Neues aus Wellihausen

Hier werden alle Fragen zur H a l t u n g speziell von Wellensittichen aber auch von allen anderen Sitticharten und Großsittichen diskutiert.

Moderatoren: Kero, weserbutscher

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 14697
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin

Re: Neues aus Wellihausen

Beitrag von Neandertaler » Mo Sep 03, 2018 15:49

Ich möchte anmerken, dass es keine Vorschriften gibt, wie groß ein Käfig für eine Anzahl von Wellensittichen sein muss. Es gibt zwar immer wieder Diskussionen darüber, aber festgelegt wurde nichts.

Aus meiner Sicht macht es auch keinen Sinn, Käfiggrößen vorzuschreiben, wenn die Vögel reichlich Freiflug haben. Aber ich lehne auch zu kleine Käfige für Dauerhaltung ohne Freiflug ab. Nur: feste Regeln machen für mich keinen Sinn, es kommt immer auf die gesamten Haltebedingungen an, die da berücksichtigt werden sollten.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2371
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Re: Neues aus Wellihausen

Beitrag von Potswellis » Di Sep 04, 2018 7:50

Herzlichen Glückwunsch zu deinen Neuzugängen und viel Spaß mit ihnen.
Der neue Käfig gefällt mir sehr.
Es ist gut dass es laut Tierschutz Richtlinien für die Größen der Käfige gibt. Aber umgesetzt wird es von den wenigsten und kontrolliert auch nicht.
Deine Größe finde ich für 4 Wellis bei Freiflug nicht zu klein.
Ich habe aber vorm Kauf meiner Madeira II gelesen, dass viele diese für 2 Wellis gekauft haben.

Dein Avatar ist hübsch geworden.
Ich würde mich abe auch über Fotos in Groß sehr freuen.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
weserbutscher
Moderator
Moderator
Beiträge: 3226
Registriert: Di Feb 22, 2005 21:29
Wohnort: Varel

Re: Neues aus Wellihausen

Beitrag von weserbutscher » Di Sep 04, 2018 22:34

Danke für die Antworten. Aber mit den Fotos wird es noch etwas dauern, ich hab momentan dazu keine Zeit. :(

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2371
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Re: Neues aus Wellihausen

Beitrag von Potswellis » Mi Sep 05, 2018 7:58

Mach dir keinen Stress.
Das geht mir ja auch oft so.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
weserbutscher
Moderator
Moderator
Beiträge: 3226
Registriert: Di Feb 22, 2005 21:29
Wohnort: Varel

Re: Neues aus Wellihausen

Beitrag von weserbutscher » Sa Sep 08, 2018 18:24

Heute wurde verstärkt auf dem Fensterbrett in den Usambaraveilchen gespielt. Ich denke die werden, wenn das so weiter geht, bald kaputt sein. :roll:

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 14697
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin

Re: Neues aus Wellihausen

Beitrag von Neandertaler » Sa Sep 08, 2018 18:32

Im Blumenladen gibt es bestimmt neue ...
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
weserbutscher
Moderator
Moderator
Beiträge: 3226
Registriert: Di Feb 22, 2005 21:29
Wohnort: Varel

Re: Neues aus Wellihausen

Beitrag von weserbutscher » So Sep 09, 2018 12:04

Wenn das echte wären, würd ich sie draus wegjagen. Aber echte Pflanzen in einem Junggesellenhaushalt mit Wellis? Macht keinen Sinn. :-D

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1741
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer

Re: Neues aus Wellihausen

Beitrag von Elisabeth » So Sep 09, 2018 12:19

Usambara? Sind die nicht giftig für Vögel? Besser Vorsicht dabei! Nur die Grünlilien sind ungiftig und due werden sofort schnellstens aufgefressen, man muss massenweise nachzüchten davon. Warum sollten Junggesellen keine Blumen haben dürfen? In welcher Satzung steht das? Hatte mein Bruder auch damals. Lass Dir nix einreden. wenn Du Freude dran hast.
Liebe Grüße :lol:
Karla
Wer die Menschen kennt, der muss die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz
:jumpy:

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2371
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Re: Neues aus Wellihausen

Beitrag von Potswellis » Mo Sep 10, 2018 6:47

Ach so ein Junggeselle bist du also :lol: .
Ja Karla die echten Veilchen wären giftig.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
weserbutscher
Moderator
Moderator
Beiträge: 3226
Registriert: Di Feb 22, 2005 21:29
Wohnort: Varel

