Kokosnuss als Nisthöhle!!!

Hier werden alle Fragen zur H a l t u n g speziell von Wellensittichen aber auch von allen anderen Sitticharten und Großsittichen diskutiert.

Moderatoren: Kero, weserbutscher

Antworten
Benutzeravatar
Corinna
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1344
Registriert: Sa Mai 27, 2006 20:48
Wohnort: Pleidelsheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Kokosnuss als Nisthöhle!!!

Beitrag von Corinna » Do Jul 20, 2006 15:45

Ich hab ja vor kurzem schon erzählt, dass die Kokosnusshängebrückenschaukel(die nüsse sind fast ganz zu bis auf ein kleines loch zum reinklettern) nun endlich angenommen wird und das besonders Kicky sie mag.
Jetzt mach ich mir aber langsam gedanken, weil sie sehr oft drin hockt. kann es pasieren das sie da eier rein legt?
wil sie eingentlich nich entfernen da sie au gern benagt wird oder einfach nur drauf rumgehockt also ein beliebtes spielzeug.
Solange Menschen denken,
dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen,
dass Menschen nicht denken!

Benutzeravatar
Sissy
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 916
Registriert: Mo Jan 09, 2006 18:11
Wohnort: Planegg bei München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Sissy » Do Jul 20, 2006 16:10

also ich hab irgendwo gelesen, das früher die Wellimädels in Kokosnüssen gebrütet haben..... da würde ich vorsichtig sein. LG Sissy

adriana1980
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 471
Registriert: Mi Jul 12, 2006 0:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von adriana1980 » Do Jul 20, 2006 16:11

das ist ja ne klasse idee! hast du da einfach löcher reingebohrt? würde ich auch gerne machen! kann mir aber schon vorstellen das sie da nisten könnte, dunkel und gemütlich! dann würde ich aber das obere teil abschneiden damit du da auch mal rein schauen kannst. wäre nett wenn du vielleicht mal ein foto von der kokosnuss reinstellen könntest!

Benutzeravatar
Corinna
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1344
Registriert: Sa Mai 27, 2006 20:48
Wohnort: Pleidelsheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Corinna » Do Jul 20, 2006 16:26

hab leider keine digicam und kann daher keine fotos reinstellen.
die wo se immer drin sitzt ist gekauft. hab ich aber au schon selber gemacht und da hab ich einfach in 2 hälften geschnitten/gesägt.
naja ich warte erst mal ab wies so weiter geht. das teil war nicht billig und da es gerne angenommen wird würde ich es lieber drinnen lassen.
Solange Menschen denken,
dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen,
dass Menschen nicht denken!

Benutzeravatar
temse DSV2410
Moderator
Moderator
Beiträge: 9088
Registriert: So Jan 08, 2006 18:33
Wohnort: Hitchin, UK
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von temse DSV2410 » Do Jul 20, 2006 16:27

Natürlich, das kann sehr leicht passieren, dass eine hohle Kokosnuss als Nisthöhle genommen wird. Eine Freundin von mir hat das auch gehabt, hat nicht aufgepasst und die Hennen haben sich drum gestritten und eine hatte prompt auch Legenot weil sie in Stimmung gekommen ist und es aber alles nicht so glatt lief.
Kannst Du die Schale nicht mit dem "Einstiegsloch" nach unten neu aufhängen? Dann kann sie nicht mehr rein aber zum Benagen kann die Nuss bleiben...

Benutzeravatar
Corinna
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1344
Registriert: Sa Mai 27, 2006 20:48
Wohnort: Pleidelsheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Corinna » Do Jul 20, 2006 16:30

das ist ne tolle idde!!! danke!!! das wärt ich versuchen wenn se wieder drausen sind.
Danke auch für alle anderen antworten!
Solange Menschen denken,
dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen,
dass Menschen nicht denken!

Benutzeravatar
Gumba
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4605
Registriert: Mo Okt 03, 2005 21:47
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Gumba » Fr Jul 21, 2006 1:42

Japp, ... Kokusnüsse - sofern ausgehöhlt - werden GERNE mal als Bruthöhlen verwendet!

Da würde ich wirklich vorsichtig sein!!!

Benutzeravatar
mücke
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1872
Registriert: Sa Jun 11, 2005 14:11
Wohnort: Bornheim, Rheinland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Hallo Corinna!

Beitrag von mücke » Fr Jul 21, 2006 12:32

Ich rate dir von vorne herein ab von Kokosnüssen.
Erst einmal muß man mal bedenken, dass es mindestens 4 Eier sind die gelegt werden. Dann sollte man mal überlegen, was für ein Raumvolumen in so einer Nuß herrscht. Wenn die zb. 4 Jungen auch nur 2 Wochn alt sind, wird die Nuß schon zu klein.
Was ist denn mit Nistkontrolle und saubermachen?
Stellt auch ein größeres Problem dar.
Stell dir zum Abschluss mal 4 Jungvögel kurz vor dem ausfliegen vor, die dann schon eine Größe von 70% im Verhältnis zu den Eltern haben.

Du mußt zwar selber wissen was du machst, aber ich würde so etwas auf jeden Fall vermeiden.

Ich sage es auch mal so, eine Kokusnuß, kostes 1€ und ein Nistkasten 4,50 €. Ist zwar ein wenig mehr, es lohnt sich aber und die o.g. Probleme würden auch nicht auftreten.

bb
Mücke

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15087
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Neandertaler » Fr Jul 21, 2006 12:55

Bravo Mücke, Du sprichst mir aus dem Herzen!

