Wellensittich rupft sich Schwungfedern aus...! Was tun?

Die Tipps im Forum können in vielen Fällen den Gang zum Tierarzt nicht ersparen! Dennoch bitte ich hier um regen Erfahrungsaustausch!
Antworten
Max+Felix
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 49
Registriert: So Mai 05, 2019 13:27
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Wellensittich rupft sich Schwungfedern aus...! Was tun?

Beitrag von Max+Felix »

Mein einer Wellensittich rupft sich seine Schwungfedern aus, seine Flügel sind mittlerweile schon rund und sein Schwanz ist ein Stummelschwanz, fliegen kanner auch nicht mehr. Wahrscheinlich langweilt er sich, aber sollte ich ihm mehr Spielzeug in den Käfig hängen?
Viele Grüße, ich hoffe auf Hilfe

Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5296
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 273 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wellensittich rupft sich Schwungfedern aus...! Was tun?

Beitrag von Franz DSV1739 »

Hallo,

wie alt ist dein Wellensittich denn und seit wann hat er das mit den Federn?
Es hört sich für mich nach der Französischen Mauser an.

Grüße
Franz

Max+Felix
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 49
Registriert: So Mai 05, 2019 13:27
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wellensittich rupft sich Schwungfedern aus...! Was tun?

Beitrag von Max+Felix »

Er ist ungefähr ein dreiviertel Jahr alt,
lässt sich etwas gegen die französische Mauser tun?
In seinem Käfig ist er nicht alleine, er hat noch einen zwei Monate älteren Artgenossen.
Das mit den Federn macht er seit vielleicht zwei oder drei Monaten.
Der ältere Wellensittich, Felix, beginnt seit zwei Tagen damit. kann aber auch nicht mehr richtig fliegen.
Zwar nicht nur wegen den fehlenden Federn, sondern auch, weil er nur versucht in den Käfig zu flattern wenn er rausfällt.

Viele Grüße

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15378
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Wellensittich rupft sich Schwungfedern aus...! Was tun?

Beitrag von Neandertaler »

Bei diesem Alter schließe ich die französische Mauser aus.

Denkbare Gründe können sein: Schlechte Angewohnheit, Parasiten, PBFD, aber bei den vorliegenden Angaben kann ich weder etwas in die engere Wahrscheinlichkeit nehmen oder ausschließen.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Max+Felix
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 49
Registriert: So Mai 05, 2019 13:27
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wellensittich rupft sich Schwungfedern aus...! Was tun?

Beitrag von Max+Felix »

Würde es helfen wenn ich ein Foto hochlade?
Oder wie könnte ich ihm helfen?

Aber danke erst mal für die Antworten.

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15378
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Wellensittich rupft sich Schwungfedern aus...! Was tun?

Beitrag von Neandertaler »

Bei einem Foto könnte man das ganze leichter einkreisen, d.h. einige der genannten Ursachen vielleicht ausschließen.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Max+Felix
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 49
Registriert: So Mai 05, 2019 13:27
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wellensittich rupft sich Schwungfedern aus...! Was tun?

Beitrag von Max+Felix »

Wie füge ich ein Foto ein?
Wenn man beim schreiben diese Zeichen über dem Textfeld hat, gibt es das Zeichen mit dem Bild, aber wenn ich darauf klicke schreibt es, wirklich als Text:
Bild
an.
Wie mache ich das richtig?

Vielleicht geht es auch anders?
Viele Grüße

Max+Felix
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 49
Registriert: So Mai 05, 2019 13:27
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wellensittich rupft sich Schwungfedern aus...! Was tun?

Beitrag von Max+Felix »


Max+Felix
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 49
Registriert: So Mai 05, 2019 13:27
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wellensittich rupft sich Schwungfedern aus...! Was tun?

Beitrag von Max+Felix »

das letzte ist verkehrtherum.
Viele Grüße

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15378
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Wellensittich rupft sich Schwungfedern aus...! Was tun?

Beitrag von Neandertaler »

Das sieht wirklich nach "Französischer Mauser" aus. Bei dieser Federkrankheit fallen die langen Schwung- und Schwanzfedern aus. In den meisten Fällen wachsen die ganz normal wieder nach.

"Französische Mauser" zeigt sich in der Regel nach dem Flüggewerden, also im Alter von rund 6 Wochen.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Max+Felix
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 49
Registriert: So Mai 05, 2019 13:27
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wellensittich rupft sich Schwungfedern aus...! Was tun?

Beitrag von Max+Felix »

Ja, aber sie sind ja schon wesentlich älter...?

Viele Grüße
Felix, Max und Poldi💞
Ich denk an euch

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15378
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Wellensittich rupft sich Schwungfedern aus...! Was tun?

Beitrag von Neandertaler »

Wie sehen die ausgefallenen Federn am Schaft aus? Haben sie da eine kleine Einschnürung? Ist da getrocknetes Blut im Federkiel?

Französische Mauser kommt in der Regel bei flügge gewordenen Jungvögeln vor, im Alter der hier gezeigten Wellensittiche ist das seltener zu sehen, kommt aber vor.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Max+Felix
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 49
Registriert: So Mai 05, 2019 13:27
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wellensittich rupft sich Schwungfedern aus...! Was tun?

Beitrag von Max+Felix »

Es sind kleine Blutreste an manchen Federn. Es ist getrocknet, eingeschnürt sind die Federn unten nicht.

Viele grüße
Felix, Max und Poldi💞
Ich denk an euch

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15378
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Wellensittich rupft sich Schwungfedern aus...! Was tun?

Beitrag von Neandertaler »

Französische Mauser ist ein Oberbegriff für verschiedene Federprobleme. In diesem Fall sieht es danach aus.

Ich empfehle, abzuwarten, ob sich die ausgefallenen Federn erneuern. Das dauert bei den Schwungfedern etwa 4 Wochen, bis sie voll nachgewachsen sein können.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Max+Felix
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 49
Registriert: So Mai 05, 2019 13:27
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wellensittich rupft sich Schwungfedern aus...! Was tun?

Beitrag von Max+Felix »

Ok, danke.
Sollten wir da trotzdem zum Tierarzt gehen oder noch warten?

Viele Grüße
Felix, Max und Poldi💞
Ich denk an euch

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15378
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal

Re: Wellensittich rupft sich Schwungfedern aus...! Was tun?

Beitrag von Neandertaler »

Der Tierarzt kann da auch erstmal nichts machen.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Max+Felix
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 49
Registriert: So Mai 05, 2019 13:27
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wellensittich rupft sich Schwungfedern aus...! Was tun?

Beitrag von Max+Felix »

Ok.
Danke
Felix, Max und Poldi💞
Ich denk an euch

Antworten

Zurück zu „Mein Wellensittich ist krank - Wer weiß Rat?“