Daisy ist krank

Die Tipps im Forum können in vielen Fällen den Gang zum Tierarzt nicht ersparen! Dennoch bitte ich hier um regen Erfahrungsaustausch!
Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2221
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Daisy ist krank

Beitrag von Potswellis » Mi Jun 20, 2018 22:28

Hallo Foris,
seit heute hängt Daisy richtig durch und ich mache mir richtig Sorgen.
Sie hatte Montag schon Durchfall und ich hab gleich Schwarztee gegeben.
Dienstag war es schon deutlich besser. Die letzten Bilder und Filme sind ja von gestern.
Aber heute geht es ihr gar nicht gut. Um die Küken müssen wir uns nicht mehr Sorgen. Die Fütterung hat Pedro komplett übernommen. Ein lieber Kerl ist er.
Heute bin ich dann mit Kotproben durch ganz Potsdam gefahren. Die eine TÄ hat Urlaub und die andere VkTÄ war zu einem Notfall unterwegs. Bei der hab ich dann morgen um 12 einen Termin. Ich hoffe Daisy hält durch. Sie sitzt nur in eine Ecke, frisst und trinkt nicht. Morgen kann es ja schon wieder ganz anders aussehen.
Grünfutter hatte sie am WE nicht. Sie haben gebadet. Aber das haben sie alle. Und das Wasser stand auch nur eine Stunde drin.
Bitte Daumen drücken. :cry:
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22243
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Re: Daisy ist krank

Beitrag von Andrea DSV2463 » Do Jun 21, 2018 13:22

:( Oh, das tut mir aber leid, liebe Ute

Klar drücke ich alle Daumen für Daisy!
Was hat der Termin bei der Ärztin denn heute ergeben?
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2221
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Re: Daisy ist krank

Beitrag von Potswellis » Do Jun 21, 2018 17:26

Danke Andrea, das können wir weiter gebrauchen.
Es geht ihr nicht gut aber sie ist noch da.
Den Küken geht es aber gut. Habe trotzden Handaufzuchtsfutter für den Fall einer Unterversorgung gekauft.

Also Daisy hat so eine Art Grippe, obere Atemwege sind entzündet (Nase), über ein vielfaches zu hohe Darmbakterien und zu viel Harnchristalle werden über die Nieren ausgeschieden.
Könnte auch noch ein Nierenproblem sein. Das wird aber erst untersucht wenn sie wieder stabil ist. Was wir alle doch hoffen.
Die TÄ sagte dass so was eigentlich nur bei Außenvögel mit Kontakt von Wildvögeln vorkommt. Aber hatte sie ja nicht.
Also Ursachenforschung dann hinterher. Sprich Organschädigungen.
Sie sitzt jetzt im Krankenkäfig und ich muss sie zweimal täglich stressen. Sie wird mich hassen. Aber beißen kann sis noch ganz gut.
2x tgl. AB Schnabulös , bekomme ich morgen, heute hatte sie schon von der TÄ.
Ventractin ins Trinkwasser,
Rodi Care und Pet Dolor Schnabulös 1x tgl.
Berichterstattung über E-Mail an die TÄ und nächsten Donnerstag wieder hin.

Puh und ich hab nur zwei Stunden nach der Nachtschicht geschlafen, aber ich bin immer noch Fit. Das sind bestimmt die Sorgen.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22243
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Re: Daisy ist krank

Beitrag von Andrea DSV2463 » Do Jun 21, 2018 20:03

Och Mensch, das hört sich ja noch nicht so gut an!
Klar drücke ich weiter die Daumen, dass die Medikamente gut anschlagen
und ich kann gut verstehen, dass Du Dir Sorgen machst, liebe Ute!

Mehr als Du nun gemacht hast, kannst Du aber ja nicht tun und dass
Du sie nun für die Medis einfangen musst, hat sie nach einer Weile dann sicher auch
wieder vergessen, wenn sie wieder fit ist.

Hast Du mal gefragt, ob eine Ansteckungsgefahr für Pedro und Keks und Krümel besteht?