Wenn gezüchtet werden soll, dann richtig - und nicht mit so einem Behelf wie einer Kokosnuss. Das mag in den Anfängen der Wellensittichzucht geklappt haben, ist heute aber völlig überholt und bestimmt äußerst unpraktisch.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
albmaid
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1645
Registriert: So Mai 15, 2005 15:18
Wohnort: Schwäbische Alb
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von albmaid » Fr Jul 21, 2006 15:44

An die Herren
- ich glaube hier liegt ein Missverständnis vor. Denn Corinna möchte nicht in einer Kokosnus brüten lassen, sondern hat das Ding als Spielzeug gekauft - aus dem "Fach"handel.

Jetzt macht sie sich allerdings Sorgen, dass die Henne das Teil als Brutgelegenheit ansehen könnte und fragte nach einem Rat wie sie das Brüten verhindern kann, ohne die Nuss wegnehmen zu müssen.

Es wohl warm im restlichen Deutschland :roll: :p :p :p :lol:

Benutzeravatar
mücke
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1872
Registriert: Sa Jun 11, 2005 14:11
Wohnort: Bornheim, Rheinland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Hey !

Beitrag von mücke » Fr Jul 21, 2006 16:11

Uups, haben wir da was falsch verstanden?
Nun denn, dann würde ich hingehen und die Nuß halbieren, durch eins der Astlöcher eine Glocke befestigen und aufhängen.

Anders fällt mir im Moment nichts ein.

Benutzeravatar
Corinna
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1344
Registriert: Sa Mai 27, 2006 20:48
Wohnort: Pleidelsheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Corinna » Fr Jul 21, 2006 16:12

albmaid hat recht! ich habe ja gar keine Zuchtgenemigung. will also nich züchten aber Kicky scheint das zu wollen. :-D vielleicht kann ich ja au noch mehr löcher rein machen damit mehr licht rein fehlt und sie es nicht mehr als nistmöglichkeit ansieht.
Solange Menschen denken,
dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen,
dass Menschen nicht denken!

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15087
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Neandertaler » Fr Jul 21, 2006 17:55

Es ist nicht nur warm - sondern heiß!

Es kommt auf die Henne an, auf jeden Fall kann das Angebot einer nistkasten-ähnlichen Kokosnuss den Legeprozess auslösen. Deshalb empfehle ich, diese ganz wegzunehmen.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Corinna
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1344
Registriert: Sa Mai 27, 2006 20:48
Wohnort: Pleidelsheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Corinna » Fr Jul 21, 2006 20:05

soll ich es auch weg tun wenn ich in die kokosnüsse mehrere löcher rein mach?
Solange Menschen denken,
dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen,
dass Menschen nicht denken!

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15087
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Neandertaler » Fr Jul 21, 2006 20:45

Es ist schwer, hier ja oder nein zu sagen. Es kommt auf das individuelle Verhalten der Henne an, und das muss ganz einfach beobachtet werden.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
temse DSV2410
Moderator
Moderator
Beiträge: 9088
Registriert: So Jan 08, 2006 18:33
Wohnort: Hitchin, UK
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von temse DSV2410 » Fr Jul 21, 2006 21:41

In Bezug auf die Henne finde ich, dass die Schale dringend weg muss. Sie hat einmal Anstalten gemacht, sich dafür zu interessieren und bevor das nach hinten losgeht, lieber weg damit.
Wenn Du sie aber umgestalten könntest, dann kann die Kokosnuss doch als reine Beschäftigung dableiben. Ich habe z.B. eine auf der Hälfte durchgesägt, sie mit der Wölbung nach oben auf einen Strick geknotet und noch Stäbe mit dran und schwupps, hatten wir einen Schaukel- und Knabberbaum...

Heike

Benutzeravatar
albmaid
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1645
Registriert: So Mai 15, 2005 15:18
Wohnort: Schwäbische Alb
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von albmaid » Sa Jul 22, 2006 16:12

Neandertaler hat geschrieben:Es ist nicht nur warm - sondern heiß!

Es kommt auf die Henne an, auf jeden Fall kann das Angebot einer nistkasten-ähnlichen Kokosnuss den Legeprozess auslösen. Deshalb empfehle ich, diese ganz wegzunehmen.
Wäre ich ein weniger netter Mensch - würde ich nun auf euren Spott im Winter zu sprechen kommen. Bereits damals wiess ich auf die Möglichkeit hin, dass ich in einem warmen Sommer euch im Gegenzug die lange Nase machen würde, weil ihr schwitzt während wir super angenehme Temperaturen mit kühlen Nächten hier oben haben. :p :p :p :p :p :p

Da ich aber ein so netter Mensch bin - geniesse ich meine erholsamen Nächte bei max. 15 Grad und schweige (beinahe) :evil: .

Benutzeravatar
Corinna
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1344
Registriert: Sa Mai 27, 2006 20:48
Wohnort: Pleidelsheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Corinna » Sa Jul 22, 2006 21:13

danke für die vielen antworten!!! :)
Hab die kokosnuss jetzt raus bis ich zeit hab se umzubauen.
Solange Menschen denken,
dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen,
dass Menschen nicht denken!

Antworten

Zurück zu „Haltung von Wellensittichen, Sittichen, Großsittichen“