Wellensittichfutter - Coronakrise

Hier werden alle Fragen zur H a l t u n g speziell von Wellensittichen aber auch von allen anderen Sitticharten und Großsittichen diskutiert.

Moderatoren: Kero, weserbutscher

Antworten
Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4398
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Wellensittichfutter - Coronakrise

Beitrag von Brassada » Mo Mär 16, 2020 21:52

Hallo :relaxed:
Hab mal eine Frage:
Wie handhabt Ihr das mit dem Wellifutter bestellen von Onlinehändlern und der Coronakrise jetzt ??

Vertraut Ihr darauf,dass die Post schon immer liefern wird oder habt Ihr Euer Lager jetzt aktuell nochmal nachgefüllt ??

Bin gespannt auf Eure Meinungen....und ja ich hab noch etwas vorgesorgt und heute nochmal nachbestellt. :relaxed:
Man weiss ja nie ,ob da nicht noch mehr auf uns zukommt oder ob man vielleicht selbst mal betroffen sein wird.Meine Meinung.

LG Brassada
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15266
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Wellensittichfutter - Coronakrise

Beitrag von Neandertaler » Mo Mär 16, 2020 22:48

Ich kann Deine Überlegungen nachvollziehen. Meine Vorräte dürften bis in den Juni hinein ausreichen, vielleicht bestelle ich dieses Jahr etwas früher.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Heike
Moderator
Moderator
Beiträge: 9125
Registriert: So Jan 08, 2006 18:33
Wohnort: Hitchin, UK
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Wellensittichfutter - Coronakrise

Beitrag von Heike » Di Mär 17, 2020 9:09

Hier in UK ist ja eine etwas andere Handhabung der Angelegenheit. Manche haben es vllt schon mitbekommen, da die deutsche Presse sich scheinbar bereits über die hiesigen Hamsterkäufe lustig macht. So albern ich das auch finde, diejenigen die es nicht tun, haben hier das Nachsehen. Darum bin ich nun auch angefangen, in allen Bereichen Vorräte an zu legen.
Dementsprechend erwarte ich grade heute die Lieferung von 3 großen Säcken Vogelfutter. Schaden kann es nicht, wer weiß ob es da demnächst auch Engpässe gibt.
Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Gandhi

Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5259
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wellensittichfutter - Coronakrise

Beitrag von Franz DSV1739 » Di Mär 17, 2020 9:51

Hallo,

ich würde auf jeden Fall den Futtervorrat rechtzeitig auffüllen.
Man weiß nie was kommt. Die Vögel können sich ja auch nicht selbst versorgen.
Es spricht nichts dagegen vorzusorgen.

Grüße
Franz

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23923
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Wellensittichfutter - Coronakrise

Beitrag von Andrea DSV2463 » Di Mär 17, 2020 17:18

Ich mag diese ganzen Hamsterkäufe ehrlich gesagt gar nicht!

Dass man jetzt mal für 2 statt für eine Woche einkauft, für den Fall, dass man
selbst in Quarantäne muss, kann ich ja noch nachvollziehen, aber dass sich viele Leute nun
für Monate Vorräte von Mehl , Konserven Toilettenpapier etc. anlegen, führt ja gerade dazu,
dass nicht schnell genug nachgeliefert werden kann und die Regale bei manchen Produkten immer wieder leer
sind, insbesondere, wenn man erst abends nach der Arbeit zum Einkaufen kommt und erst
morgens wieder frisch aufgefüllt wird.

Manche Geschäfte gehen dazu über, solche Produkte nur noch in haushaltsüblichen Mengen abzugeben,
was ich auch gut und richtig finde!

Beim WS-Futter sind die Regale hier gut gefüllt, daher mache ich mir diesbezüglich keine Sorgen.
Mein Vorrat reicht i.d.R immer für 1 -2 Monate, denn ich habe ja auch nur 6 Vögel!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Reyke75
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 137
Registriert: Mo Dez 09, 2019 12:34
Wohnort: Gundelfingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Wellensittichfutter - Coronakrise

Beitrag von Reyke75 » Di Mär 17, 2020 22:15

Also für meine 4 Spatzen hab ich auch erst eingekauft,aber nicht gehamstert. Und ich denke und hoffe das die zoofachgeschäfte aufbleiben werden!
LG Reyke mit Kevin, Joy ,James 🐥 und Jessie 🐥

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23923
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Wellensittichfutter - Coronakrise

Beitrag von Andrea DSV2463 » Do Mär 19, 2020 14:46

Ich gehe auch davon aus, dass die Zoogeschäfte weiter offen bleiben dürfen, denn
auch die Haustiere wollen ja etwas zu fressen haben!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Antworten

Zurück zu „Haltung von Wellensittichen, Sittichen, Großsittichen“