebunden.
Klappt super und lässt sich bei Bedarf rasch fester nachbinden.
Liebevolle Hobbyzucht von PIRATEN ;) (= meine Wellis)

Benutzeravatar
temse DSV2410
Moderator
Moderator
Beiträge: 9098
Registriert: So Jan 08, 2006 18:33
Wohnort: Hitchin, UK
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von temse DSV2410 » Di Sep 23, 2008 21:34

Brassada hat geschrieben:Hallo Heike

AAaaaaahhhhh…… :idea: :idea: :idea: :idea: :idea: ..das ist ja interessant !!
Nett , dass Du so genau die Bilder von der Welli - „Mineralienbar“ angeschaut hast , und Dir dadurch aufgefallen ist , dass das Teil verkehrt herum hängt. :) :) :)

Vielen Dank für die Information. :)

-Ich hab einfach die schönere (weissere / sauberer ) Seite zu den Vögeln gehängt……das war dann wohl die falsche.
:-D
Echt sehr interessante Information , die ich auch noch nirgens gelesen habe. :woot:

-Korrigiere mich BITTE :) öfters , wenn Dir etwas auffällt – DANKE-

Konnte nicht eher antworten , da wir hier seit Samstag – Abend eine Internet – Baustelle im Netz hatten und ich weder ins Internet , und so auch nicht ins Forum kam.
Jetzt ist es an mir, mich zu enschuldigen. Hatte zwei echt volle Abreitstage (jeweils von 9 bis 20h mit ca. einer halben h Pause mittendrin *schnauf*) und finde erst jetzt die Ruhe, hier reinzuschauen. ;)

Freut mich, dass die Beschreibung verständlich war. ;)

Ich habe früher auch immer Löcher reingepuhlt zum Aufhängen, jetzt klemme ich sie in die Halterungen, die gewöhnlich für Hirsekolben gedacht sind. Hat den Vorteil, dass sie dadurch waagerecht sind und nicht senkrecht am Gitter hängen - wie ich finde ganz schön für die Vögel, auch draufsitzen (und sich evtl. etwas die Krallen abschrabben) zu können.
Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Gandhi

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4350
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » Mi Sep 24, 2008 14:05

hftemy DSV2410 hat geschrieben:
Ich habe früher auch immer Löcher reingepuhlt zum Aufhängen, jetzt klemme ich sie in die Halterungen, die gewöhnlich für Hirsekolben gedacht sind. Hat den Vorteil, dass sie dadurch waagerecht sind und nicht senkrecht am Gitter hängen - wie ich finde ganz schön für die Vögel, auch draufsitzen (und sich evtl. etwas die Krallen abschrabben) zu können.
So etwa :) ?? – Hier ist die Sepia allerdings hochkant -süüüüüß :-D :-D

http://farm4.static.flickr.com/3253/252 ... 1211833263


.....schöne (Grund-)Informationen zur SEPIA - Schale.... :)
findet man auch auf :

-Wikipedia
ins Suchfeld : Sepien eingeben

-Geomar Tintenfische

(Die richtigen Link – Adressen hätten WIEDER die Seite gesprengt (Seitenränder verschoben....)
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
piratenzucht
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1166
Registriert: Di Okt 09, 2007 11:52
Wohnort: 83413 Fridolfing, LK Traunstein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von piratenzucht » Mi Sep 24, 2008 16:24

Wie man`s macht ist ja im Grunde nicht so wichtig.
Aaaaaber: meine selbstgelochtangeschnurten Sepias :lol: :lol: sind gaaanz toll waagrecht befestigt ;) ;) ...soooo was von waagrecht, dass sogar meist in den Brutboxen nachts die Hähne drauf schlafen ;) :-D... österreichisches knowhow in Bavaria :-D :lol:
Liebevolle Hobbyzucht von PIRATEN ;) (= meine Wellis)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4350
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » So Okt 05, 2008 21:58

Blümchen hat geschrieben:Hallo Brassada,


Aber weil Du Dich so für Extra-Sachen interessierst, hast Du schon was von dem NatMin-Mineralstein gelesen http://www.papageien.kankan.pl/artikel.htm?
Ich habe mir ein paar Steine bestellt, sollten demnächst kommen, und bin gespannt ob die Mineralsteine so wirken wie beschrieben. Normalerweise kann man den NatMin-Mineralstein auch bei den Vogelwelten bestellen, aber wer weiß wann man da mal wieder bestellen kann :?
Ohhhhhh.... :idea: :idea: , habe gerade entdeckt , das im vorgestellten Online – Shop (biofuttershop ) von Apoplexy --siehe Budgie Butter……der Natmin : in allen Größen bestellbar ist . :) :jumpy:

Hab mir gleich mal 4 Steine (Welli-Größe ) bestellt . :) (Voliere /Krankenkäfig + 2x Vorrat-sollen ja sehr begehrt sein ;) )


http://www.biofuttershop.eu/xt-shop/pro ... atmin.html

War ein super Tipp , Blümchen , freu mich schon aufs Päckchen….. :)

Schönen Abend :wave:

Alexandra
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4350
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » So Okt 26, 2008 20:08

So und hier noch Fotos zum Natmin --65W = 65 g. :) (Die kleinste Größe ).

