Zuchtbeginn in der Wasserrose

ZÜCHTERFORUM! - Alles rund um die Zucht von Wellensittichen und allen anderen Sitticharten

Moderatoren: Komet, Fantagiro, franz63 /DSV 3456, StefanStrerath

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 615
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Ernst DSV1175 » Di Jul 16, 2019 19:31

Das älteste schaut schon immer aus dem Nistkasten.

Bild

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2382
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Elisabeth » Di Jul 16, 2019 20:32

ach wie goldig der kleine Zwerg!!! Danke fürs Zeigen. Bitte mehr davon, lieber Ernst.
Liebe Grüße :)
Karla
Wer die Menschen kennt, der MUSS die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 615
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Ernst DSV1175 » Mi Jul 17, 2019 18:38

Heute ist das 2. und zugleich letzte Küken vom Nistkasten 3 geschlüpft.Die anderen Eier sind ja nicht befruchtet.

Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15178
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Neandertaler » Mi Jul 17, 2019 19:51

Das ältere Küken ist wohl in Zimt.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2382
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Elisabeth » Mi Jul 17, 2019 20:57

Gerd, woran siehst Du das jetzt? Es ist doch noch kein einziges Federchen da. Das würde mich jetzt echt interessieren.
Liebe Grüße :)
Karla
Wer die Menschen kennt, der MUSS die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz

Achle
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 291
Registriert: Do Jan 01, 1970 1:00
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Achle » Mi Jul 17, 2019 21:38

Süß die kleinen Nackedeis. Natürlich sind die andren Küken auch drollig.
Ich bin immer wieder fasziniert wie schnell aus den nackten kleinen "Aliens" so süße Wellensittiche werden.
Ich drück die Daumen, das sie alle groß werden.

Ich rate mal etwas, Gerd sieht das an der durchscheinenden rötlichen Augenfarbe?
Berichtigt mich bitte, wenn ich falsch liege.
Der Himmel dürfte aus klimatischer Sicht angenehmer sein als die Hölle. Allerdings vermute ich, dass die Hölle in gesellschaftlicher Hinsicht weit interessanter ist.
Molière(1622 - 1673), eigentlich Jean-Baptiste Poquelin, französischer Komödiendichter und Schauspieler

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15178
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Neandertaler » Mi Jul 17, 2019 23:17

Ja, das ist richtig. Zimt-Küken haben due ersten Tage nach dem Schlupft rötlich durchschimmernde Augen. Bei Normal, Opalin, Spangle usw. sind die Augen schwarz.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 615
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Ernst DSV1175 » Mo Jul 22, 2019 20:01

Die beiden Küken vom Nistkasten 3 wachsen und gedeihen.

Bild

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 615
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Ernst DSV1175 » Mo Jul 22, 2019 20:06

Das älteste Küken hat am Freitag den Nistkasten verlassen.Es heißt Prinzi und bleibt bei mir.Gerd kannst du mir bitte den Farbschlag sagen ?

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 615
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Ernst DSV1175 » Mo Jul 22, 2019 20:12

Jetzt noch 2 Bilder die ich euch unbedingt zeigen wollte.
Bild 1 ist Mama Julia und ihr Papa Schnuckel
Bild 2 ist Opa Schnuckel mit seinen Enkelkindern.Ich habe ihn schon beobachtet wie er von oben schon gefüttert hat wenn ein Küken aus dem Nistkasten gebettelt hat.Leider ist ja seine Frau vor 2 Monaten gestorben.

Bild

Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15178
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Neandertaler » Di Jul 23, 2019 0:06

Ernst DSV1175 hat geschrieben:
Mo Jul 22, 2019 20:06
Das älteste Küken hat am Freitag den Nistkasten verlassen.Es heißt Prinzi und bleibt bei mir.Gerd kannst du mir bitte den Farbschlag sagen ?
Spangle Gelbgesicht dunkelblau.

Die meisten würden wohl ohne Widerspruch die Bezeichnung Hellflügel Gelbgesicht dunkelblau akzeptieren, aber die hellen Flügel kommen nicht vom Faktor Hellflügel, sondern von Spangle. Wie soll man das erklären?
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Achle
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 291
Registriert: Do Jan 01, 1970 1:00
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Achle » Di Jul 23, 2019 6:34

Neandertaler hat geschrieben:
Mi Jun 26, 2019 15:38
...
Die Spanglezeichnung sieht etwas ungewöhnlich aus, es sollten Normale und Spangles in grün und blau kommen.
Da hattest Du das ja schon geschrieben. Wobei ich zuerst auch auf Hellflügel getippt habe, aber so kann man sich täuschen. :roll:

Definitiv jedoch ein sehr hübscher Vertreter seiner Art. 8)
Der Himmel dürfte aus klimatischer Sicht angenehmer sein als die Hölle. Allerdings vermute ich, dass die Hölle in gesellschaftlicher Hinsicht weit interessanter ist.
Molière(1622 - 1673), eigentlich Jean-Baptiste Poquelin, französischer Komödiendichter und Schauspieler

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23678
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Andrea DSV2463 » Di Jul 23, 2019 14:25

LIebe Achle,

ich glaube, Dein Zitat von Gerd bezog sich aber auf ein anderes Elternpaar (Nest 4)
Speik und Moni

Prinzi ist aber doch aus Nest 6, wenn ich mich nicht täusche, oder?