Ich drücke- wie gesagt- die Daumen und gönn Du Dir auch mal ein bisschen Errholung und Schlaf!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 14608
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin

Re: Daisy ist krank

Beitrag von Neandertaler » Do Jun 21, 2018 23:52

Das hört sich ja nicht so gut an und ich drücke die Daumen, dass Besserung eintritt.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2221
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Re: Daisy ist krank

Beitrag von Potswellis » Fr Jun 22, 2018 2:33

Dankeschön Gerd und Andrea.
Naja fangen ist momentan nicht nötig, ich kann sie so nehmen. Das größte Problem ist, dass sie nicht frisst.
Naja schlafen kann ich zur Zeit schlecht.


Gerd mal bitte eine Frage. Den Küken geht's ja gut und Pedro füttert sie von außen. Sie sind ja schon in einem Alter wo sie den Nistkasten verlassen könnten.
Sollte ich trotzdem zufüttern?
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Achle
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 195
Registriert: Do Jan 01, 1970 1:00
Wohnort: Oldenburg

Re: Daisy ist krank

Beitrag von Achle » Fr Jun 22, 2018 6:35

Hier sind alle Daumen und Krallen gedrückt, damit es Daisy bald besser geht.

Pass Du auch auf Dich auf Ute. Ihr werdet beide gebraucht!
Der Himmel dürfte aus klimatischer Sicht angenehmer sein als die Hölle. Allerdings vermute ich, dass die Hölle in gesellschaftlicher Hinsicht weit interessanter ist.
Molière
(1622 - 1673), eigentlich Jean-Baptiste Poquelin, französischer Komödiendichter und Schauspieler

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 14608
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin

Re: Daisy ist krank

Beitrag von Neandertaler » Fr Jun 22, 2018 9:55

So lange die beiden gefüttert werden, würde ich nicht eingreifen.

Um eine Zucht zu beenden, d.h. dass die Henne nicht wieder legen soll, nehme ich sie heraus und den Rest macht dann der Vater alleine.
Zuletzt geändert von Neandertaler am Fr Jun 22, 2018 12:04, insgesamt 1-mal geändert.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8103
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Kontaktdaten:

Re: Daisy ist krank

Beitrag von Anne DSV2252 » Fr Jun 22, 2018 10:24

Ute ich wünsche für Dasy gute Besserung und drücke die Daumen.
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2221
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Re: Daisy ist krank

Beitrag von Potswellis » Fr Jun 22, 2018 22:13

Vielen Dank Gerd, dann brauch ich mir keine Gedanken um die Küken zu machen.
Und die Gefahr einer neuen Brut besteht erst mal nicht.
Aber der Tip ist gut. Wollte dich schon fragen wie du es machst.

Daisy ist jetzt aber erst mal in der Klinik in Berlin Zehlendorf.
Es ging ihr heute wieder nicht besser und sie hat wieder nicht gefressen. 13 Uhr bin ich dann wieder zum TA.
Sie sagte mir gleich, dass es nicht so gut aussieht. Trotz schwäche muss sie jetzt Röntgen. Wir wussten nicht ob sie das schafft.
Und die TÄ hat mit einem Tumor oder ähnlichem gerechnet.
Hat alles bis 16 Uhr gedauert.
Aber kein Tumor und sie hat noch gute Chancen. Was für eine Achterbahn der Gefühle.
Ich habe heute schon Rotz und Wasser geweint.
Durch die Darmschleimhautentzündung hat sie sich mit Grit vollgestopft und steht kurz vor einem Darmverschluß. Dadurch sind die Nieren etwas vergrößert.
Sie muss jetzt stündlich mit kleinen Mengen mit Sonde gefüttert werden und den Grit ausscheiden.
Bis sie wieder selbstständig frisst.
Wenn es ihr nicht schlechter geht, werde ich bis Montag nicht angerufen.

