Meine Nymphensittiche

Hier werden alle Fragen zur H a l t u n g speziell von Wellensittichen aber auch von allen anderen Sitticharten und Großsittichen diskutiert.

Moderatoren: Kero, weserbutscher

Antworten
Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23479
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mo Jul 22, 2019 16:24

Oh, klasse, dass Du es mit den Fotos nun hinbekommen hast, liebe Karla!! :woot: :)
So können wir Deine hübschen Vögel auch mal wieder bewundern! :)
Elisabeth hat geschrieben:
So Jul 21, 2019 19:17
Nur mein Vermieter ist nicht zufrieden mit den zerfressenen Fenstern. Er will neue haben. Hoffentlich zahlt meine Haftpflicht das, die habe ich zum Glück!!!
Ja, dass der Vermieter damit nicht glücklich ist, kann ich auch sehr gut verstehen!
Ich denke mal, dass Deine Haftpflicht für die Schäden aufkommt, denn für KLeintiere braucht man wohl keine
separate Tierhaftpflicht-Vers.
Ob die Haftpflicht tatsächlich komplett neue Fenster bezahlt, hängt aber sicher vom Ausmaß der Schäden ab.
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 604
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Ernst DSV1175 » Mo Jul 22, 2019 20:14

Schön das es geklappt hat mit den Bildern und das wir wieder neue Bilder von deinen Nymphensittichen sehen Karla.

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2345
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Elisabeth » Mo Jul 22, 2019 20:59

Ja. sie hat schon 2x Schäden bezahlt. einmal hatte ein Henne eine kostbare Kette von meiner Pflegemami verbissen und einmal hat Cora die gesamte Elektronik eines ganzen Hauses lahm gelegt. Kabelbrand, wo nichts weiter passiert ist, als das keiner mehr Strom hatte. Als dann der Versicherungsmensch da war, meinte er, das könne doch der Vogel gar nicht. der könne doch unmöglich so ein Kabel kaputt beißen. Was tut der sonst ganz friedlich, zahme Vogel: er fliegt dem Kerl auf die Schulter, beißt ihm ins Ohr, aber vom aller feinsten. Der hat Au gesagt und war von da na überzeugt, dass er das kann. Ich habe nur Bauklötze gestaunt, dass der Vogel das verstanden hat. der Kerl hatte noch nie in seinem Leben gebissen, jedenfalls keinen Menschen. Nur Kabel. Am liebsten die alten spiralförmigen Telefonkabel von dem alten Dreh Telefon. Aber als der Kerl behauptete, er könne keine Kabel durchbeißen, da hat ers erlebt. Der Schaden wurde bezahlt.
Aber ich habe mit dem Rollstuhl eine Tür ramponiert, wird das wohl auch bezahlt? Das bad ist einfach zu eng, ,da passiert sowas.
Liebe Grüße :)
Karla
Wer die Menschen kennt, der MUSS die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23479
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Andrea DSV2463 » Di Jul 23, 2019 19:17

Ja, ich denke, die ramponierte Tür wird auch bezahlt, denn damit hast Du Deinem Vermieter
ja auch einen Schaden zugefügt und für solche Schäden ist die Privathaftpflicht ja da.
Anders wäre es, wenn Du Dein eigenes Möbiliar, z. B. Deinen Tisch oder Deinen Sessel
mit dem Rollstuhl beschädigen würdest.
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2963
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Potswellis » Mi Jul 31, 2019 9:11

Hallo Karla, das sind ja sehr schöne Fotos von deinen Süßen.
Dankeschön für deine Mühe.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4301
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Brassada » Do Aug 01, 2019 9:50

Süß Deine Flauschis,Karla !!
Wieviele hast Du jetzt noch- 3 ??

Prima,dass Du die Fotos nun selbst einstellen konntest-dann sehen wir ja jetzt bestimmt wieder öfters welche. :-D :slightly_smiling_face:
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2345
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Elisabeth » Di Aug 27, 2019 18:04

Ob die Versicherung wohl auch diee von den Vögeln zerfressenen Holzfeenster bezahlt. der vermieter möchte neue haben, denn meine vögel haben ganze Arbeit geleistet. Hier die Wohnung ist arg strapaziert. Die Vögel besorgen das mit dem Schnabel und ich mit dem Rollstuhl.
Liebe Grüße :)
Karla
Wer die Menschen kennt, der MUSS die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23479
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mi Aug 28, 2019 12:51

Grundsätzlich braucht man für Kleintiere, wie Vögel, keine eigene Tierhaftpflicht.
Sie sind in der eigenen Privathaftpflicht mit versichert.

Normalerweise ist die Vers. aber nur für plötzliche Ereignisse gedacht.
Es ist bleibt also die Frage, ob dir die Vers. anlastet, dass Du die Vögel hättest so halten müssen,
dass diese Schäden gar nicht erst in dem Umfang entstehen.
Man könnte Dir z.B. vorwerfen, dass Du nach dem ersten Schaden, den ein Vogel am Fenster
angerichtet hat, besser hättest darauf Acht geben müssen, dass da nichts weiter beschädigt wird.

