miserables Zoogeschäft

Tierschutz Forum
Alle Themen zum Bereich Tierschutz/Tierquälerei.
Antworten
Benutzeravatar
Budgeriar
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 559
Registriert: Fr Okt 15, 2004 8:04
Wohnort: Nähe Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

miserables Zoogeschäft

Beitrag von Budgeriar » Fr Okt 29, 2004 20:21

Hallo liebe Forum-Leser!

Habe mal eine Frage:
An wen kann man sich wenden, wenn man der Meinung ist, ein Zooshop ist unter aller Kanone und daß es den Tieren nicht gut geht?

Besten Dank für die Antwort im Voraus!
Stefan & seine Rabauken

* in memoria Peppi († 30.7.2006) und Tweety († 31.10.2011) *

Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5219
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Franz DSV1739 » So Okt 31, 2004 11:48

Hallo Stefan,

für solche Beschwerden ist eigentlich das Ordnungsamt des Landratsamtes zuständig. Am besten rufst du dort an und teilst die Zustände im Zoogeschäft mit. Das Ordnungsamt schickt dann einen Veterinär zur Kontrolle.

Grüße
fjs66

Benutzeravatar
Budgeriar
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 559
Registriert: Fr Okt 15, 2004 8:04
Wohnort: Nähe Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Budgeriar » So Okt 31, 2004 12:19

Danke, das werde ich dann wohl mal machen.
Die Zustände dort sind echt erschreckend. Das Futter ist eklig, das Wasser trüb-braun und viel zu viele Tiere in einer Unterbringung. Die Käfige stehen bei geöffneter Eingangstür direkt daneben, gerade jetzt, wo es immer kälter wird.
ALLE Wellis haben ein zerrupftes Gefieder, es sind viel zu viele, die schon lange in dem kleinen Käfig, nicht mal eine Voliere, leben. Da MUSS was geschehen! :twisted:

Bis bald.
Stefan & seine Rabauken

* in memoria Peppi († 30.7.2006) und Tweety († 31.10.2011) *

Benutzeravatar
Budgeriar
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 559
Registriert: Fr Okt 15, 2004 8:04
Wohnort: Nähe Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Info

Beitrag von Budgeriar » Mo Nov 01, 2004 20:36

Ich habe eine Eingabe beim Veterinäramt/Amtstierarzt gemacht.
Hoffe, daß er was machen kann, denn der Shop ist bei den meisten Tierärzten einschlägig negativ bekannt.
Ich halte euch auf dem laufenden!
Stefan & seine Rabauken

* in memoria Peppi († 30.7.2006) und Tweety († 31.10.2011) *

Benutzeravatar
Budgeriar
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 559
Registriert: Fr Okt 15, 2004 8:04
Wohnort: Nähe Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Budgeriar » So Jan 02, 2005 13:35

Hallo liebe Leser!

Ich habe Nachricht vom ATA: ES IST ALLES IN ORDNUNG! Mich hat es beinah ugehauen, plötzlich, zur Kontrolle, war alles i.O. im Geschäft...Wie kommt das nur?
Ein wenig zufrieden bin ich allerdings darüber, daß sich sie die Situation dort wirklich verbessert hat, egal warum. Eine Auflage hätte jedoch langfristiger mehr gebracht, denke ich.
Was denkt ihr?

Liebe Grüße und alles Gute für das neue Jahr,
Stefan & seine Rabauken

* in memoria Peppi († 30.7.2006) und Tweety († 31.10.2011) *

Antworten

Zurück zu „Tierschutz-Forum & Rechtsfragen & Gesetzestexte“