Australien 2019

Hier können sich die User (mit Bild!) vorstellen und über alle Themen quatschen die nicht in die Rubriken Haltung oder Zucht passen oder gar nix mit dem lieben Federvieh zu tun haben.

Moderatoren: Kero, DSV2495

Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4120
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Kontaktdaten:

Re: Australien 2019

Beitrag von Gitta »

Guten Morgen lieber Gerd,

dankeschön für die wundervollen Fotos der Wellensittichschwärme.
Ich bin überwältigt :shock: und kann mich gar nicht daran satt sehen.
Es ist einfach nur schön!

Mir macht aber auch der krasse Gegensatz zu schaffen.....
hier die Fotos der freilebenden Wellensittiche und am Sonntag auf der AZ Landesschau RRM die Ausstellungsvögel in ihren Käfigen :sad:
Natürlich kann und darf man das nicht vergleichen, denn die freilebenden WS haben es auch nicht immer leicht und die WS in "Gefangenschaft" haben auch kein schweres Leben.
Trotzdem kommen mir die Gedanken, was der Mensch sich eigentlich einbildet, immer und überall in die Natur einzugreifen.
Ganz ehrlich, mir kommen die Tränen, wenn ich Deine Fotos sehe. Zu gerne würde ich das auch einmal vor Ort erleben.......
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12765
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von bodo+rolf »

Wunderschöne Fotos, Danke
Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24017
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Andrea DSV2463 »

WOW !!! :-D :woot:

Vielen Dank für die vielen, wunderschönen und sehr eindrucksvollen Fotos von den frei fliegenden WS-Schwärmen bei Deinem Australien-Besuch, lieber Gerd :-D :woot:

Ich finde es allein schon fantastisch, mir das Schauspiel auf Deinen Fotos ansehen zu können und kann mir
vorstellen, wie viel faszinierender und emotionaler es sein muss, wenn man sich das alles wirklich mal live
ansehen und erleben kann!!

Ich freue mich sehr für Dich, dass dieser Traum für Dich in Erfüllung gegangen ist und ich freue mich
für uns, dass wir mittels Deiner Fotos zumindest bildlich an Deinem Erlebnis teilhaben dürfen. :-D :-D

Was die Qualität und die Motive Deiner Fotos betrifft, bin ich echt beeindruckt, denn Vögel im
Schwarm und vor allem in schneller Bewegung in dieser Qualität aufzunehmen, ist alles andere als leicht!!
Dass Du die Kamera aber auch mal aus der Hand gelegt hast, um den Anblick einfach nur zu genießen,
kann ich sehr gut nachempfinden und verstehen.

Nochmals vielen Dank für die grandiosen Eindrücke, bei denen jedem WS-Liebhaber einfach das Herz
aufgehen muss. :-D und für Deine Mühe, sie hier einzustellen
Ich werde mir Deine Bilder sicher noch viele, viele Male mit Begeisterung anschauen!
Gitta hat geschrieben:
Di Nov 12, 2019 9:09
Mir macht aber auch der krasse Gegensatz zu schaffen.....
hier die Fotos der freilebenden Wellensittiche und am Sonntag auf der AZ Landesschau RRM die Ausstellungsvögel in ihren Käfigen :sad:
Trotzdem kommen mir die Gedanken, was der Mensch sich eigentlich einbildet, immer und überall in die Natur einzugreifen.
Ich kann Deine Gedankengänge sehr gut nachvollziehen, liebe Gitta und ich halte viele Eingriffe der
Menschen in die Natur auch für unverantwortlich. :sad:
Andererseits müssten wir auf sehr viel Lebensqualität und auch auf sehr viel Wissen
über unsere Mitgeschöpfe verzichten, wenn wir im Laufe der Jahrhunderte und Jahrzehnte nicht auch Tiere domestiziert und in unser Land eingeführt hätten.
Dadurch, dass wir verschiedenste Tierarten zu Hause oder auch in Tierparks und Zoos hautnah erleben
und beobachten können, bekommen wir einen anderen Bezug und auch ein besseres Verständnis zu ihnen,
was ich auch sehr wichtig finde.