Re: Neues aus Wellihausen

Beitrag von weserbutscher » Fr Sep 14, 2018 0:04

Ich hab mehr Freude an den künstlichen Blumen und die Geier auch. Und weniger Arbeit damit auch. :-D

Benutzeravatar
Kero
Moderator
Moderator
Beiträge: 8611
Registriert: Mo Okt 30, 2006 21:01

Re: Neues aus Wellihausen

Beitrag von Kero » So Sep 16, 2018 22:59

Schade das schon einige gegangen sind. Aber die Bilder sind schön.
"Niemand macht einen größeren Fehler als derjenige, der nichts tut, weil er glaubt, nur wenig tun zu können!"

Benutzeravatar
weserbutscher
Moderator
Moderator
Beiträge: 3226
Registriert: Di Feb 22, 2005 21:29
Wohnort: Varel

Re: Neues aus Wellihausen

Beitrag von weserbutscher » Do Okt 04, 2018 23:01

Kann man nichts dran machen, das gehört halt dazu. Der Herr gibts und nimmt es auch wieder, wenn die Zeit gekommen ist.

Die Mäuse sind Dienstag umgezogen und gewöhnen sich gerade an den neuen Käfig. Die Kleinen nutzen den zusätzlichen Platz ordentlich um durch den Käfig zu toben. Hab ich ja auch so eingerichtet, das etwas auch geflogen werden kann, wenn es auch nur ein halber Meter ist. Die sind ja noch so süß verspielt mit den Glöckchen und Bällchen an der Kette. Daran spielen die sich dumm und dusselig. :lol:
Den einen Futternapf hatte Tilly nach ner halben Stunde schon unten liegen. Neu befüllt und nach kurzer Zeit hat Fidi den dann runter befördert. :mecker:
Nun hab ich einen neuen Napfhalter gebaut und der Spielplatz muss jetzt noch gebaut werden. Elfi schätzt das Abends, wenn es ein schattiges Plätzchen zum dösen gibt und den Schatten spendet der auf dem Käfig befindliche Spielplatz. Die will eigentlich jetzt auch schon schlafen, aber die Kleinen toben noch rum und spielen. Das ist so süß, wenngleich der Trubel auch Elfi und Pico auf den Keks geht, von Zeit zu Zeit. Pico hat seit Einzug der Kleinen schon wieder etwas abgenommen und ist auch aktiver geworden. Nun ist Elfi das Schwergewicht mit 61,5g. :roll: Naja, sie wird ja auch bestens weiterhin betreut durch Pico und hin und wieder auch von Fidi. Das schadet der Figur. Der Urlaub ist schon fast zuende und ich hab noch einiges auf dem Zettel, unter Anderem der Spielplatz. :roll:

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22495
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Re: Neues aus Wellihausen

Beitrag von Andrea DSV2463 » Sa Okt 06, 2018 14:34

Das liest sich doch alles schon sehr gut! :woot: :)
Offesichtlich scheinen sich die Flieger in ihrem neuen Heim schon wohl zu fühlen! :)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2371
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Re: Neues aus Wellihausen

Beitrag von Potswellis » Di Okt 09, 2018 3:54

Das freut mich ja für dich. Hoffentlich schaffst du den Spielplatz noch.
Meine sind letztes Jahr auch sehr gerne in Voli umgezogen. Das ist schon was wenn man da drin auch flattern kann. :lol:
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Apoplexy
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 6519
Registriert: Sa Aug 25, 2007 22:11
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Wellihausen

Beitrag von Apoplexy » Mi Okt 24, 2018 14:46

Danke weserbutscher, es hat richtig Spaß gemacht deinen Post zu lesen und die schönen Wellifotos dabei anzuschauen.
Hab mich auch schlappgelacht über das Vorstrafenregister deiner Wiederholungstätwerin... :-D

Danke dafür.
Auch toll das deine Wellis so anhänglich und zahm sind, das ist sicher viel Arbeit. Meine drei sind zwar im selben Raum freifleigend, aber halten sich eher oben auf ihren Ästen auf. Es sei denn ich habe was leckeres zu futtern...
aber wahrscheinlich hab ich mich da zu wenig bemüht. :roll:
Viele Grüße, Bild
APOplexy

Bild
Bild BildCookie * 25.6.2003 † 16.10.2011Bild

Antworten

Zurück zu „Haltung von Wellensittichen, Sittichen, Großsittichen“