1. Wellensittich- Paar ein paar Fragen

Hier werden alle Fragen zur H a l t u n g speziell von Wellensittichen aber auch von allen anderen Sitticharten und Großsittichen diskutiert.

Moderatoren: Kero, weserbutscher

Benutzeravatar
Kookie
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 36
Registriert: Mo Jul 29, 2013 19:30
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

1. Wellensittich- Paar ein paar Fragen

Beitrag von Kookie » Mo Jul 29, 2013 19:37

Hallo ihr Lieben!

Ich habe heute meine ersten beiden Wellis bekommen. :)

Habe 2 Männchen ergattern können. Beide zwischen einem viertel und einem halben Jahr alt, wobei mein Grüner (Yoshi) wohl etwas älter ist als der Blau/weiße (Geier).

Sie sind jetzt seint ca. 2 Stunden im Käfig, der für ihre Verhältnisse riesig zu sein scheint. ^^ Sie sitzen jetzt schon ziemlich lange einfach auf einem Ast nebeneinander und scheinen sich, (hoffentlich), zu verstehen.

Jetzt ein paar Fragen die ich habe, da ich ja wirklich noch (außer ein paar WEbsites, und Büchern) unwissend bin, was da Praxis angeht.

- Finden die Vögel selbst ihr Essen? Ich habe einen San Remo III von Montana Cages, und 2/3 Metallschüsseln habe ich mit Körnerfutter gefüllt, sie haben aber noch nichts gegessen.
- Mein Yoshi, zetert immer mal wieder ziemlich laut, fliegt eine kleine Runde, setzt sich wieder hin, zetert wieder usw. (Ich hoffe ihr wisst, was ich meine), ist das was "normales"?
Ich habe gelesen, dass es zum Stressabbau sein kann, oder aber wenn ihnen etwas nicht passt, was ich ja aber leider noch nicht wissen kann, da sie ja wie gesagt er sehr kurz hier sind. Muss ich mir da Sorgen machen?

Das wärs erstmal. Ich bin immer sehr sensibel, wenn ich ein neues Tier bekomme, möchte es ihnen ganz Recht machen, und mache mir sofort Sorgen.. ^^ Soviel dazu. :D

Ich hoffe ihr könnt mir einige hilfreiche Tipps geben, denn ich möchte ja nur dass es meinen beiden neuen Männern gut geht!

Alles Liebe

Kookie

Benutzeravatar
FriendlySandra
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 304
Registriert: Do Mai 30, 2013 17:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von FriendlySandra » Mo Jul 29, 2013 20:44

Hallo Kookie!


Schön, dass du dich für Wellensittiche entschieden hast :)

Dass sie noch nicht fressen, ist normal, sie müssen sich erstmal an die neue Situation gewöhnen. Bei mir haben sie als sie neu waren auch von selbst ihr Futter und Wasser gefunden. Du kannst ihnen nach ein paar eingewöhnungsstunden auch mal was auf der Hand hinhalten, aber bloß nicht zu aufdringlich sein!


Und das zetern ist eigentlich auch normal, sie können sich ja nach ein paar Stunden in einer fremden Umgebung noch nicht perfekt wohlfühlen.


Du brauchst dir also erstmal überhaupt keine sorgen zu machen ;) aber gut, dass du dir da Gedanken machst :)


Ich wünsche dir viel Spaß mit den beiden :)


Lg Sandra

Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4075
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Gitta » Mo Jul 29, 2013 20:46

Hallo Kookie,

erst einmal herzlich Willkommen hier im Forum :wave: und herzlichen Glückwunsch zu Deinen beiden Wellis :)

Wenn sich die Vögel am 1. Tag ungewöhnlich verhalten, dass ist das noch als "normal" einzustufen. Sie müssen sich ja erst einmal zurecht finden. Neuer Käfig, neue Umgebung, neue Menschen und neuer Partner, das ist ganz schön aufregend :shock:
Viele Züchter bieten das Futter in Schalen am Boden an. Falls sie also die Futternäpfe noch nicht gefunden haben, stell doch einen Teller mit Futter auf den Boden. Wenn Du eine Kolbenhirse an den Draht hängst, werden sie die bestimmt auch bald finden.

Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinen Wellis und hoffe, dass wir auch bald mal Fotos von ihnen sehen :)
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12760
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von bodo+rolf » Mo Jul 29, 2013 22:12

Auch von mir ein herzliches Willkommen und Glückwunsch zu den süßen Zwergen :) Ich denke ihr Verhalten ist ganz normal für den Anfang. Ich habe meinen neuen Wellis immer auch Futter auf den Boden gestellt und rote Kolbenhirse so aufgehängt dass sie sie von der Stange aus fressen können. Diese wurde meist als erstes genascht, weil sie sich nciht so viel in der fremden Umgebung bewegen mussten. Außerdem lieben Wellis Kolbenhirse :)
Bild

Benutzeravatar
Kookie
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 36
Registriert: Mo Jul 29, 2013 19:30
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kookie » Mo Jul 29, 2013 22:14

Vielen Dank für die vielen Antworten!


Momentan, sitzen sie einfach nur da, zwitschern nicht, essen nichts, trinken nichts, hoffe das ändert sich noch. .__. vorher waren sie eine Weile recht aufgeweckt, aber jetzt gar nichts mehr.

Hoffe sie finden ihr Futter und Trinken noch.. werde ihnen über Nacht ein Licht anlassen, und ihnen etwas Futter am Boden stellen, vielleicht finden sie das ja.. :)


Danke jedenfalls!

Lg. Kookie

Benutzeravatar
Elisa
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 10308
Registriert: So Mär 26, 2006 22:07
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Elisa » Di Jul 30, 2013 2:00

Also selbst Smokie, der mit seinen 3 Jahren ein schlaues Kerlchen ist, hat die erste Woche hier garnichts gesagt. Er hat geguckt und die anderen sind zum Futter und ans Wasser gegangen, ok, ist er hinterher. Nach einer Woche hat er dann mal mehr als ein leises "Piep" geäußert.
Inzwischen ist er hier total angekommen weiß wo´s lang geht, fliegt ein bischen, denn er mausert, guckt genau wo es normales Futter und wo es Leckereien gibt, genießt die Dusche, sabbelt knutscht mit den Kumpels.
Wichtigste Fähigkeit für einen Wellihalter
1. Geduld; 2. Geduld; 3.) eine Portion Geduld

Dann klappt das schon

Andrea
mich findet Ihr unter Nummer 2485 beim DSV e.V.

Benutzeravatar
Kookie
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 36
Registriert: Mo Jul 29, 2013 19:30
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kookie » Di Jul 30, 2013 7:43

ja, das mit der Geduld ist mir durchaus bewusst. ^^

Ich bin halt nur ein Mensch, er sich gleich sofort Sorgen macht.

Sieht momentan auch nicht viel besser aus, scheinbar nichts gefressen, und sitzen immer noch genauso da wie gestern. Hab ihnen jetzt die Kolbehirse ganz nahe hingehängt, sodass sie eigentlich gleich von ihrem Ast aus da ein bisschen knabbern können. Vielleicht hilft das ja.. ^^

Lg. Kookie
Meine Wellis:
Weiß/Blau - Geier Junior
Grün/Gelb - Yoshi

Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23817
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 » Di Jul 30, 2013 7:52

:) Hallo Kookie,

dass Du Dir Sorgen machst, ist verständlich.
Meine ersten Wellensittiche haben sich in den ersten
Tagen ganz genauso verhalten und ich habe mir damals die gleichen Sorgen gemacht - unnötig, wie sich
später dann natürlich herausgestellt hat.

Dass Du ihnen nun Kolbenhirse direkt an den Sitzstangen aufgehängt hast, ist goldrichtig und sie werden die auch sicher finden.
In den Tagen der Eingewöhnung fressen sie halt nicht so viel wie später. Das wird schon alles! :)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Kookie
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 36
Registriert: Mo Jul 29, 2013 19:30
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kookie » Di Jul 30, 2013 7:55

Das klingt sehr vielversprechend, na dann werde ich versuche mir weniger Sorgen zu machen :)

Zwitschern tut der eine ja schon ganz kräftigt, hoffe der andere Herr taut auch noch auf.

Vielen Dank! :)
Meine Wellis:
Weiß/Blau - Geier Junior
Grün/Gelb - Yoshi

Bild

Benutzeravatar
FriendlySandra
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 304
Registriert: Do Mai 30, 2013 17:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von FriendlySandra » Di Jul 30, 2013 11:26

Dass einer der beide. Schon zwitschert, ist doch super! Das ist doch wo. Gutes Zeichen, vielleicht ist er der mutigere der beiden. Auch Wellis können ja extrem unterschiedliche Charaktere haben :)

Deine beiden sind vielleicht sehr unterschiedlich, aber trotzdem werden sie sich verstehen und der zweite wird irgendwann auch merken, dass keine Gefahr von seinem neuen Zuhause ausgeht :) dann wird er bald auch zwitschern, es reden ja auch nicht alle gleich viel und gleich gerne ;)