Entscheidend ist für mich, dass wir uns unsere Verantwortung unseren Mitgeschöpfen gegenüber immer bewusst sind.
Bei unseren Nutztieren für die Nahrungsmittelindustrie ist das leider erschreckend weniger der Fall,
als bei unseren domestizierten Haustieren und im Hobbybereich.
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15307
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Neandertaler »

Unsere Wellensittiche, wie wir sie hier in Europa halten und züchten, haben mit den wilden Wellensittichen wohl nur noch den nNamen gemeinsam.

Sie sind bei uns voll domestiziert und hätten dort im australischen Outback keine Überlebenschance. Das gilt auch für die Farben-Wellensittiche.

Das Fliegen an der Wasserstelle unter den Augen eines Falken ist das Training zum Überleben. Nicht zuletzt bedeuten die Gefahren dort, gefressen zu werden oder sonstwie ums Leben zu kommen, die Selektion der fittesten und am besten an diese Lebensbedingungen angepassten. Mit wurde von meinem Begleiter bestätigt, dass 3 Monate nach dem Ausfliegen weniger als 50 % noch am Leben sind. Das sind harte Bedingungen, aber eine hohe Fortpflanzungsrate und eine harte Selektion sind wohl das Rezept für diese Art, zu überleben.

Für mich war es, als Züchter, wichtig und interessant, den Lebensraum der Wellensittiche zu sehen und zu versuchen, ihr Leben und Überleben unter diesen Bedingungen zu verstehen.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15307
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Neandertaler »

Das Wasserloch, an dem die Bilder von den Wellensittichen gemacht werden konnten, war in der Nähe von Boulia.

Vögel konnte man nur früh nach Sonnenaufgang und spät vor Sonnenuntergang.

Tags über war es sehr heiß. Im Hotel meinte man, dass es an den Tagen 44 Grad waren. Mir hat diese Hitze aber weniger ausgemacht, als ich vorher gedacht hatte. Das war bestimmt wegen der geringen Luftfeuchtigkeit. Dadurch war es für mich recht erträglich.

Aber im Ort sah man kaum Leute den Tag über, erst abends trauten sich die Leute raus und trafen sich im Pub.

Hier sind noch abschließend ein paar Fotos des 400-Seelen-Ortes.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24017
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Neandertaler hat geschrieben:
Di Nov 12, 2019 22:37
Für mich war es, als Züchter, wichtig und interessant, den Lebensraum der Wellensittiche zu sehen und zu versuchen, ihr Leben und Überleben unter diesen Bedingungen zu verstehen.
Ja, das kann ich sehr gut nachvollziehen! :-D
Ich beschäftige mich ja noch längst nicht so lange wie Du mit Wellensittichen und
züchte auch nicht, aber trotzdem finde auch ich solche Fragen äußerst spannend
(übrigens durchaus auch bei anderen Tierarten)

Ich glaube, viele Strategien und Verhaltensweisen der unterschiedlichsten Tierarten
sind noch gar nicht wirklich erforscht und wir unterschätzen die Fähigkeiten, das
Sozialverhalten und den Instinkt der Tiere oft auch ganz erheblich.

Vielen Dank auch noch für die letzten Fotos!
Der Ort macht einen sehr gepflegten und beschaulichen Eindruck.
Ich glaube, die Uhren ticken dort auch noch deutlich anders, als in unseren oft sehr
hektischen, dreckigen und überfüllten Städten.
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15307
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Neandertaler »

Nun möchte ich einige der restlichen Fotos zeige. Die haben allerdings nichts mehr mit Wellensittichen zu tun.

Nach der Boulia-Erfahrung hatte ich noch eine Woche für weiteres Zeit. Dafür hatte ich mir vorgenommen, nach Georgetown zu fahren. Dort sollte es auch Wellensittiche geben. Aber gleich vorweg: ich habe keine gefunden. Im Ort zuckte man nur die Schultern, wenn ich danach fragte. Hier fehlte mein Begleiter, der hätte bestimmt welche gefunden (nehme ich mal an).

Aber auch dieser Teil meiner Reise hat sich gelohnt.

Ich musste die Bergkette "Dividing Range" überqueren, das ist das gebiet des Regelwaldes.

