Sind Mohairfussel schädlich für meine Beiden?

Hier werden alle Fragen zur H a l t u n g speziell von Wellensittichen aber auch von allen anderen Sitticharten und Großsittichen diskutiert.

Moderatoren: Kero, weserbutscher

Antworten
Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12760
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal

Sind Mohairfussel schädlich für meine Beiden?

Beitrag von bodo+rolf » Sa Jan 14, 2006 20:23

Hey,
sorry dass ich euch ständig mit irgend welchen Fragen nerve! Aber mein Kleiner/ meine Kleine fordert mich doch sehr. Er/sie macht Sachen, da hätten meine "Alten" im Traum nicht daran gedacht.
Ich habe außer Wellis noch ein anderes Hobby,ich mache Teddybären. Sie sitzen überall herum und unser
Rolf/ine landet sehr gerne auf ihnen und untersucht sie natürlich auch intensiv mit seinem Schnabel.
Falls er/sie einige der Häärchen veschluckt, ist das dann schädlich für ihn/sie???
Hat jemand damit Erfahrung und kann mir weiterhelfen?
Danke!!!!
Ute

Benutzeravatar
Gumba
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4605
Registriert: Mo Okt 03, 2005 21:47
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Gumba » Sa Jan 14, 2006 20:30

Ich weiß es nicht.
Aber ehrlich gesagt, kann ich es mir nicht VORSTELLEN, dass es schädlich sein könnte.

Ist aber nur ein Bauchgefühl!

TapsiTapir

Beitrag von TapsiTapir » Sa Jan 14, 2006 22:04

Du machst Teddybären? Zeig doch mal ein paar Fotos, das hab ich ja noch nie gehört! Watn schönet Hobby!

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12760
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von bodo+rolf » Sa Jan 14, 2006 22:39

Hi TapsiTapir,
hier siehst du ein paar Exemplare meiner
Teddys.
Sie sehen ja nicht so aus, als wären sie schädlich für die Wellis. Ich mache mir trotzdem Gedanken.
Allerdings wurden sie von Rolf/ine noch nicht angeflogen und untersucht, grins :O)
Gute nacht
Ute
Dateianhänge
BR1.jpg
BR1.jpg (37.79 KiB) 1425 mal betrachtet
BR3.jpg
BR3.jpg (40.52 KiB) 1425 mal betrachtet
BR1.jpg
BR1.jpg (41.29 KiB) 1425 mal betrachtet
BR2.jpg
BR2.jpg (43.51 KiB) 1425 mal betrachtet

TapsiTapir

Beitrag von TapsiTapir » Sa Jan 14, 2006 23:01

Also ob die Fasern nun schädlich sind, kann ich dir leider auch nicht beantworten...

ABER: Deine Teddys sind wunderschön!!!! Du scheinst ja ein echtes Talent dafür zu haben. Am besten gefällt mir der Helle auf dem letzten Bild. Ich hatte mir andere Teddys vorgestellt, eben Hobby-Teddys. Aber sie sehen sehr hochwertig aus! Richtig toll. Aber nun zurück zum Thema...

Ob diese Fusseln wohl schädlich sind? Mohair ist doch eine Hirse-Sorte. Oder nicht?

Mit diesen Gedanken begebe ich mich in mein Bettchen... Gut Nacht! 8)

Gast

Beitrag von Gast » So Jan 15, 2006 8:36

Ich bin der Meinung, dass es kein Problem ist, da die Wellis nur daran knabbern, die Fasern aber nicht verschlucken. Sie schlucken wohl nur was für sie auch essbar ist (mal Giftpflanzen ausgenommen!) Meine zupfen auch immer am Teppich rum...alles im grünen Bereich!

Die Teddys sind spitze!!!

Benutzeravatar
Gumba
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4605
Registriert: Mo Okt 03, 2005 21:47
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Gumba » So Jan 15, 2006 10:57

Japp, ... ich schließe mich an!
Die Teddys sehen wirklich sehr hochwertig aus!
Mein Respekt dafür! :)

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12760
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von bodo+rolf » So Jan 15, 2006 14:01

Danke für das Lob. Wenn Rolf/ine sie allerdings bearbeitet hat, kann man sie durch aus als "Antikteddys" durchgehen lassen ;O)
Schönen Sonntag noch.
Ute

Raspberryswirl
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 42
Registriert: Do Jan 13, 2005 15:28
Wohnort: Beverley, England
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Raspberryswirl » Mo Jan 16, 2006 16:29

Mohair ist doch eine Hirse-Sorte. Oder nicht?
Ich dachte immer Mohair kommt von der Angora-Ziege - oder irre ich mich da?

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12760
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von bodo+rolf » Mo Jan 16, 2006 16:52

Hallo Raspberryswirl, da hast du recht. Mohair kommt von Angoraziegen. Es ist ja eigentlich etwas ganz natürliches und ich benutze auch nur ungefärbte, bzw. mit Naturfarben gefärbtes Mohair.
Von daher denke ich nicht, dass es schädlich für meine "Stubengeier" ist. Da ich jetzt beobachtet habe, dass sie an der Sisalschnur auch ständig knabbern und nachher lauter kleine Fussel am Boden liegen, denke ich auch, dass sie am Teddy auch nur knabbern und nichts davon fressen.
Grüßle
Ute

Benutzeravatar
harlekin
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1617
Registriert: Mo Aug 30, 2004 15:00
Wohnort: Verden - Niedersachsen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von harlekin » Mo Jan 16, 2006 16:54

boahr, was für süße Teddys. Die beiden auf dem zweiten Foto sind meine Favoriten.
Ich weiß es ist ein Welliforum, aber erzähl dochmal wie lange Du für einen Teddy so brauchst. Was bezahlt man den für sonen süßen?
LG Sandra
Hobby-Züchterin

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12760
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von bodo+rolf » Mo Jan 16, 2006 17:02

Hallo Harlekin, danke für das Lob.
ich möchte nur kurz deine fragen beantworten, auch wenn wir im Welli-Forum sind.
Für einen Teddy brauche ich etwa 10 -14 Stunden. ich nähe komplett alles von Hand. Deshalb sind sie auch nicht ganz billig. Sie kosten je nach Größe (10cm - 60 cm) zwischen 25 und 110 €. Es sind allerdings auch lauter Einzelstücke nach eigenem Entwurf.
Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.
Und sie haben noch eine Besonderheit: Oftmals findet man "Wellifedern", Hirsekörnchen oder Hirseschalen in ihrem Fell. Woher das wohl kommt ;O)

Antworten

Zurück zu „Haltung von Wellensittichen, Sittichen, Großsittichen“