Ich lese gerade.....

Hier können sich die User (mit Bild!) vorstellen und über alle Themen quatschen die nicht in die Rubriken Haltung oder Zucht passen oder gar nix mit dem lieben Federvieh zu tun haben.

Moderatoren: Kero, DSV2495

Benutzeravatar
Turbo
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3011
Registriert: Fr Jan 13, 2006 15:26
Wohnort: Rellingen

Beitrag von Turbo » Mo Feb 05, 2018 21:23

Beim Lesen drängelt mich auch keiner liebe Andrea. :)
Die Bücher Verblendung, Verdammnis und Vergebung habe ich auch gelesen. Toll geschrieben.
Einen Film davon habe ich im Fernsehen gesehen. Auch Super.
Klaus mit Pavarotti, Max, Trick, Toni, Ilse und Jassi.
Columbo Fanclub Mitglied Nr.16

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12514
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis

Beitrag von bodo+rolf » Di Feb 06, 2018 14:30

Ich habe als letztes das Buch von Peter Wohlleben
"Das Seelenleben der Tiere" gelesen. Es war sehr interessant und vieles hat sich mit dem Verhalten meiner Wellis gedeckt.
Ich fand es toll :)
Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22495
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mi Feb 07, 2018 11:35

:) :woot:

Ich habe mein Buch von Peter Wohlleben
"Das geheime Leben der Bäume" auch fast durch ;)

Anschließend lese ich dann "Ach, diese Lücke,
diese entsetzliche Lücke" von Joachim Meyerhoff! :)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Apoplexy
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 6519
Registriert: Sa Aug 25, 2007 22:11
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Ich lese gerade.....

Beitrag von Apoplexy » So Mai 20, 2018 13:40

Ich habe in der vergangenen Zeit viel gelesen, aber nur zwei davon waren so gut das ich diese euch empfehlen möchte.

Heimweh nach dem Ort, an dem ich bin: Roman
Buch von Bayer, Thommie (Taschenbuch, 160 Seiten) Piper Taschenbuch, Oktober 2012
ISBN-10: 349230155X
ISBN-13: 978-3492301558

Eigentlich ist er immer nur geflohen. Vor jedem Schmerz, jeder Niederlage und vor sich selbst. Das wird ihm klar, als er den Ort findet, den er vielleicht sein Leben lang gesucht hat: einen Bungalow inmitten von Weinbergen, Ahorn und Holunder. Mit der Hilfe einer Katze, die ganz selbstverständlich mit ihm spricht, und einer Nachbarin, die ihm ebenso selbstverständlich ihre Freundschaft schenkt, begreift er den Unterschied zwischen Einsamkeit und Alleinsein – und dass er sich entscheiden muss für ein Leben mit sich selbst.

Bild




Zickzackkind (Reihe Hanser)

Buch von Grossman, David (Taschenbuch, 448 Seiten) dtv Verlagsgesellschaft, September 2000
ISBN-10: 3423620285
ISBN-13: 978-3423620284

Nono wird in ein paar Tagen dreizehn. Ein besonderes Datum, denn dann feiert er Bar Mizwa, seinen Eintritt in die jüdische Glaubensgemeinschaft. Doch bevor das große Fest stattfinden kann, sitzt Nono allein im Zug von Jerusalem nach Haifa. Sein Onkel erwartet ihn, um Nono die letzten Anweisungen für das große Fest zu geben.

Aber es kommt alles anders. Auf der Fahrt steigen zwei Männer in sein Abteil: Sie sind an den Händen aneinandergefesselt, nach Nonos Beobachtungen ein Sträfling und sein Wächter. Doch warum benehmen sich die beiden nur so komisch?

Nono schwitzt Blut und Wasser. So plötzlich, wie die beiden erschienen sind, verschwinden sie auch wieder. Auf den Sitzen haben sie einen Brief hinterlassen, der an Nono gerichtet ist. Gleich zwei Absender gibt es: Nonos Vater und seine Frau, mit der er zusammen lebt. »Begib Dich unverzüglich in das dritte Abteil des Waggons. Dort wirst Du eine Person antreffen, die Dich erwartet. Nur Dich, Dich allein! Wir geben nicht preis, ob es sich um Mann oder Frau handelt, jung oder alt«, lautet die Nachricht.