Wälder und Bergseen bilden die Landschaft. In den danach trockener werdenden Gebieten findet man reichlich Termitenhügel

Am zweiten Foto eines solchen Hügels mit abgebrochenem Teil kann man die inneren Gänge erkennen.

Bild

Bild

Bild
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15307
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Neandertaler »

Auf der Weiterfahrt ins trockene Buschland wüteten vereinzelt Waldbrände. Gerade jetzt hören wir viel von diesen Bränden, die sich bis an Wohngebiete heranfressen.

Beim Näherkommen waren Straßensperren aufgebaut, da wurde ich gefragt, wohin ich wolle. Da meine Fahrtstrecke freigegeben war, durfte ich weiter.

Insgesamt hatte ich rund 400 km zu fahren. Das waren keine "Autobahnen", sondern überwiegend einspurige Asphaltstrecken. Bei Gegenverkehr fuhr jeder links ran und man konnte passieren. Den Gegenverkehr konnte man an den Staubwolken schon von weitem erkennen.

Bild

Bild

Bild
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15307
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Neandertaler »

In Georgetown angekommen, bin ich gleich zu einem kleinen See gefahren, um zu sehen, was für Vögel da zu sehen sind.

Das letzte Bild zeigt die sog. "Darter".

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15307
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Neandertaler »

Keine Australien-Reise ohne Kängurus. Hier kreuzt eines meinen Fahrweg. Das kann überall passieren, deshalb ist immer Vorsicht angesagt.

Bild
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15307
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Neandertaler »

Ich bin auf das Gebiet einer Farm gefahren. Das können schon mal von der Fernstraße bis zum Farmhaus 40 km sein. Ohne Ortskenntnisse ist es manchmal schwer, das Farmhaus überhaupt zu finden.

Hier fand ich einige verschiedene Vogelarten.

Die rotschwänzigen Banks Rabenkaladus sieht man eher selten. Den großen Gelbhaubenkakadu kann man schon häufiger sehen, sogar in den größeren Städten. Rotflügelsittiche sieht man auch bei uns in den Volieren. Den "Lachenden hans" kann man eher hören als sehen. Und die farbenprächtigen Vielfarbenloris kann man überall in Australien findet man manchen Städten in Schwärmen von vielen hundert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8838
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Australien 2019

Beitrag von Anne DSV2252 »

Danke Gerd für die schönen Bilder und deinen Erklärungen.

Ich kann nur sagen, es ist ein wunderschönes fernes Land.
Da kann man verstehen dass das ein Traum ist und noch schöner wenn er wahr wird.
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15307
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Neandertaler »

Für das Nutzvieh dieser Farm gab es eine Tränke. Die war natürlich auch der Anziehungspunkt für viele Vögel. Seht selbst! Die Rosakakadus warteten, bis die anderen mit trinken fertig waren.

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Neandertaler am Do Nov 14, 2019 23:40, insgesamt 1-mal geändert.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15307
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Neandertaler »

Nach 4 Tagen fuhr ich wieder zurück zur Küste. Südlich von Cairns findet man dort Zuckerrohranbau und Bananenplantagen.

Bild

Bild

Bild
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15307
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Neandertaler »

Meinen letzten freien Tag nutzte ich zu einer Tour zum Daintree River und machte eine Bootstour auf dem Fluss mit seinen Mangrovenwäldern. Vor 11 Jahren habe ich damals, zusammen mit meinem Sohn und seiner Partnerin, so eine Tour gemacht. Im Fluss leben Krokodile, eines davon, ein relativ kleines, habe ich sehen können.

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Neandertaler am Do Nov 14, 2019 23:41, insgesamt 1-mal geändert.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15307
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Neandertaler »

Damit möchte ich meinen Reisebericht beenden. Ich habe versucht, einiges von meinen Eindrücken Euch zu zeigen.

Die Flieger von Qantas haben mich wieder sicher nach Hause gebracht.

Bild
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5279
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: Australien 2019

Beitrag von Franz DSV1739 »

Hallo Gerd,

vielen Dank für die vielen Tierbilder und deinen Reisebericht.
Mich haben natürlich am meisten die Bilder der Wellensittiche interessiert, aber auch die Bilder der Nymphen und der anderen Vögel fand ich toll!