Lg
Sandra mit Alino und Sunny

Benutzeravatar
Kookie
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 36
Registriert: Mo Jul 29, 2013 19:30
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kookie » Di Jul 30, 2013 11:33

Ja, wie gesagt das zwitschern stört mich ja auch gar nicht.. das nur rumsitzen und sich keinen Milimeter bewegen seit sie gestern angekommen sind, außer das Yoshi (Der grüne) 2-3 kleine Runden geflogen ist, ist gar nichts passiert. Aber ja.. hoffe das gibt sich noch..
Ab wann solte ich mir denn da Sorgen machen? Sprich wie viel Zeit soll ich ihnen ncoh ungefähr geben, bevor ich vl doch was "tun" sollte?
Meine Wellis:
Weiß/Blau - Geier Junior
Grün/Gelb - Yoshi

Bild

Benutzeravatar
FriendlySandra
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 304
Registriert: Do Mai 30, 2013 17:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von FriendlySandra » Di Jul 30, 2013 11:40

Also, ich würde noch so 2-3 Tage als normal empfinden, bei meinen hat es sogar länger als 1,5 Wochen gedauert, bis sie so aktiv waren, wie sie heute sind. Es kommt eben auch auf den Charakter an. Aber fressen sollten sie eher, spätestens morgen, würde ich sagen...


Lässt du sie ganz in Ruhe, oder bist du oft am/ im Käfig?

Benutzeravatar
Kookie
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 36
Registriert: Mo Jul 29, 2013 19:30
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kookie » Di Jul 30, 2013 11:42

Sie stehen hinten mir diagonal..
Also ich sitze hier auf der Couch mit Laptop an und so..
Und sie Diagonal hinter mir.. ^^ aber ich bin kaum am Käfig oder so... lasse sie eigentlich ziemlich in Ruhe, außer dass ich ab und zu von der Couch mal zu ihnen hinschaue.. aber das wars.. ^^
Meine Wellis:
Weiß/Blau - Geier Junior
Grün/Gelb - Yoshi

Bild

Benutzeravatar
FriendlySandra
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 304
Registriert: Do Mai 30, 2013 17:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von FriendlySandra » Di Jul 30, 2013 11:46

Das ist gut so, denke ich. Wenn du dich dem Käfig näherst, solltest du mal beobachten, ob sie nervös werden, sonst sprich einfach leise mit ihnen (gewöhnt sie dann auch an deine stimme) und nähere dich langsam an. Vielleicht nehmen sie ja Hirse oder Futter, wenn du es ihnen direkt hinhältst? Aber du darfst dabei nicht aufdringlich werden, sofort aufhören, wenn sie nervös werden! Und am besten erst dann, wenn sie noch länger nichts fressen und du denkst, dass sie mal was brauchen, meine haben zu Beginn nur aus der Hand gefressen, weil sie eben auch noch Angst hatten, sich zu bewegen ;)

Benutzeravatar
Kookie
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 36
Registriert: Mo Jul 29, 2013 19:30
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kookie » Di Jul 30, 2013 11:49

Ja, wenn ich mal hingehe eh immer nur ganz ruhig, und dann rede ich nur ganz leise mit ihnen und schaue sie an.. ich hab das Gefühl ihre Federn um den Bauch sind etwas aufgeplustert gewesen vorhin.. hoffe das ist nichts..^^

als ich vorhin das schälchen mit dem Futter vom Boden kurz weggenommen hab, sind sie mir halb um die Ohren geflogen. Hab dann das halbe Futter vor Schreck verschüttet und den Käfig gleich wieder zugemacht.. (Hab ne große Vordertüre, wo sie leicht einfach so rauskönnten, und das wollen wir ja noch nicht, deshalb gleich wieder zugemacht vor Schreck. ^^

Aber sonst hat sich heute noch nicht viel getan, außer das Yoshi, der Staubsauger scheinbar gefällt und er mit gezwitschert hat..^^
Meine Wellis:
Weiß/Blau - Geier Junior
Grün/Gelb - Yoshi

Bild

Benutzeravatar
FriendlySandra
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 304
Registriert: Do Mai 30, 2013 17:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von FriendlySandra » Di Jul 30, 2013 11:52

Das hört sich für mich alles ganz normal an, du brauchst dir jetzt noch überhaupt keine sorgen zu machen!


Und das aufgeplusterte Gefieder kann frieren sein, um Sommer aber eher unwahrscheinlich, oder Wohlbefinden. Von Krankheit oder so würde ich da noch nicht ausgehen :)


Und dass sie so flattern ist erstmal auch normal, wenn du das öfter machst (am besten immer zur gleichen Tageszeit, so zu sagen als Ritual) gewöhnen sie sich daran :) bis sie sich irgendwann freuen, dass du ihnen neues Futter gibst ;)
Zuletzt geändert von FriendlySandra am Di Jul 30, 2013 11:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kookie
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 36
Registriert: Mo Jul 29, 2013 19:30
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kookie » Di Jul 30, 2013 11:53

Gut, danke schön!

