Cupavci - saftige weiche Kokoswürfel (3*) - [Rezept]

Hier findest du alle Rezepte unsortiert. Sobald es für die Übersichtlichkeit erforderlich ist, werde ich weitere, nach Themen sortierte Rubriken, erstellen.
Antworten
Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5180
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Cupavci - saftige weiche Kokoswürfel (3*) - [Rezept]

Beitrag von Franz DSV1739 » Mi Mär 20, 2019 9:53

"Diese leckeren Kokoswürfel sind der absolute Wahnsinn"




Cupavci-.jpg
Cupavci: Saftige, weiche Kokoswürfel



Zutaten für den Teig:
- 4 Eier
- 600 gr Mehl
- 500 gr Zucker
- 300 ml Öl
- 400 ml Milch
- 2 Pkg Backpulver

Zutaten für die Glasur:
- 400 ml Milch
- 500 gr Zucker
- 300 gr Blockschokolade
- 300 gr Butter
- 2-3 Packungen Kokosraspeln



Zubereitung der Cupavci:
- Für den Cupavci-Teig die Eier trennen und das Eiweiß zu Schnee schlagen.
- Alle restliche Zutaten für den Teig verrühren und dann den Eischnee unterheben.
- Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.
- Bei 175 Grad ca. 40 Minuten auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen backen.
- Nach dem Backen erkalten lassen und in gleichmäßige Würfel schneiden.
- Ich hab eine Größe von rund 3 cm x 3 cm gewählt
- Anschließend die Milch mit dem Zucker und der in kleine Stücke gebrochenen Schokolade langsam aufkochen. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, die Sauce vom Herd nehmen und die Butter einrühren.
- Nun jeweils einen Würfel auf einen Schaschlikspieß stecken, in die Schokoladensauce tauchen und den Würfel dann sofort in den Kokosraspeln wenden.

Wie viele Kokosraspeln zum Wenden benötigt werden, richtet sich nach der Größe der Würfel. Je kleiner die Würfel, desto größer ist die Oberfläche aller Würfel und umso mehr Kokosraspeln werden benötigt.



Cupavci.jpg
Cupavci sind eigentlich ein Nachtisch!



Übrigens: Cupavci heißt übersetzt so viel wie: "haarig", "fusselig". Ausgesprochen wird es: "Dschupavtschi"
Beliebt sind die Cupavci besonders im Balkan.

(Rezept-ID: Cupavci200319)
Tags: Backen, Desserts

AnaSuz

Re: Cupavci - saftige weiche Kokoswürfel (3*) - [Rezept]

Beitrag von AnaSuz » Mi Mär 20, 2019 16:57

Cupavci = [Tschupawzi]! mmmmhhhh....lecker!

Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5180
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Cupavci - saftige weiche Kokoswürfel (3*) - [Rezept]

Beitrag von Franz DSV1739 » Mi Mär 20, 2019 17:24

AnaSuz hat geschrieben:
Mi Mär 20, 2019 16:57
Cupavci = [Tschupawzi]!
Danke! :-)

Antworten

Zurück zu „Alle Rezepte“