Rumkirschen - [Rezept]

Hier gibt es kleine Rezepte oder Tipps für die Zubereitung/Vorbereitung von Essen, sowie Hausmittel
Antworten
Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5180
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Rumkirschen - [Rezept]

Beitrag von Franz DSV1739 » Di Mär 26, 2019 10:42

"... für leckere Pralinen oder als Beilage zu Süßspeisen - Achtung: FSK18 :-)"



Rumkirschen.JPG
Rumkirschen



Zutaten für die Rumkirschen:
- 500 gr. frische Kirschen oder Sauerkirschen aus dem Glas
- 50 gr brauner Kandiszucker
- 1/2 Zimtstange
- 1 Vanillestange (es geht auch eine ausgekratzte Vanilleschote!)
- mit dem Sparschäler abgeschälte Zitronen- und Orangenschale
- ca. 0,5 ltr. Jamaica-Rum mind. 54 % (die Kirschen sollten bedeckt sein)


Einfache Zubereitung:
Die gewaschenen und entsteinten Kirschen mit den Zutaten in ein Schraubglas geben und 4-6 Wochen ziehen lassen!
Verwendet man Sauerkirschen aus dem Glas: Die Kirschen absieben und gut abtropfen lassen.



"Der Geschmack dieser eingelegten Kirschen ist wirklich unvergleichlich!"



Rumkirschen_.JPG
Da die Kirschen in Rum eingelegt sind,
sind sie im Kühlschrank ewig haltbar

In Kürze poste ich in der Rubrik "alle Rezepte" ein Rezept für Kirschpralinen, für die ich die Rumkirschen verwende https://www.wellensittich.de/viewtopic. ... 60&t=95685

.
(Rezept-ID Rumkirschen260319)
Tags: ---

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15087
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Rumkirschen - [Rezept]

Beitrag von Neandertaler » Di Mär 26, 2019 11:37

Für mich ist das Schwerste an diesem Rezept die Wartezeit.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5180
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rumkirschen - [Rezept]

Beitrag von Franz DSV1739 » Di Mär 26, 2019 12:18

Neandertaler hat geschrieben:
Di Mär 26, 2019 11:37
Für mich ist das Schwerste an diesem Rezept die Wartezeit.

:lol:

Und wenn sie fertig sind und du das erst Mal davon gekostet hast, wirst du wahrscheinlich sagen:
"... und so schnell sind sie dann weg!"

Antworten

Zurück zu „Nützliche kleine Rezepte und Hausmittel, etc“