schlimme hahnenkämpfe

Hier werden alle Fragen zur H a l t u n g speziell von Wellensittichen aber auch von allen anderen Sitticharten und Großsittichen diskutiert.

Moderatoren: Kero, weserbutscher

Antworten
Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2378
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

schlimme hahnenkämpfe

Beitrag von Elisabeth » Fr Aug 23, 2019 16:14

Ricki und Sammy liefern sich jetzt grausame Kämpfe. Sie sind beide platt vom Kämpfen und sehen sehr elend aus, aber Ruhe gibt es noch immer nicht. selbst ich habe einen graUSAMEN bISS AB BEKOMMEN. der finger blutet schlimm. Rickis Zahmheit ist völlig weg. Nur Schnucki singt und lebt sein Leben friedlich. aber die beriden Kampfhähne sind grausam. was soll ich nur machen??? Zum ersten mal heute.
Liebe Grüße :)
Karla
Wer die Menschen kennt, der MUSS die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23553
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: schlimme hahnenkämpfe

Beitrag von Andrea DSV2463 » Sa Aug 24, 2019 12:52

Hallo liebe Karla,

ja, bei solchen Kämpfen zusehen zu müssen, fällt einem nicht leicht. :sad:
Das kenne ich noch von meinen "Kampfhähnen" Benny und Olli!

Zum Glück ist das meist nur eine vorübergehende Erscheinung, wenn die Hormone
bei den Hähnen ein bisschen verrückt spielen!
Als es bei uns zu arg wurde, habe ich die beiden mal kurzzeitig getrennt
aber ob das nötig ist, oder es nicht besser ist, sie ihre Rangstreitigkeiten austragen zu lassen,
ist manchmal nicht so leicht zu entscheiden.

Ich hoffe, es beruhigt sich bald wieder und gute Besserung für Deinen Finger!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15087
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: schlimme hahnenkämpfe

Beitrag von Neandertaler » So Aug 25, 2019 18:08

Das sind häufig Revierkämpfe und deshalb kann es helfen, die Sichtstangen im Käfig anders anzuordnen, so dass ein "verteidigtes" Revier eben nicht mehr vorhanden ist.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5178
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: schlimme hahnenkämpfe

Beitrag von Franz DSV1739 » So Aug 25, 2019 18:57

Hallo Elisabeth,

noch ein Tipp:
Zusätzlich zum Umdekorieren der Inneneinrichtung des Käfigs, könntest du den Käfig an einen anderen Platz stellen, wenn das möglich ist.
Das hilft auch.

Grüße
Franz

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2378
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: schlimme hahnenkämpfe

Beitrag von Elisabeth » So Aug 25, 2019 19:22

Drinnen ist Burgfrieden!!! Die kämpfen nuuuur draußen. Und neue Möbeln kann ich mir nicht kaufen.
Liebe Grüße :)
Karla
Wer die Menschen kennt, der MUSS die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz

Willi
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 117
Registriert: Mi Sep 26, 2007 15:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: schlimme hahnenkämpfe

Beitrag von Willi » Mi Okt 02, 2019 22:14

Liebe Karla,

Ich kann dich beruhigen der Sammy ist ein ganz loeber Hahn. Seit gestern lebt er bei mir, und ist der glückliste Hahn der Welt. Er hat er genossen das er mit seiner neuen Freundin Sunny zusammen kam. Er kommt seit heute mit Ihr zusammen auf die Hand nur krausen läßt er sich nicht. Ist halt eine Charatersache. Ich kännte auch nicht sagen das er sich mit den anderen steitet oder kämft er genießt die Feiheit mit seinen Artgenossen. Und hat es besonders auf Sunny abgesehen. das war Liebe auf den ersten Blick. Man muß manschmal nur die Situation ändern und schon ist alles anders. Ich habe Dir ja schon gesagt er braucht einen Henne und ich hatte Recht den er ist so wie ich ihn kennen gelernt habe ein ganz liebes Vögelchen zwar etwas vorlaut dem Rocky gegenüber aber die Ältere Henne hat ihn gleich gezeigt das Sie einen Parner hat den Pepe. Und so ist er jetzt in der Gruppe angekommen.

Liebe Grüße sendet Dir Willi

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23553
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: schlimme hahnenkämpfe

Beitrag von Andrea DSV2463 » Do Okt 03, 2019 11:00

:-D Ich freue mich, dass sich Sammy in seinem neuen Zuhause offensichtlich
schon sehr gut eingelebt und auch gleich eine Partnerin gefunden hat! :-D
Also alles richtig gemacht! :woot:
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Willi
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 117
Registriert: Mi Sep 26, 2007 15:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: schlimme hahnenkämpfe

Beitrag von Willi » Do Okt 03, 2019 17:42

Ja manschmal sind nicht die Vögelchen sondern die Halter die jenigen die, den Fehler machen. Alleine dieser kleine Käfig ist meiner Meinung nach eine Bestgrafung für jeden Vogel. Außerdem hat jedes Tier einen anderen Charater. Sammy ist kein böser Vogel den man so behandelt mit den Worten das er es verdient hat ihn nach draußen zu stellen so wie ich es mitgeteil bekommen habe. 1. Man sollte es sich vorher überlegen wenn ich mir einen Vogel anschaffe ob ich damit zurecht komme. :oops: 2. Wenn idh schon so oft meine Vögelchen weggegeben habe kann es bestimmt icht an den Tieren liegen sondern da sollte sich der Halter einmal Gedanken machen. Okay jetzt könnt Ihr alle mit mir Böse sein aber so was wie mit Sammy das finde ich Untererdich.

LG: Willi

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15087
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: schlimme hahnenkämpfe

Beitrag von Neandertaler » Do Okt 03, 2019 18:13

Ich denke da ähnlich wie Du, Willy. Man muss für jeden Vogel ein Gefühl haben, wie er zu nehmen ist. Jeder Vogel ist ein Individualist und man muss ihn "lesen" können.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Antworten

Zurück zu „Haltung von Wellensittichen, Sittichen, Großsittichen“