Da sind die Eltern Julia und Tweety.
Verantwortlich für den Spanglefaktor kann dann nur Tweety sein
(Doppelfaktoriger Spangle weiß Gelbgesicht?)
Ernst DSV1175 hat geschrieben:
Mi Jun 26, 2019 18:06
Hier die Eltern vom Nistkasten 6 Julia und Tweety.
Tweety
Bild
Tweety
Ernst DSV1175 hat geschrieben:
Fr Jun 28, 2019 20:19
Ich habe euch noch ein Bild von Papa Tweety im Nistkasten mitgebracht.

Bild
Hätte ich nur das Bild von Prinzi gesehen, hätte ich tatsächlich auch auf Hellflügel getippt!
Zuletzt geändert von Andrea DSV2463 am Di Jul 23, 2019 19:41, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 615
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Ernst DSV1175 » Di Jul 23, 2019 16:34

Gerd meinte den Nistkasten 3 mit den 2 Nackedeis.Das älteste hat auch schon die Augen offen.

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15178
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Neandertaler » Di Jul 23, 2019 17:21

Also, mit Namen kann ich nichts anfangen. Da fällt es mir sehr schwer, mir diese zu merken. Ich denke bei meinen Vögeln in Ringnummern. Zahlen sind eher meine Welt.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23678
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Andrea DSV2463 » Di Jul 23, 2019 19:33

Neandertaler hat geschrieben:
Di Jul 23, 2019 17:21
Also, mit Namen kann ich nichts anfangen. Da fällt es mir sehr schwer, mir diese zu merken. Ich denke bei meinen Vögeln in Ringnummern. Zahlen sind eher meine Welt.
:lol: ;)
Ja, ab einer gewissen Anzahl von Vögeln wird es mit Namen sicher schwierig!
Ernst DSV1175 hat geschrieben:
Di Jul 23, 2019 16:34
Gerd meinte den Nistkasten 3 mit den 2 Nackedeis.Das älteste hat auch schon die Augen offen.
???
Die Stelle, die Achle zitiert hat, kam aber als Antwort zu Nistkasten 4
Neandertaler hat geschrieben:
Mi Jun 26, 2019 15:38
Ernst DSV1175 hat geschrieben:
Mi Jun 26, 2019 12:51
Die Schälchen sind jeden Tag leer.
Gerd kannst du was dazu sagen bei den Eltern im Nistkasten 4 was da raus kommen könnte.
Die Spanglezeichnung sieht etwas ungewöhnlich aus, es sollten Normale und Spangles in grün und blau kommen.
Aus welchem Nistkasten kommt Prinzi denn nun eigentlich, lieber Ernst?
Nistkasten 6 oder Nistkasten 5?
Wenn Prinzi aus Nistkasten 5 kommt, wäre ein Bild der Eltern noch interessant!!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 615
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Ernst DSV1175 » Di Jul 23, 2019 20:23

Andrea,
Prinzi kommt aus Nistkasten 6.
Du hattest vollkommen Recht mit dem Farbschlag von Papa Tweety.

Achle
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 291
Registriert: Do Jan 01, 1970 1:00
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Achle » Mi Jul 24, 2019 6:24

Danke für´s Aufklären, Andrea.

Momentan bin ich ab und zu auch etwas durch den Wind und die Wärme ist da nicht gerade eine Hilfe. :mecker:
Der Himmel dürfte aus klimatischer Sicht angenehmer sein als die Hölle. Allerdings vermute ich, dass die Hölle in gesellschaftlicher Hinsicht weit interessanter ist.
Molière(1622 - 1673), eigentlich Jean-Baptiste Poquelin, französischer Komödiendichter und Schauspieler

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23678
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mi Jul 24, 2019 10:29

Ernst DSV1175 hat geschrieben:
Di Jul 23, 2019 20:23
Andrea,
Prinzi kommt aus Nistkasten 6.
Du hattest vollkommen Recht mit dem Farbschlag von Papa Tweety.
Danke für Deine Info und für die Bestätigung, was den Farbschlag von Tweety betrifft,
lieber Ernst! :)
Für mich ist das Erkennen von den Farbschlägen gezeigter Nachkommen
oft tatsächlich sehr viel leichter, wenn ich weiß, welche Gene die Eltern mitbringen,
weil man durch die Vererbungsregeln dann ja schon viele Anhaltspunkte hat.
Farbschläge exakt rein am Erscheinungsbild des Vogels zu erkennen, fällt mir
nach wie vor sehr schwer! :oops:
Achle hat geschrieben:
Mi Jul 24, 2019 6:24
Momentan bin ich ab und zu auch etwas durch den Wind und die Wärme ist da nicht gerade eine Hilfe. :mecker:
Ja, so geht es mir auch :roll: :lol:
Bei diesem Thread musste ich tatsächlich auch noch mal genau nachlesen,
welche Küken eigentlich von welchen Eltern und aus welchem Nest kommen.
Ganz sicher war ich mir aber anschließend immer noch nicht!

