Karottensuppe (Karotten-/Currysuppe) (4*) - [Rezept]

Hier findest du alle Rezepte unsortiert. Sobald es für die Übersichtlichkeit erforderlich ist, werde ich weitere, nach Themen sortierte Rubriken, erstellen.
Antworten
Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5178
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Karottensuppe (Karotten-/Currysuppe) (4*) - [Rezept]

Beitrag von Franz DSV1739 » Mi Feb 06, 2019 0:59

Eine sehr feine Suppe! - Peppiger Geschmack!



Karottensuppe.JPG
Karotten-Currysuppe



Zutaten:
- 1 kg Karotten
- 2 mittelgroße Zwiebeln
- 2 fein gehackte Knoblauchzehen
- 1,5 l Gemüsebrühe (für die vegetarische Variante, wer es deftiger mag, verwendet: Rinderbrühe, Hühnerbrühe oder Kalbsfond
- 1 große Tomate, oder Tomatenmark
- 2 TL Curry
- kleiner Schuss O-Saft
- 40 g Butter, Olivenöl (extra vergine) oder ein anderes, hochwertiges Pflanzenöl
- 2 Lorbeerblätter
- Meersalz oder grobes Salz aus der Mühle
- frisch gemahlener, weißer oder schwarzer Pfeffer aus der Mühle
- etwas glatte Petersilie
- Prise Zucker


Vorbereitungen:
- Karotten schälen und in Stücke schneiden
- Zwiebeln hacken
- Knoblauch hacken
- Brühe bereitstellen
- Petersilie hacken


Zubereitung:
- Butter mit der Prise Zucker in einen Topf geben und karamelisieren lassen
- Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und leicht anschwitzen
- Karotten in den Topf eben und ebenfalls anschwitzen lassen
- Das Currypulver und die Tomate oder das Tomatenmark dazu geben, kurz anschwitzen und aufpassen, dass das Currypulver nicht verbrennt!
- mit der Brühe ablöschen und alles aufkochen lassen
- Lorbeerblätter dazugeben
- Orangensaft (frisch gepresst oder Direktsaft) dazugeben
- Die Suppe nun rund 20 Minuten köcheln lassen, bis die Karotten weich sind
- Alles gut pürieren
- Die Petersilie unterrühren und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken

Die Karottensuppe schmeckt durch den Curry etwas exotisch und hat eine leichte Schärfe.
Wird sie mit Gemüsebrühe zubereitet, ist sie rein vegetarisch.
Mit Hühnerbrühe schmeckt sie mir am besten. Einfach mal verschiedene Varianten ausprobieren!
Und wer es etwas schärfer mag nimmt noch mehr Curry und statt Pfeffer einfach etwas Chili.


(Rezept-ID Karo060219)
Tags: Suppe

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2998
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Karottensuppe (Karotten-/Currysuppe) (4*) - [Rezept]

Beitrag von Potswellis » Fr Feb 15, 2019 15:13

Hm mag ich auch sehr. Ich mag es aber mit Rinderbrühe lieber und gebratene Speckstreifen.

Das gleiche mit noch hokkaido Kürbis und Kokosmilch dazu ist sozusagen dann meine Kürbissuppe.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5178
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Karottensuppe (Karotten-/Currysuppe) (4*) - [Rezept]

Beitrag von Franz DSV1739 » Fr Feb 15, 2019 15:28

... damit es bald wieder Karottensuppe gibt! :lol:

Baby-Karotten.jpg

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2998
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Karottensuppe (Karotten-/Currysuppe) (4*) - [Rezept]

Beitrag von Potswellis » Fr Feb 15, 2019 17:07

:lol:
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Antworten

Zurück zu „Alle Rezepte“