Ein Abenteuerspiel! Doch Nono entscheidet sich für die falsche Person: Felix Glick. Und damit beginnt ein viel größeres Abenteuer. Von einer Zugentführung bis hin zur Flucht vor der Polizei. Je mehr Nonos Vater, der Polizist ist, die beiden einkreist, desto mehr erfährt Nono über seine Geschichte. Felix Glick ist sein Großvater, ein Hochstapler und war eng mit Nonos verstorbener Mutter befreundet. Das Spiel des Vaters gerät aus den Fugen. Aber Nono lernt, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Bild
Viele Grüße, Bild
APOplexy

Bild
Bild BildCookie * 25.6.2003 † 16.10.2011Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22495
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Re: Ich lese gerade.....

Beitrag von Andrea DSV2463 » So Mai 20, 2018 13:45

:) Die Geschichten hören sich beide interessant an !
Danke für Deine ausführlichen Buchempfehlungen! :)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Apoplexy
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 6519
Registriert: Sa Aug 25, 2007 22:11
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Ich lese gerade.....

Beitrag von Apoplexy » So Mai 20, 2018 15:11

Gerne... das erste war wirklich ganz toll, also ein Behalti- Buch.
Das zweite lese ich gerade, aber die Wortspiele gefallen mir hier sehr...

...beide sehr poetisch angehaucht. :)
Viele Grüße, Bild
APOplexy

Bild
Bild BildCookie * 25.6.2003 † 16.10.2011Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2371
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Re: Ich lese gerade.....

Beitrag von Potswellis » Mo Mai 21, 2018 23:48

Ich finde sie auch sehr interessant. Danke für die Beschreibung.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3912
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau

Re: Ich lese gerade.....

Beitrag von Brassada » Do Mai 31, 2018 10:11

Danke für Deine ausführlichen Buchvorstellungen,Karolina ! :wave:
Das erste Buch hört sich für mich auch interessant an -da ich ja
seit dem Tod meines Lebensgefährten auch alleine leben muss....
Ich werde es mir mal bei Amazon anschauen gehen. :)
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild Bild Bild Bild Bild

Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3912
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau

Re: Ich lese gerade.....

Beitrag von Brassada » Do Jul 12, 2018 21:20

Ich lese gerade ein sehr interessantes Buch wieder: :) :jumpy:


Mein längster Lauf: 5 Jahre. 53 Paar Schuhe. 29 Heiratsanträge. Einmal um die Welt. :)

https://www.amazon.de/Mein-l%C3%A4ngste ... gster+lauf

Als die Waliserin Rosie Swale Pope mit 57 Jahren ihre große Liebe verliert, bricht für sie eine Welt zusammen. Voller Trauer beschließt die aktive Sportlerin, ihrem verstorbenen Mann zu ehren die Welt zu umrunden – und zwar in ihren Laufschuhen! Ihr ungewöhnlicher Trip führt die Witwe durch Europa, Russland, Asien und Nordamerika, um nur einige Stationen zu nennen, und beschert ihr auf unglaublichen 20.000 Meilen unzählige Abenteuer. Begegnungen mit Wölfen und Bären, von einem Bus angefahren, verfolgt von einem bärtigen, nackten Mann – nichts kann die passionierte Läuferin stoppen. Als Rosie Swale Pope nach fünf Jahren, 29 Heiratsanträgen und 53 Paar zerschlissenen Schuhen schließlich wieder in ihrer Heimat einläuft, ist sie zwar körperlich erschöpft, aber voller neuer Erfahrungen und Erkenntnisse – und vor allem: voll neuer Hoffnung.
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild Bild Bild Bild Bild

Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2371
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Re: Ich lese gerade.....

Beitrag von Potswellis » Fr Jul 13, 2018 12:52

Das ist toll wenn Menschen den Mut haben so etwas durchziehen.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22495
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Re: Ich lese gerade.....

Beitrag von Andrea DSV2463 » Sa Jul 14, 2018 14:24

Ja, dazu braucht es sicher viel Mut und Fitness!!
Für mich wäre das nichts:
Mal abgesehen von der fehlenden Fitness wäre ich viel zu ängstlich soetwas allein durchzuziehen
und spätestens nach 3-4 Wochen würden mir auch mein Zuhause und vor allem meine sozialen Kontakte fehlen!

Es ist aber gut, dass die Menschen unterschiedlich ticken und unterschiedliche
Lebensträume haben.

Danke für den Buchtipp, liebe Alexandra!
Auch wenn man es nicht nachmachen würde, ist das Buch sicher interessant zu lesen!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Antworten

Zurück zu „News & Plauderecke“