Australien habe ich jetzt von meiner Liste, der Länder, in die ich reisen sollte, gestrichen. Hab ja jetzt schon alles gesehen :lol:

Grüße
Franz

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8838
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Australien 2019

Beitrag von Anne DSV2252 »

Lieber Gerd,

ich möchte dir noch einmal herzlich Danken für deine schönen Bilder und Berichte.

Gut das du wieder gesund zu Hause angekommen bist.
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15307
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Neandertaler »

Danke für Eure Rückmeldungen.

Es ist ja immer eine ganz schön lange Strecke und damit Flugzeit bis nach Australien. Ich bin jetzt seit 4 Wochen wieder zu Hause und dachte zuerst, dass das dieses Mal meine letzte Reise dorthin gewesen ist. Aber je länger das zurückliegt, desto mehr "juckt" es denn doch wieder. Wer weiß!

Immer dann, wenn ich von so einer Reise zurück bin, türmen sich die Aufgaben vor mir. Dieses Mal waren es rund 300 Emails, die zu beantworten waren.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4120
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Kontaktdaten:

Re: Australien 2019

Beitrag von Gitta »

Guten Morgen lieber Gerd,

ganz herzlichen Dank für Deinen tollen Reisebericht und die wunderschönen Fotos.
Ich bin total begeistert :jumpy: Ein bisschen konnte ich mich hineinträumen, als wäre ich dabei gewesen.
Wie schön, dass Du Dir, bei aller sonstiger Arbeit, die Mühe gemacht hast, der Bericht zu schreiben und die Fotos hier einzustellen.

Bild
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8838
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Australien 2019

Beitrag von Anne DSV2252 »

Neandertaler hat geschrieben:
Do Nov 14, 2019 23:49
Immer dann, wenn ich von so einer Reise zurück bin, türmen sich die Aufgaben vor mir. Dieses Mal waren es rund 300 Emails, die zu beantworten waren.
:shock: na dann fröhliches Abarbeiten!!
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24017
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Andrea DSV2463 »

:-D Lieber Gerd,

auch von mir noch mal ein dickes DANKESCHÖN für Deinen interessanten Reisebericht
und auch noch mal für die letzten sehr schönen Fotos! :woot: :woot:

Neben den WS ist es sicher auch beeindruckend, andere Vogelarten, die man sonst nur
im Zoo, bei Ausstellungen oder in Vogelparks bewundern kann, mal in Ihrem natürlichen
Umfeld frei fliegen zu sehen.

Beim Bild von der Straße wird es mir fast ein bisschen mulmig, wenn ich mir vorstelle,
400 km durch eine solch einsame Gegend fahren zu müsssen.
Da braucht es auf jeden Fall ein sehr zuverlässiges Auto.

Die Aufnahmen von der idyllischen Abendstimmung am See gefallen mir besonders gut, aber
auch die Tieraufnahmen sind sehr gelungen.
Schön, dass Du den lachenden Hans auch mal vor die Linse bekommen hast! :-D
Neandertaler hat geschrieben:
Do Nov 14, 2019 23:49
Ich bin jetzt seit 4 Wochen wieder zu Hause und dachte zuerst, dass das dieses Mal meine letzte Reise dorthin gewesen ist. Aber je länger das zurückliegt, desto mehr "juckt" es denn doch wieder.
:lol: :woot:
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15307
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Neandertaler »

Franz DSV1739 hat geschrieben:
Do Nov 14, 2019 20:20
Hallo Gerd,

vielen Dank für die vielen Tierbilder und deinen Reisebericht.
Mich haben natürlich am meisten die Bilder der Wellensittiche interessiert, aber auch die Bilder der Nymphen und der anderen Vögel fand ich toll!

Australien habe ich jetzt von meiner Liste, der Länder, in die ich reisen sollte, gestrichen. Hab ja jetzt schon alles gesehen :lol:

Grüße
Franz
Danke für Deinen anerkennenden Kommentar.

Beim letzten Satz kann ich nur sagen: Für mich ist auch fertige Arbeit die beste.