Nur weil sie vorher so Fit war hat sie bis jetzt durchalten können. Sie kämpft tapfer.
Wenn sie es schafft wird sie auch auf Megas behandelt. Die sind leider nicht auszuschließen. Sie hatte auch Blut und 2 Körnchen im Kot.
Vielleich müssen wir auch Blut abnehmen.
Jetzt heißt es wieder mal warten.
Und ich habe jetzt mal eine Pause. Die brauche ich jetzt auch.

Amelie ist auch ganz tapfer. Sie war mit nach Berlin und hat ihr gut zu geredet.

LG Ute
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8103
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Kontaktdaten:

Re: Daisy ist krank

Beitrag von Anne DSV2252 » Sa Jun 23, 2018 13:40

Danke Ute für deine Info.

Bei den Wellis ist es leider so, erst wenn es ihnen ganz schlecht geht, dann merken wir es. Sie können sich sehr gut verstellen.

Ich drücke die Daumen für Dasy und dir wünsche ich ein wenig erholung und starke Nerven
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12468
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis

Re: Daisy ist krank

Beitrag von bodo+rolf » So Jun 24, 2018 11:56

Hier sind auch alle Daumen und Krallen für Dasy gedrückt!
Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2221
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Re: Daisy ist krank

Beitrag von Potswellis » So Jun 24, 2018 12:49

Vielen Dank für eure Unterstützung.
Bis jetzt gibt es noch keine schlechten Nachrichten.
Ja die TÄ sagte auch, dass sie es schon länger haben muss.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22243
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Re: Daisy ist krank

Beitrag von Andrea DSV2463 » So Jun 24, 2018 14:17

Die Daumen bleiben auf jeden Fall weiter gedrückt!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2221
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Re: Daisy ist krank

Beitrag von Potswellis » Mo Jun 25, 2018 9:41

Noch habe ich keinen Anruf. Ich erwarte ihn jeden Augenblick.

Wir hatten ja nun doch eine Woche Urlaub in Bayern fast gebucht, weil ja alles so gut lief.
Die haben wir aber nun wieder gekänzelt.
Da hätten wir uns gerne die Wasserrose angeschaut.
Aber die Behandlung von Daisy kann und möchte ich keinem Anderen überlassen. Das kann ja auch schnell wieder kippen.
Und ob die anderen sich angesteckt haben wissen wir ja auch noch nicht.
Die Ursache muss erst noch ermittelt werden.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2221
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Re: Daisy ist krank

Beitrag von Potswellis » Mo Jun 25, 2018 10:01

Ich darf Daisy heute abholen. Sie frisst und hat normalen Kot.
Ich bin so Froh. Ich kann mich gar nicht halten. Ich heule schon wieder.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 14608
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin

Re: Daisy ist krank

Beitrag von Neandertaler » Mo Jun 25, 2018 10:46

Das ist doch eine gute Nachricht!
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2221
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Re: Daisy ist krank

Beitrag von Potswellis » Mo Jun 25, 2018 10:52

Ja das ist so unglaublich Gerd.
Sie ist so eine Kämpferin.
Morgen gleich zum TA und dann weiter sehen.
Die TÄ hatte schon mit der Klinik telefoniert. Sie freut sich auch so sehr.
Wenn Daisy sich bis nächste Woche gut erholt hat können wir vielleicht Blut abnehmen, Röntgen und die Ursache erforschen.
Zu Hause ist auch alles schick.
Und Amelie wird sich freuen. Sie hatte vorhin vor der Schule noch angerufen und gefragt.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22243
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Re: Daisy ist krank

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mo Jun 25, 2018 12:46

:) Das sind ja prima Neuigkeiten!! :) :)
Ich freue mich für Euch und natürlich für Daisy! :woot:
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8103
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Kontaktdaten:

Re: Daisy ist krank

Beitrag von Anne DSV2252 » Mo Jun 25, 2018 15:03

Ute das sind ja mal schöne Nachrichten :)
Gruß Marianne Bild

Antworten

Zurück zu „Mein Wellensittich ist krank - Wer weiß Rat?“