Apfelchips (3*) - [Rezept]

Hier findest du alle Rezepte unsortiert. Sobald es für die Übersichtlichkeit erforderlich ist, werde ich weitere, nach Themen sortierte Rubriken, erstellen.
Antworten
Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5180
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Apfelchips (3*) - [Rezept]

Beitrag von Franz DSV1739 » Mo Mär 18, 2019 11:01

"Toller Snack für den TV Abend und eine gesunde Alternative zu fettigen Chips"



Apfelchips.jpg
knusprige Apfelchips



Für die Apfelchips benötigst du:
- Äpfel je nach Geschmack süß oder säuerlich
- Zitronensaft
- nach Geschmack: Zimt

Auf ein Backblech passen ungefähr 1-2 Äpfel, je nach Größe


Zubereitung der Apfelchips:
- Äpfel in sehr dünne Scheiben schneiden, oder besser hobeln
- Mit Zitronensaft dünn bepinseln. Wer es gerne sauer mag, nimmt viel (dann länger im Backofen trocknen lassen)
- Wer Zimt auf die Apfelchips mag, gibt jetzt eine Mini-Prise über die Apfelscheiben. Nur ganz wenig, sonst wird es zu intensiv.
- Auf dem Backblech (oder Ofengitter) bei 80°-90° (jeder Ofen ist unterschiedlich) 1,5 h trocknen lassen. Die Feuchtigkeit muss ganz aus den Chips raus.

Das Trocknen der Apfelchips funktioniert besser, wenn man einen Kochlöffel in die Türe des Backofens klemmt. Man kann aber einfach auch die Backofentüre immer wieder kurz öffnen, um die Feuchtigkeit entweichen zu lassen.

Wann Sie die Apfelchips fertig?
Zum Testen einfach einen Apfelchip aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Erst wenn er kühl ist, wird er knusprig!
Ist er kross, sind die anderen auch fertig.

Die Apfelchips gut abkühlen lassen und dann luftdicht verschlossen lagern.

Tipp: Sollten die Apfelchips nicht mehr kross sein, kann man sie natürlich einfach nochmal für ein paar Minuten in den Backofen geben. Zum Beispiel, wenn man den Ofen sowieso in Betrieb hat, weil man ihn für ein Schmorgericht vorheizt.


(Rezept-ID: Apfelchips180319)
Tags: Snacks, Sonstiges

Benutzeravatar
Rhönwellis
Moderator
Moderator
Beiträge: 3249
Registriert: Sa Nov 04, 2006 17:58
Wohnort: Osthessen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Apfelchips (3*) - [Rezept]

Beitrag von Rhönwellis » Sa Apr 13, 2019 21:58

Ich mache die immer mit dem Dörrautomaten, ein toller Snack!
Die Idee Zimt zu nutzen klingt interessant, das wird auf jeden Fall getestet! :)
Liebe Grüße aus der Rhön
Inga & das liebe Federvieh!

(Alter Benutzername WeLLii fAn)

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23559
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Apfelchips (3*) - [Rezept]

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mo Apr 15, 2019 20:02

Das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren! :)
Welche Apfelsorte bevorzugst Du dafür?
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5180
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Apfelchips (3*) - [Rezept]

Beitrag von Franz DSV1739 » Mo Apr 15, 2019 22:26

Hallo Andrea,

bin mir nicht ganz sicher, ob du die Frage an mich gerichtet hast.
Also, wir haben immer nur 2 Apfelsorten zuhause: Für mich Gala Royal und für meine Frau Pink Lady :-)
Geht aber mit allen Äpfeln

Grüße
Franz

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23559
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Apfelchips (3*) - [Rezept]

Beitrag von Andrea DSV2463 » Do Apr 18, 2019 18:24

Ja, die Frage war an Dich gerichtet. ;)

Die beiden Apfelsorten sind übrigens auch meine Lieblingssorten. :) :)
Golden Delicious mag ich auch noch sehr gerne

ZUm Backen nehme ich aber auch schon mal Boskop oder Elstar!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Antworten

Zurück zu „Alle Rezepte“