:lol: :lol:
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
DSV 107 -Wilfried-
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1855
Registriert: So Nov 13, 2005 10:33
Wohnort: 31691 Seggebruch
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Australien 2019

Beitrag von DSV 107 -Wilfried- »

guten morgen gerd,
auch von mir ein dickes DANKESCHÖN für das teilhaben an deinem bericht !
australien ist einfach nur ein wünderschönes land, zumindest auch für mich !
ich war nur einmal kurz beruflich dort, war aber auch schon beeindruckend !
ich hoffe auch, das australien seine natur, bis auf nicht beeinflußbare ereignisse (brände, trockenheit, ....) erhalten kann !
gibt da schon eine vielfalt an natur und tieren !!
Gruß Wilfried

Benutzeravatar
Nurmi
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 7240
Registriert: Di Mär 27, 2007 9:03
Wohnort: Lohr am Main/Unterfranken
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Nurmi »

Neandertaler hat geschrieben:
Do Nov 14, 2019 23:49
Immer dann, wenn ich von so einer Reise zurück bin, türmen sich die Aufgaben vor mir. Dieses Mal waren es rund 300 Emails, die zu beantworten waren.
Umso mehr weiß ich es zu schätzen, dass Du meine Mails immer relativ zeitnah beantwortest lieber Neandertaler :thumb: <3
Neandertaler hat geschrieben:
Do Nov 14, 2019 23:49
Ich bin jetzt seit 4 Wochen wieder zu Hause und dachte zuerst, dass das dieses Mal meine letzte Reise dorthin gewesen ist. Aber je länger das zurückliegt, desto mehr "juckt" es denn doch wieder. Wer weiß!
Ich kenne das! Ich sage ja auch immer dass das ganz bestimmt mein letzter Wellensittich war und ich jetzt endlich mal reduziere, aber nur solange bis es wieder juckt und das dauert in der Regel nicht lange! :lol:



lg Nurmi :-)
mit feinen grüssen von Liesl, Resi, Cläußchen, Happy, Lola, Maxima, Lani,Erna, Teddy, Hansi und in Erinnerung an WaltraudGittasittich Molly (16.10.2019),Sammy, Mustafa,Cherie, Sunny , Sally Kapitän, Hilda, Jason, Milky (25.08.14) Maxi (3. Juni 2014) Schätzle (04.August 2013)SusiIII
(16.05.12).,Heidi Hummel (26. Oktober 2011) WG-Chefin Susi (22. Januar 2011), Emil (2.Oktober 2009)Selma (+ 14.Juli 2008) , Fritz ( + 15.Juli 2007) , Michel1, Michel2(+ März 2006) , Susi1,Donald, Gabriel

13. Mitglied im 1. Columbo-Fan-Club
Patin von Bodo
In steter Erinnerung an Sylvia und Dr. Gabi Geduldig

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3132
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Potswellis »

Ich bin auch gerade wieder zurück und immer noch fasziniert von meiner Reise in deine Reise.
Ich war gefühlt mittendrin......
Danke für die wunderschönen Bilder und Eindrücke.
Ich küre das Bild mit den Nymphis und Wellis die gemeinsam trinken für mich als das schönste.
Bein allen Dokus über Wellis die ich schon gesehen habe, war das noch nicht mit dabei.

Ich glaube dir gern dass dich das Australien-Fieber nicht los lässt. Mich lässt es ja auch nicht los und ich war noch nicht einmal da. :lol:
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15307
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Neandertaler »

Danke für Dein Feedback.

Ja, Wellensittiche und Nymphensittiche zusammen zu sehen ist nach Aussage meines Reiseleiters sehr selten. Und das in einem Foto festzuhalten, war ein besonderes Erlebnis für mich.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Reyke75
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 186
Registriert: Mo Dez 09, 2019 12:34
Wohnort: Gundelfingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Reyke75 »

Danke für die schönen Bilder deiner Australien Reise .Da geht einen ja das Herz auf .😍

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15307
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Neandertaler »

Danke für Dein Feedback. Es freut mich, dass Dir die Bider gefallen.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24017
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Australien 2019

Beitrag von Andrea DSV2463 »

:-D Guten Morgen Ihr Lieben,

gestern sind die neuen DSV-Nachrichten ins Haus geflattert und ich habe den Feierabend gleich genutzt,
einen ersten Blick rein zu werfen.
Besonders interessiert hat mich diesmal natürlich Gerds Bericht über seine Reise zu den wilden WS in Australien
und der Bericht ist eine gute Gelegenheit, Deinen eindrucksvollen Foto-Thread über die Reise auch hier noch mal nach oben zu holen, lieber Gerd!

