Baiser (3*) - [Rezept]

Hier findest du alle Rezepte unsortiert. Sobald es für die Übersichtlichkeit erforderlich ist, werde ich weitere, nach Themen sortierte Rubriken, erstellen.
Antworten
Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5178
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Baiser (3*) - [Rezept]

Beitrag von Franz DSV1739 » Fr Feb 08, 2019 22:31

"Ein schnelles Rezept zur Eiweißverwertung in der Weihnachtsbäckerei: Baiser"


Baiser.JPG
Der Zitronensaft sorgt dafür, dass das Baiser schön weiß wird


Zutaten:
- 4 Eiweiß
- 200 gr. Zucker oder Puderzucker
- 3 TL Zitronensaft
- eine kleine Prise Salz

Zubereitung:
- Eiweiß sehr steif schlagen. Dabei den Zucker einrieseln lassen und Zitronensaft zugeben. Das Eiweiß soll eine Konsistenz wie Rasierschaum haben (3-5 min schlagen)

- Bei 100 Grad 120 Min. trocknen lassen (große Baiser brauchen noch länger)
Während der Trocknung immer wieder mal die Backofentüre kurz öffnen, um die Feuchtigkeit abzuleiten

Wichtig ist es die Baiser ganz durchtrocknen zu lassen. Dann sind sie lange haltbar. Falls bei den Baisers innen noch ein feuchter Kern ist, einfach wieder in den Ofen schieben und nochmal trocknen lassen!

Ich finde, dieses Rezept löst das Problem mit übrig gebliebenem Eiklar auf äußerst leckere Art und Weise!

(Rezept-ID Baiser080219)
Tags: Süßes, Weihnachtsbäckerei

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23551
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Baiser (3*) - [Rezept]

Beitrag von Andrea DSV2463 » Sa Feb 09, 2019 15:50

Franz DSV1739 hat geschrieben:
Fr Feb 08, 2019 22:31
Ich finde, dieses Rezept löst das Problem mit übrig gebliebenem Eiklar auf äußerst leckere Art und Weise!
Das stimmt! :)
Wenn ich Eierlikör selbst mache, habe ich immer reichlich Eiweiß übrig,
daher Danke für den Tip! :woot:
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Mona Ender

Re: Baiser (3*) - [Rezept]

Beitrag von Mona Ender » Sa Feb 09, 2019 18:14

Mein Tipp für dich/euch:
Du kannst die Baisers auch zerbröseln und dann mit geschlagener Sahne, so wie mit Himbeeren oder Erdbeeren vermischen. Das ergibt ein herrliches schmackhaftes Dessert.

Mona Ender

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23551
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Baiser (3*) - [Rezept]

Beitrag von Andrea DSV2463 » So Feb 10, 2019 10:20

:) Danke, das hört sich lecker an und werde ich auf jeden Fall mal versuchen! :)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2998
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Baiser (3*) - [Rezept]

Beitrag von Potswellis » Fr Feb 15, 2019 14:52

Hm das Dessert kenne ich auch. Kann man auch schön über Obstkuchen machen.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Antworten

Zurück zu „Alle Rezepte“