Ich denke ich werde sie heute einfach noch in Ruhe lassen, da sie sich glaube ich eh nicht viel bewegen werden :D

Und wenn sie morgen immer noch nichts fressen, dann versuche ich es mal mit von der Hand fressen lassen, wenn sie es überhaupt zulassen, dass ich meine Hand hineintue ^^
Meine Wellis:
Weiß/Blau - Geier Junior
Grün/Gelb - Yoshi

Bild

Benutzeravatar
FriendlySandra
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 304
Registriert: Do Mai 30, 2013 17:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von FriendlySandra » Di Jul 30, 2013 11:54

Das wird schon!


Man braucht eben Geduld ohne Ende ;)

Benutzeravatar
Kookie
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 36
Registriert: Mo Jul 29, 2013 19:30
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kookie » Di Jul 30, 2013 11:57

Danke! :)
Meine Wellis:
Weiß/Blau - Geier Junior
Grün/Gelb - Yoshi

Bild

Benutzeravatar
FriendlySandra
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 304
Registriert: Do Mai 30, 2013 17:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von FriendlySandra » Di Jul 30, 2013 12:02

Gerne ;)

Benutzeravatar
Frank M.
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 204
Registriert: Mi Jan 27, 2010 18:49
Wohnort: Hof
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank M. » Di Jul 30, 2013 15:04

Hallo!

Das in meinen Augen wichtigste Element am Anfang ist: RUHE!

Ich empfehle jedem, der bei mir einen jungen WS kauft, ihn erst nach einigen Tagen mit der Handfütterung zu konfrontieren und einen Freiflug erst dann zuzulassen, wenn der Vogel den Käfig als sein sicheres Heim kennt.

So garstig es sich anhören mag: Die Vögel verhungern nicht, wenn sie einen Tag nicht ans Futter gehen!

Richtig ist, das Futter auf unterschiedliche Weise anzubieten: Napf am Gitter, Napf am Boden, Kolbenhirse...Manchmal hilft auch ein wenig Futter direkt auf den Vogelsand.

Und dann: RUHE! Schau mal in den Garten, was die Wildvögel machen, wenn man ihnen im Winter Futter oder im Sommer eine Schale Wasser hinstellt: Sie sitzen weit oben, schauen Dir zu und sobald Du ihnen den Rücken zudrehst, kommen sie herunter. Aber garantiert nie, wenn Du drauf wartest.

Ruhe bewahren, ein WS ist ein cleverer und frecher Vogel. Nicht zu viel erwarten und nicht gleich verzweifeln! ;)
Und das mit der Hand würde ich ganz sein lassen.
Grüße,
Frank Mayerbüchler
DKB 02-30-01
DSV 1063

Benutzeravatar
Kookie
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 36
Registriert: Mo Jul 29, 2013 19:30
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kookie » Di Jul 30, 2013 18:27

Sie essen jetzt schon die Kolbehirse, nachdem ich den Käfig schön abgedeckt habe, damit sie mal völlig das Gefühl haben, nicht beobachtet zu werden und Ruhe zu haben, jetzt fällt mir ein Stein vom Herzen.

Ich werde erst, wenn sie wirklich sich gut im Käfig eingelebt haben, mit der Hand hineingehen, wo wiederum gut ist, dass Trinken und Essen ohne Probleme vom Außen gegeben werden können..^^

Freiflug sowieso erst frühestens in einer Woche oder 10 Tagen... eher so in 2 Wochen denke ich.. :)

Lg.
Meine Wellis:
Weiß/Blau - Geier Junior
Grün/Gelb - Yoshi

Bild

Benutzeravatar
Frank M.
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 204
Registriert: Mi Jan 27, 2010 18:49
Wohnort: Hof
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank M. » Mi Jul 31, 2013 6:39

:thumb:

Hervorragend! Viel Spaß und alles Gute weiterhin!
Grüße,
Frank Mayerbüchler
DKB 02-30-01
DSV 1063

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23817
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mi Jul 31, 2013 8:03

Kookie hat geschrieben:Sie essen jetzt schon die Kolbehirse, nachdem ich den Käfig schön abgedeckt habe, damit sie mal völlig das Gefühl haben, nicht beobachtet zu werden und Ruhe zu haben, jetzt fällt mir ein Stein vom Herzen.
Super!! :woot: :)
Ich wünsche Dir auch weiterhin viel Freude mit den
beiden.
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Kookie
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 36
Registriert: Mo Jul 29, 2013 19:30
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kookie » Mi Jul 31, 2013 9:25