Es ist schon erstaunlich, wie viele Anläufe es gebraucht hat, bis Du Dir diesen Lebenstraum nun erfüllen konntest,
denn als Laie denkt man ja zunächst, dass die WS fast überall in Australien herumfliegen und man sie zumindest leicht finden kann.

Dein eindrucksvoll bebilderter Bericht ist –wie immer - sehr lebendig geschrieben, so dass man fast mitfühlen kann,
wie Du gespannt auf der Lauer liegst und auf die ersten Gäste an der Wasserstelle wartest.
Dass Du die gleiche Wasserstelle dann noch mehrmals ansteuern wolltest, um das Erlebnis nicht nur in Film und Foto festzuhalten,
sondern vor allem, um es einfach auf dich wirken zu lassen und zu genießen, kann ich sehr gut nachempfinden.

Gewundert hat mich, dass es für dieses spezielle Reiseangebot so wenig Interessenten gab
und Du letztendlich allein mit Deinem Reiseführer Jun Matsui unterwegs warst.
So konnte er sich dann aber auch wirklich auf Deine Wünsche konzentrieren, was ja ein Vorteil ist

Dass es zu Deiner Jugendzeit gar nicht denkbar war, so eine Reise überhaut anzutreten, macht man sich heute viel zu selten bewusst,
in Zeiten, wo lange Flüge zu allen Flecken der Erde zur Normalität geworden sind.
Vielleicht wird uns durch die jetzige Corona-Krise mal wieder bewusster, dass das alles ja nicht selbstverständlich ist.

Wenn ich lese, dass Dir auf einer Strecke von 300 km nur 3 Autos entgegen kamen,
dann führt mir das auch noch mal wieder sehr eindrücklich vor Augen, wie weitläufig dieser Kontinent ist.

Erstaunlich fand ich tatsächlich auch, dass die durch die Wasserstelle z.T. durchnässten Vögel
trotzdem gleich wieder problemlos starten und fliegen können.
Trotzdem zahlen die frei fliegenden WS für ihre Freiheit durch eine hohe Sterblichkeitsrate ja auch einen hohen Preis.
Der Spagat zwischen Freiheitseinschränkung und Gesundheit ist ja auch jetzt bei uns gerade viel diskutiert!

Ich freue mich auf jeden Fall sehr für Dich, dass dieser Wunschtraum nun endlich für Dich wahr geworden ist, lieber Gerd
und dass wir alle durch Deinen Bericht und die schönen Fotos daran teilhaben können. :-D :-D

Dass Du meinen kleinen Filmzusammenschnitt in Deinem Bericht lobend erwähnt hast, freut mich natürlich auch,
wobei für die Qualität des Films aber in aller erster Linie der Kameramann verantwortlich ist ;) :!:
denn ohne gutes Ausgangsmaterial lässt sich nun mal kein ansprechender Film machen. :!:
Das hast Du super hinbekommen!!
Ich filme ja schon viele Jahre und weiß daher, wie schwer es ist, Tiere oder Objekte zu filmen, die sich
sehr schnell bewegen und bei denen man auch nie weiß, in welche Richtung es weiter geht.

Für mich selbst war es tatsächlich auch ein Highlight diesen Film zusammenzuschneiden,
weil bewegte Bilder die sehr eindrucksvoll Schwarmbildung und das exzellente Flugvermögen der wilden WS
natürlich noch mal sehr viel anschaulicher zum Ausdruck bringen, als es ein Foto wiedergeben kann.
Ich weiß gar nicht, wie oft ich mir den Film inzwischen selbst schon wieder angeschaut habe :-D :-D

Zu den anderen Berichten im Heft vielleicht bei Gelegenheit an anderer Stelle noch mal mehr
Allen DSVlern und denen, die es vielleicht noch werden möchten … ;)

wünsche ich nun erstmal viel Spaß beim Lesen! :-D
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Antworten

Zurück zu „News & Plauderecke“