Für Wellensittiche mit Aluband zum Befestigen. Euro 2,95.

Einzeln in Folie verschweisst :) --Gute Lagerfähigkeit.

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Brassada am Fr Dez 12, 2008 22:55, insgesamt 1-mal geändert.
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4350
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » Mi Dez 03, 2008 3:54

Der Natmin wird sehr gut angenommen :) vor allem von Ditcheridou , die knabbert immer wieder gerne daran herum :) :) :)
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4350
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » Mi Dez 03, 2008 4:09

Hallo :)

Noch was ausprobiert :-D :-D :-D
Brassada hat geschrieben:
1. – Welche Mineralien enthalten Rote Vogelmineralien :? + in welchem Prozentsatz sind die Mineralien zueinander enthalten ???? :?
So hier nun noch Bilder der roten Vogel – Mineralien :) und die mögliche Bezugs-Adresse : :)

http://www.futtermittelhungenberg.de/in ... search.inc

Bild

Bild

Bild

:wave:
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4350
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Wichtige (empfohlene)Mineralien zur Ergänzung.......

Beitrag von Brassada » Do Apr 25, 2019 16:28

Sodele und so schaut meine Mineralienbar heute aus. :)

-weißer englischer Kalkstein
-rosfarbener englischer Mineralstein
-Lehmstein
- Supravit-Gritmineral
-zerstossener Clay Bloc mini
-Vogelgrit,fein
-rote Vogelmineralien
-schwarze Vogelmineralien
-NatMin
-Sepiaschale


Tataaaaaaaa !!! Gerade die neuen Buchenholznäpfchen bei den Wellensittichen mit Mineralien gefüllt und aufgehängt. :) :jumpy: :jumpy:
Wurden sogar schon von Sirius und Citrus eingeweiht. :)

Das schöne bei den hübschen Buchenholznäpfchen....sie sind nicht zerstörbar und durch die kleinen Mengen (1 EL) Mineralien in den Glaseinsätzen stets frisch und hygienisch sauber.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23639
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Wichtige (empfohlene)Mineralien zur Ergänzung.......

Beitrag von Andrea DSV2463 » Do Apr 25, 2019 18:25

Das sieht richtig gut aus!!! :) :woot:
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2382
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Wichtige (empfohlene)Mineralien zur Ergänzung.......

Beitrag von Elisabeth » Fr Apr 26, 2019 20:00

Das sieht echt supi aus
Alexandra
Liebe Grüße :)
Karla
Wer die Menschen kennt, der MUSS die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4350
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Wichtige (empfohlene)Mineralien zur Ergänzung.......

Beitrag von Brassada » Sa Apr 27, 2019 21:41

Danke Euch !! :)
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3028
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Wichtige (empfohlene)Mineralien zur Ergänzung.......

Beitrag von Potswellis » Mo Apr 29, 2019 20:52

Das weckt auf jeden Fall die Neugier. Sieht toll aus.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4350
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Wichtige (empfohlene)Mineralien zur Ergänzung.......

Beitrag von Brassada » So Mai 26, 2019 22:02

Jetzt hab ich aber ein Flauschi dabei,dem es Spaß zu machen scheint,die Glaseinsätze rauszuhebeln..... :woah: :mecker: :mecker:
Böses Mädchen !! (die zitronengelbe) :mecker: :mecker: :mecker:
ich muss diese also stets zeitnah randvoll füllen,dass sie der Lemon zu schwer sind. :(
Zum Glück hat sie es erst bei einem Schälchen geschafft (siehe Foto)

Bild

Bild
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15148
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Wichtige (empfohlene)Mineralien zur Ergänzung.......

Beitrag von Neandertaler » So Mai 26, 2019 23:42

Sowas kenne ich bei meinen auch. Kleine runde Gefäße werden gern mal mit dem Boden nach oben umgedreht.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4350
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Wichtige (empfohlene)Mineralien zur Ergänzung.......

Beitrag von Brassada » Mo Mai 27, 2019 21:11

Ich finds ärgerlich,die Näpfe waren sündhaft teuer (1 Stück Euro 9,95 ) und ich hab nun 10 Stück hier hängen (in 2 Volieren)
die jederzeit ausgeleert werden können.Ärgerlich.Und dabei dachte ich ,jetzt hätte ich was unzerstörbares gekauft.Aber daran hatte ich
auch nicht gedacht. *Seufz*. Muss ich die Lemon wohl besser erziehen ! ;)
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15148
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Wichtige (empfohlene)Mineralien zur Ergänzung.......

Beitrag von Neandertaler » Mo Mai 27, 2019 22:45

Das sind bei mir nur einzelne bestimmte Vögel, die solchen "Blödsinn" machen.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23639
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Wichtige (empfohlene)Mineralien zur Ergänzung.......

Beitrag von Andrea DSV2463 » Di Mai 28, 2019 19:44

Ja, bei den kleinen Rabauken ist nichts wirklich sicher! :roll:
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Antworten

Zurück zu „Wie ernähre ich meinen Wellensittich richtig!“