Inzwischen hat Ernst ja aufgeklärt, aus welchem Nest und von welchen Eltern
Prinzi stammt! :) :woot:
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 615
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Ernst DSV1175 » Fr Jul 26, 2019 8:00

Gestern ist auch das 3.Küken ausgeflogen.
Im Nistkasten 3 die Beiden Küken werden gelb.Bilder kommen noch.

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 615
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Ernst DSV1175 » Fr Jul 26, 2019 12:44

Beringt haben wir vorhin gleich Beide.
Das erste Küken 11 Tage alt und das zweite Küken 9 Tage alt.

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 615
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Ernst DSV1175 » Sa Jul 27, 2019 15:34

Heute war das 4. Küken auch aus dem Nistkasten.
Als ich am Vormittag mit der großen Schüssel,wo in der Schüssel die kleinen Schälchen mit Eifutter und Kükenfutter drin waren in die Voliere ging,wurde ich gleich belagert. Das hättet ihr sehn müssen.
Papa Tweety und Mama Julia flogen in die grosse Schüssel,dann kam Küken Merlin und Küken Nr.3 dazu.Am Boden saß Küken Nr 4 und wollte auch dazu.Konnte aber noch nicht so hoch fliegen.Da ist es einfach auf meinen rechten Schuh geklettert und ich habe es genommen.Auch der Bruder von Julia kam dazu.Ich war sichtlich gerührt.

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 615
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Ernst DSV1175 » So Jul 28, 2019 9:32

Bin gerade beim füttern in der Wasserrose. Im Nistkasten 1 ist das erste Küken geschlüpft nach 17 Tagen.

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 615
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Ernst DSV1175 » So Jul 28, 2019 20:18

Hier das Bild vom Küken aus dem Nistkasten 1

Bild

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 615
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Ernst DSV1175 » So Jul 28, 2019 20:25

Im Nistkasten 6 sind jetzt alle ausgeflogen.

Bild
Das ist Lilly,was ich untergelegt hatte.

Bild

Das ist Küken Nr.2 und heißt Merlin.Es ist der vordere und der andere ist sein Bruder Prinzi.

Bild
Küken Nr3

Bild
Küken Nr4

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23678
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Andrea DSV2463 » Di Jul 30, 2019 9:18

Sehr hübsche Küken, lieber Ernst!
Danke fürs Zeigen :woot:
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 615
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Ernst DSV1175 » Di Jul 30, 2019 12:53

Im Nistkasten 1 ist das zweite auch geschlüpft.

Benutzeravatar
Rhönwellis
Moderator
Moderator
Beiträge: 3249
Registriert: Sa Nov 04, 2006 17:58
Wohnort: Osthessen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Rhönwellis » Di Jul 30, 2019 19:52

Ernst DSV1175 hat geschrieben:
So Jul 28, 2019 20:25
Im Nistkasten 6 sind jetzt alle ausgeflogen.

Bild
Das ist Lilly,was ich untergelegt hatte.

Bild

Das ist Küken Nr.2 und heißt Merlin.Es ist der vordere und der andere ist sein Bruder Prinzi.

Bild
Küken Nr3

Bild
Küken Nr4
Das sind aber auch ganz Hübsche, deine Lilly finde ich sehr goldig :heart_eyes:
Liebe Grüße aus der Rhön
Inga & das liebe Federvieh!

(Alter Benutzername WeLLii fAn)

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 615
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Ernst DSV1175 » Do Aug 01, 2019 10:33

Danke Inga.
Das älteste Küken vom Nistkasten 1 ist gestorben,wurde nicht mehr gefüttert.Das 2.wird gut gefüttert.
Julia hat ein zweites Gelege angefangen,seit Dienstag ist das erste Ei da.
Im Nistkasten 4 ist pünktlich das erste Küken geschlüpft.

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 615
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Zuchtbeginn in der Wasserrose

Beitrag von Ernst DSV1175 » Sa Aug 03, 2019 20:10

Im Nistkasten 4 ist das 2. Küken da.
Julia hat gestern das 2. Ei gelegt.

Antworten

Zurück zu „Züchter Forum: Wellensittiche, Nymphensittiche, Großsittiche“