Ich habe hier mal ein kleines Video von den beiden, wo man Yoshi beim "zetern" sieht.. das ist auch das einzige was er macht. Geier sitzt immer noch nur stumm da.. kein Mucks bis jetzt. Glaub das macht Yoshi etwas fertig das keiner mit ihm spricht. Hab das Video vorhin kurz laufen lassen, und er hat wie verrückt gezwitschert ._. *sfz*

Hier das Video, falls euch i-was ungewöhnliches auffällt, bitte sagen.. ^^

http://www.youtube.com/watch?v=DfFfYkjf ... e=youtu.be
Meine Wellis:
Weiß/Blau - Geier Junior
Grün/Gelb - Yoshi

Bild

Benutzeravatar
Kookie
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 36
Registriert: Mo Jul 29, 2013 19:30
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kookie » Do Aug 01, 2013 8:50

Update:

Aßen gestern schon brav Kolbehirse, die scheint ihnen sehr zu schmecken.

Geier hat das 1. mal gezwitschert <3 es klingt soo herzig, ganz anders als von Yoshi, der immer nur laut und am meckern ist xD

Das Körnerfutter haben sie immer noch nicht angerührt, ob sie was getrunken haben, kann ich nicht sagen.

Ansonsten gibt es nicht wirklich was neues, außer dass sie sich 2-3 mal am Tag jagen, tut sich nicht viel. ^^

Ab wann sollte man ihnen denn Frischfutter anbieten, und das Vogelbad dingsi...? ^^

Lg. Kookie
Meine Wellis:
Weiß/Blau - Geier Junior
Grün/Gelb - Yoshi

Bild

Benutzeravatar
Elisa
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 10308
Registriert: So Mär 26, 2006 22:07
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Elisa » Do Aug 01, 2013 12:27

Yoshi spricht in Welensittichsprache schon ganz viel. Das ist noch kein Schimpfen.Unsere Jungs wollten ihm gleich antworten.

Wellis können so laut sein. Manchmal unterhalten sich hier alle 6 in ihrer Sprache so laut. Dann scheppern einem hier echt die Ohren :lol: :lol:

Andrea
mich findet Ihr unter Nummer 2485 beim DSV e.V.

Benutzeravatar
Kookie
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 36
Registriert: Mo Jul 29, 2013 19:30
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kookie » Do Aug 01, 2013 12:29

Dieses "Schreien" das klingt wie ein Angriff, oder Zetern ist nichts schlimmes? Ich empfinde das als total negativ? Liege ich damit falsch?? o.o Er macht das schon den ganzen Tag, und vor allem jedes mal wenn er fliegt, was er schon.. den halben Vormittag macht.. was echt anstrengend ist muss ich sagen xD
er fliegt hinten an den käfig, vorne an den Käfig und ka.. es sieht so negativ für mich aus und klignt auch i-wie böse.. also ist es das nicht?
Meine Wellis:
Weiß/Blau - Geier Junior
Grün/Gelb - Yoshi

Bild

Benutzeravatar
FriendlySandra
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 304
Registriert: Do Mai 30, 2013 17:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von FriendlySandra » Do Aug 01, 2013 13:03

Hallo Kookie!

Das meiste, was dein Kleiner da von sich gibt, ist doch schon super schönes Wellensittich-Gezwitscher.

Dieses Zetern zwischendurch ist auch ganz normal. Bei mir macht das meist einer der beiden, wenn ihm der andere im Weg sitzt oder zu still ist. Oder wenn die beiden raus wollen zum Fliegen.


Meiner Meinung nach ist das also nur ein Zeichen dafür, dass sich der Süße über etwas ein bisschen ärgert oder den anderen animieren möchte.


Wenn sich beide eingelebt haben und sich wohl fühlen wird das bestimmt nicht so oft vorkommen, wie es jetzt zu hören ist.



Liebe Grüße
Sandra

Benutzeravatar
Kookie
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 36
Registriert: Mo Jul 29, 2013 19:30
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kookie » Do Aug 01, 2013 13:08

Naja aber wenn er zwischert macht er das eigentlich andauernd.. ständig.. ^^ ich hoffe das gibt sich noch.. momentan ist grade Ruhe.. sehr angenehm..^^
Meine Wellis:
Weiß/Blau - Geier Junior
Grün/Gelb - Yoshi

Bild

Antworten

Zurück zu „Haltung von Wellensittichen, Sittichen, Großsittichen“