Es bleibt wohl nur die Nachfrage bei der Vers. um zu klären, worauf sie sich einlassen und wie
kulant sie u.U. sind.
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2345
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Elisabeth » Mi Aug 28, 2019 19:51

Ich habe leider erst viel zu spät gewusst, dass ich Holzfenster habe und wie die Vögel darauf reagieren. Und dann hätte ich die Tiere nur eingeperrt halten müssen. Neeeeee ohne mich!!!!! Und dann habe ich noch geacht, mann könne die Macken mit Farbe zupinseln, aber er will neue Fenster haben. Nun waren die Tiere ja zum Glück nur im wohnzimmer.
Liebe Grüße :)
Karla
Wer die Menschen kennt, der MUSS die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2345
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Elisabeth » Mi Aug 28, 2019 19:55

Die Vögel habe nur die Wohnzimmerfenstewr ramponiert, ich hingegen habe alle Türen der Wohnung geschafft mit Macken zu versehen vom Rollstuhl.
Liebe Grüße :)
Karla
Wer die Menschen kennt, der MUSS die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23479
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Andrea DSV2463 » Fr Aug 30, 2019 16:31

Ich könnte mir vorstellen, dass die Macken vom Rollstuhl von der Vers. übernommen werden.
Bei den Fenstern bin ich mir unsicher, denn da wird man dir vielleicht vorwerfen,
dass Du sie -spätestens ab dem Zeitpunkt, an dem Du erstmals gemerkt hast, dass sie daran
herumknabbern- hättest mit Gardinen oder Vorhängen schützen müssen.

Ich würde aber einfach mal bei der Vers. nachfragen!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2963
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Potswellis » Fr Aug 30, 2019 19:51

Ich drücke dir die Daumen. Ich sehe es wie Andrea.
Und Fragen kann man ja.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2345
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Elisabeth » Sa Aug 31, 2019 12:37

Ich hatte ja auch gedacht: Da pinselt mal etwas dicker die Farbe drauf, dann hat sich das. Aber er will neue Fenster. Fragt sich nu r, ob die Versicherung das genauso sieht, oder ob die auch sagen: farbe drauf und fertig. Dann nhabe ich schlechte Karten. Aber bei Vögeln sollte man nirgends einziehen, wo Holzfenster sind. An Kunststofffenster gehen die nicht ran, die hate ich ja früher immer.
Aber m ein Sammy hat mir heut morgen Spass gemacht. Er kämpfte mit seiner Schaukel, der neuen und machte ein Kampfgeschrei dabei vom allerfeinsten. das sah soooo süß aus. Die sind schon süß, die Viehcher!!!!
Liebe Grüße :)
Karla
Wer die Menschen kennt, der MUSS die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23479
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Andrea DSV2463 » So Sep 01, 2019 11:47

Elisabeth hat geschrieben:
Sa Aug 31, 2019 12:37
Ich hatte ja auch gedacht: Da pinselt mal etwas dicker die Farbe drauf, dann hat sich das.
Naja, das kommt ja schon sehr auf das Ausmaß der Schäden an!
Ich finde, ein Mieter sollte mit den gemieteten Sachen genauso pfleglich umgehen,
wie er/ sie es mit seinem eigenen Eigentum auch machen würde.

Wir haben auch Holzfenster und ich gebe mir viel Mühe, darauf zu achten, dass die WS nicht daran
herumknabbern, denn ich müsste die neuen Fenster dann ja selbst bezahlen :!:
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2345
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Elisabeth » Di Sep 03, 2019 17:24

Schon wieder ein ganzer Roman weg, jetzt geb ich es auf für heute. Ich wurde eben erst aus der Lungenklinik entlassen, wo ich Wochenendgastspiel gab, wenn man das so nennen kann.
Liebe Grüße :)
Karla
Wer die Menschen kennt, der MUSS die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2345
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Elisabeth » Do Sep 05, 2019 17:00

Grade 1 Satz geschrieben und wieder weg. Ich könnte heulen.
Liebe Grüße :)
Karla
Wer die Menschen kennt, der MUSS die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2345
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Elisabeth » Do Sep 05, 2019 17:02

wie kommt sowas? das war doch früher nicht. ich kann nirgendwo mehr antworten oder schreiben.
Liebe Grüße :)
Karla
Wer die Menschen kennt, der MUSS die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15076
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Neandertaler » Do Sep 05, 2019 18:44

meine Empfehlung: Fasse Dich kurz!

So stand es auch schon früher in den Telefonzellen.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8556
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Anne DSV2252 » Do Sep 05, 2019 22:06

Karla ich weiß nicht welche Tasten du drückst. Es kann nur ein Bedienfehler sein!
Ich habe vieles versucht, aber bei mir bleibt der Text stehen!
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15076
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Meine Nymphensittiche

Beitrag von Neandertaler » Do Sep 05, 2019 22:49

Ich muss zugeben, dass es mir auch schon häufig passiert ist, dass durch Drücken einer Tastenkombination Texte verschwunden sind. Wenn ich gedankenverloren einen Artikel verfasse, dann ist irgendwann alles weg. Ich hätte sichern sollen ...

Mir ist es bis heute nicht gelungen, diese blöde Tastenkombination zu überführen.

Aber ich habe eine externe Speicherautomatik auf Empfehlung meines Sohnes installiert, und jetzt kann ich dann von dort alles wieder zurück laden. Nur die letzte oder letzten 2 Minuten sind dann weg.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Antworten

Zurück zu „Haltung von Wellensittichen, Sittichen, Großsittichen“